{title}

Hallo zusammen. Auf meinem PC läuft Windows XP Professional und plötzlich ist ein störendes Problem aufgetreten, das ich nicht lösen kann. Wenn ich eine Webseite öffne, wird sie nicht in voller Größe, sondern als sehr kleine Seite geöffnet, und ich muss sie mithilfe der Schaltfläche Maximieren erweitern. Ich habe versucht, msconfig auszuführen, um zu einem früheren Datum zu den PC-Einstellungen zurückzukehren. Nach dem Ausführen dieses Befehls wird jedoch eine Meldung angezeigt, die besagt, dass diese Aufgabe nicht abgeschlossen werden konnte, ohne einen Grund dafür anzugeben. Ich habe auch meinen Internetbrowser aktualisiert kaufen das Problem bleibt weiterhin bestehen. Jede Hilfe wäre sehr dankbar.

Was für ein Internetbrowser? Was passiert, wenn Sie die Ecken des Browsers in das kleine Fenster ziehen, um es wieder zu vergrößern. Wird es beim Öffnen der Webseite immer noch klein? Handelt es sich um eine bestimmte Webseite, auf der dieses Problem auftritt?

Ich habe versucht, die Ecken zu ziehen und sie größer zu machen, aber beim nächsten Öffnen ist es wieder so, wie es vorher war. Ich erhalte anscheinend keine Seite, nur die oberste Überschrift. Dies ist nicht bei allen Seiten der Fall, z. Wenn ich ebay zum ersten Mal öffne, ist es eine vollständige Seite, aber sobald ich auf einen Verkaufsartikel klicke, wird es nur eine kleine Kopfzeile sein. Wenn ich Yahoo öffne, wird es eine kleine Kopfzeile sein, ich schätze, dass fast jede Seite betroffen ist, kaufen Sie dieses Problem. Prost.

Welcher Internetbrowser? Wann begann das?

Microsoft Internet Browser. Es begann vor ungefähr einer Woche. Ich habe alles versucht, was ich weiß, ohne Erfolg, also habe ich mich für Ideen an dieses Forum gewandt.

Sie meinen den Internet Explorer, richtig? Tun Sie dies, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und gehen Sie zu Datei> Beenden.

Hallo Broni. Ja, ich meine Internet Explorer, und Ihre Lösung hat hervorragend funktioniert. Danke vielmals. Rayh

Cool

Ist es möglich zu erkennen, wann ein Programm mit VBS geöffnet wird?

Ich weiß, dass Sie es (wenn nicht sehr gut) im Batch mit 'tasklist' und 'fc' machen können. Aber ist es möglich, mit VBS zu tun?


'This computerstrComputer' Access WMI ObjectSet objWMIService = GetObject ("winmgmts: " & strComputer & "oot cimv2") 'Ruft eine Auflistung aller ausgeführten Tasks ab der benannten Eigenschaften für jeden Task in ColRunningTasks WScript.Echo Task.ProcessId & ":" & Task.NameNext
Diese Eigenschaften sind verfügbar (von denen ich weiß, dass sie die Spaltenüberschriften sind, die Sie sehen, wenn Sie das tun)
WMIC-Prozessliste
in der Befehlszeile) (Nicht alle Rückgabewerte in der obigen Skript) CommandLineCSNameDescriptionExecutablePathExecutionStateHandleHandleCountInstallDateKernelModeTimeMaximumWorkingSetSizeMinimumWorkingSetSizeNameOSNameOtherOperationCountOtherTransferCountPageFaultsPageFileUsageParentProcessIdPeakPageFileUsagePeakVirtualSizePeakWorkingSetSizePriorityPrivatePageCountProcessIdQuotaNonPagedPoolUsageQuotaPagedPoolUsageQuotaPeakNonPagedPoolUsageQuotaPeakPagedPoolUsageReadOperationCountReadTransferCountSessionIdStatusTerminationDateThreadCountUserModeTime VirtualSizeWindowsVersionWorkingSetSizeWriteOperationCountWriteTransferCount

Diese werden auf meinem System leer angezeigt (Win 7 64, SP1). ExecutionStateInstallDateStatusTerminationDateWenn Sie wissen möchten, ob eine bestimmte Aufgabe ausgeführt wird, können Sie so etwas tun
'Dieser Computer greift auf WMI ObjectSet zu. ObjWMIService = GetObject ("winmgmts: " & strComputer & "oot cimv2")' Ruft eine Auflistung aller ausgeführten Tasks ab. Set ColRunningTasks = objWMIService.InstancesOf ("Win32_Process") TestTaskName = "not "Running = False'Iterieren Sie sie durch, indem Sie die Namenseigenschaft mit dem gewünschten Aufgabennamen für jede Aufgabe in ColRunningTasks vergleichen. 'Setzen Sie beide Zeichenfolgen in Kleinbuchstaben, um einen Vergleich ohne Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung zu erzwingen True dann ResultElse ResultEnd IfWscript.echo TestTaskName & Result

Beliebte Beiträge