{title}

Mein Vater baute einen Computer und steckte einen PCI-Adapter in eine Ethernet-LAN-Verbindung. Benötigt er noch eine Netzwerkkarte, um eine Verbindung zum Internet herzustellen? Nach meinem Verständnis wird der PCI-Adapter für LAN-Verbindungen verwendet, bei denen ein Computer direkt mit dem Internet verbunden ist. Richtig?

Was?! Hat er eine PCI-Netzwerkkarte installiert? Klingt so, als wollten Sie das beschreiben. Sagen Sie, was Sie wollen, gehen Sie zum Geräte-Manager (Systemsteuerung, System, Hardware) und suchen Sie unter "Netzwerkadapter". Listen Sie zunächst auf, was dort enthalten ist. Und nein, Sie sind falsch. Eine Netzwerkkarte dient zum Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerk, nicht zu einem Netzwerk gerade ein LAN mit aktiviertem ICS. Tatsächlich könnte es sich um ein eigenständiges Netzwerk ohne Internetverbindung handeln. Was möchten Sie nun damit erreichen? Vielleicht können wir auch dort helfen?

Bitte sagen Sie mir, was dies bedeutet? Wurde es in einer Schachtel geliefert? Schreiben Sie einfach auf, was die Box darauf geschrieben hat.

Warten Sie mal. Was Schau, es ist eine Netzwerkkarte. Einfach wie. Sind die Treiber richtig installiert und stecken Sie sie richtig ein? Was möchten Sie erreichen und was haben Sie bereits installiert?

Welche Art von Modem verwenden Sie, denn meines Wissens wird eine DSL-Leitung nicht direkt an eine Ethernet-PCI-Netzwerkkarte angeschlossen.

Lassen Sie uns von vorne beginnen. Computer aufbauen, Computer in Betrieb nehmen, PCI-NIC physisch installieren (was Sie glauben oder nicht wissen, was Sie haben). Installieren Sie die aktuellen Treiber des Herstellers für Ihren OSNow-Stopp. Ist dieser Computer werde das sein einer Wenn ja: Richten Sie die ISP-Software ein, einschließlich der Treiber für Modem/Hub/Router. Verbinden Sie Modem/Router/Hub mit dem Computer enabled (ICS). Verbinden Sie andere Computer über Ethernet mit dem ICS-Computer.

Reorganisation

Hallo allerseits, ich weiß, ich mache immer wieder ein paar Themen, die verschiedene Fragen stellen, aber ich weiß wirklich nicht, was die beste Methode ist, um Dinge zu tun. Lassen Sie mich irgendwie erklären, wie wir uns gerade eingerichtet haben: Wir haben ungefähr 60 Computer, die alle mit 2 Servern verbunden sind. Ein Server befindet sich auf der einen Seite des Gebäudes und der andere auf der anderen Seite. Beide sichern sich gegenseitig, und dann sichern wir auch mit Bandlaufwerken. Diese zwei Server hat unser Haupt-Server: Win Server 2003 für SMB Server, SP 1.0 und der andere: Win Server 2003 Std Ed, SP 1.0. Jeder einzelne Computer ist momentan für den Zugriff auf das Netzwerk eingerichtet, aber jeder Computer ist anders. Wir haben einen Computer eingerichtet, der auf dem basiert, was wir mit dem letzten Computer gemacht haben. Wir nehmen eine Office-CD von unserem Stapel, eine WindowsXP-CD von unserem Stapel, öffnen im Netzwerk ein paar verschiedene Ordner, um ein paar verschiedene Programme zu installieren, an die wir uns hoffentlich erinnern, und gehen dann in die Netzwerkeinstellungen und die Hälfte -assed richten Sie es so ein, wie wir es mit allen anderen Computern tun. In Wirklichkeit haben wir 60 einzelne Computer, die alle wahrscheinlich einzigartig sind. Ich muss erst wissen, was ich tun kann, um sie alle auf eine Seite zu bringen. Hauptsächlich MS Office in das Netzwerk einbinden und alle Computer in diesem Ordner ausführen lassen und dann eine Art Lizenzmanager abrufen. Zweitens: Ermitteln der Netzwerkadministratorrechte und dergleichen auf jedem Computer unter Berücksichtigung von Ausnahmen. (Als ob wir nicht möchten, dass bestimmte Computer über das Internet verfügen). Zweitens muss ich wissen, wie man ein "Image" des gewünschten Standardsystems erstellt, damit wir es auf zukünftigen Computern installieren können. Wir sind gerade dabei, viele unserer Computer zu aktualisieren, und etwas sagt mir, dass wir über die Hälfte davon ersetzen müssen. Schließlich: Gibt es etwas, das ein Unternehmen mit 2 Servern und etwa 60 Computern tun könnte, um sein Leben effizienter zu gestalten? Ich bin der einzige IT-Mitarbeiter hier und dies ist mein erster tatsächlicher Geschäftsauftrag. Ich bin also nicht mit Dingen vertraut, die das Geschäft verbessern könnten, ohne die täglichen Aktivitäten zu ruinieren. Vielen Dank für die Hilfe! Mike

Welche Rolle spielt der Server? Haben Sie ein Netzwerk-Setup? ThanksAl968

Ja, wir haben ein Netzwerk eingerichtet. Die Serverrolle lautet: E-Mail (MS Exchange) SichernNetzwerk Sonstiges. Dateien (Benutzer haben einige Dateien dort sowie ihren persönlichen PC. Wir würden es vorziehen, wenn sie nur Dinge in das Netzwerk stellen.) WebsiteSoftware-Installationsdateien (Diese werden zwar für diesen Zweck verwendet, reichen aber nicht aus. So ziemlich alles. Alles andere, was Sie denken KÖNNTEN wir es benutzen für? Mike

Wenn Sie bereit sind, Ihre PCs von Grund auf neu zu installieren, suchen Sie möglicherweise bei Google nach "unbeaufsichtigter Windows-Installation". Es gibt eine ganze Reihe von Tools, mit denen Sie eine benutzerdefinierte Installation von Windows (einschließlich Anwendungen) erstellen und auf mehrere PCs übertragen können. Der begrenzende Faktor ist, wie unterschiedlich diese PCs sind - können sie beispielsweise alle mit XP umgehen? Es ist eine gute Idee, Ihre Server in verschiedene Rollen zu unterteilen. Verwenden Sie einen als Datei-/Druckserver. die andere als Web/SQL/Exchange. Ich würde Exchange auf dem primären Domänencontroller ausführen. Meinen Sie mit "SMB-Server" SBS? Ich bereite mich gerade auf mein erstes MCP vor (ja, ich weiß) und mein Lehrbuch enthält viele benutzerdefinierte XP-Installationen.

Beliebte Beiträge