{title}

Hallo zusammen, kann mir jemand bei einer Aufgabe helfen, die ich seit Tagen zu lösen versucht habe? Ich habe eine XML-Datei, die jedes Mal erstellt wird, wenn ich ein Access-Programm ausführe, und diese XML-Datei wird jedes Mal überschrieben, wenn ich das Access-Programm erneut ausführe. Ich muss jedoch die XML-Datei archivieren, um einige Berichte erstellen zu können. Mein Plan ist es also, eine Bacth - Datei zu schreiben, um die XML - Datei zuerst in einen anderen Ordner zu kopieren, und sie dann mit einer inkrementellen Nummer umzubenennen (z. B.extract001.xml Dies ist der Teil, den ich nicht herauszufinden scheint), und 3. Starten Sie das Access-Programm und führen Sie es erneut aus. Dies ist, was ich bisher habe. XCOPY di-upload di-st_perf HealthCare-ID Extraction_Batch.xml di-upload perf_data xml/s/y/d/i/h/cREN di-upload perf_data xml Extraction_Batch.xml "Extraction_Batch% 5 # .xml" Jede Hilfe oder Anregung Ich habe es sehr geschätzt.

dhuynh, wäre es in Ordnung, einen Datums-/Zeitstempel in das Dateimenü einzufügen? Wenn ja, dann unter Bezugnahme auf //dostips.cmdtips.com/DtCodeSnippets.php - Eine eindeutige Zeichenfolge erstellen Es wird ein Doppelliner sein: Code:

für/f "Tokens = 2-8 delims = /:" %% A in ("% date%:% time: = 0%") do @set UNIQUE = %% C %% A %% B %% D %% E %% F %% GXCOPY di-upload di-st_perf HealthCare-ID Extraction_Batch.xml di-upload perf_data xml Extraction_Batch_% UNIQUE% .xmlIhr Dateiname würde ungefähr so ​​lauten: Extraction_Batch_2006042023521504.xmlHinweis sehr praktisch:
  • Sie können das Zielverzeichnis nach Namen ordnen, und die Dateien werden in der Reihenfolge angezeigt, in der sie erstellt wurden
  • Anhand der eindeutigen Nummer können Sie leicht erkennen, wann Sie die Datei erstellt haben, z. B .: JJJJMMTThhmmssdd.
  • Sie führen dies alle 0,01 Sekunden aus und erhalten weiterhin eindeutige Dateinamen.
DOS ES HILFE? ;)

Disk House Niedrig bemessene Fehlerbehebung.

Ich habe kürzlich iTunes und Musik installiert, aber alles auf mein D-Laufwerk auf meinem Laptop geschrieben. Seitdem sagt mein C-Laufwerk jedoch, dass der Speicherplatz erschöpft ist. Ich kann Programme nicht mit "Programme hinzufügen/entfernen" deinstallieren, da angegeben wird, dass ich nicht genügend Speicherplatz habe. (Offensichtlich versuche ich deshalb zu löschen.) Ich habe alle Vorschläge auf dieser Site ausprobiert (Systemwiederherstellungsoptionen, Ruhezustand, Defragmentierung, Komprimierung usw.) und habe ein kleines bisschen frei gemacht, mich aber trotzdem nicht zugelassen Zum Löschen von Programmen. Wenn Sie die installierten Programme durchsehen, befindet sich alles, was viel Speicherplatz belegt, auf dem Laufwerk D, sodass ich nicht sicher bin, wie wenig Speicherplatz ich habe. Kann ich einen Virus haben? Was kann ich tun?

Also gut, ich möchte, dass Sie als Erstes zu Arbeitsplatz gehen und mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und dann auf Eigenschaften klicken. Geben Sie den freien Speicherplatz, den belegten Speicherplatz und die Kapazität an. Dann machen Sie dasselbe mit Laufwerk D. Was ist das für ein Betriebssystem? ?

C-Laufwerk: 59,3 GB verwendet, 2,20 freeD-Laufwerk: 23,2 verwendet, 51,3 freeIt ist Microsoft XP.Again, alle meine größeren Programme wie Adobe-Videobearbeitungssoftware befinden sich auf dem D-Laufwerk, aber dennoch scheint es das größte auf dem zu sein comp, versuchte zu deinstallieren und es würde nicht.

Können Sie bestätigen, dass alle Ihre Musik auf D Drive ist. Auch Download und Installation, wenn dies eine Fehlermeldung generiert, reproduzieren Sie die Nachricht mit all dem Kauderwelsch Zeug.

Hi, wird es tun. Gibberishy Stuff klingt wie Street Slang für Astro Physics! Nein, danke für eine schnelle Antwort. Bei dieser Sache habe ich mit dem Computer gesprochen. "Was willst du noch von meinem Leben?" Ich werde das tun, sobald ich nach Hause komme

Hallo nochmal - HILFE WIEDER !! Ich habe versucht, was "Eichhörnchen" mit der Eingabeaufforderung & Task Mgr erwähnt hatte, bin aber mit eldergeek.com nicht weit gekommen. DELETE_UNDELETABLE_FILEMy PC hat Windows ME und die so genannte MS-DOS-Eingabeaufforderung nicht, aber wann Ich habe TaskMgr.exe eingegeben, um meine Dateien aufzulisten. Windows hat taskmgr.exe nicht "erkannt". Hat jemand irgendwelche Vorschläge? Wie kann man das umgehen? Ist es möglich, dass die Eingabeaufforderung, die unter Windows ME (oder auf meinem PC) als MS-DOS-Eingabeaufforderung-Task-Manager bezeichnet wird, einen anderen Namen hat? Außerdem listet VirusScan den Namen der infizierten Datei auf (C: _RESTORE/ARCHIVE/FS232.CAB) Hat jemand einen Grund, warum meine Suchdateien nicht so sind? Ich versuche alles, einschließlich, um herauszufinden, was diese Datei ist. 1 Datei von 36.000 macht meinen PC seltsam. Ich möchte es nur löschen, unter Quarantäne stellen

Anscheinend ist es in Ihrer Systemwiederherstellung. Haben Sie die Systemwiederherstellung ausgeschaltet, bevor Sie alle Scans durchgeführt haben? und im abgesicherten Modus

Nein, habe ich nicht. Ich dachte nur, es sei Zeit für eine Überprüfung, da der PC langsamer und seltsamer als gewöhnlich läuft. Und in den ersten 1000 oder so Dateien habe ich eine infizierte Datei von etwa 36000 gefunden. Ich kann Ihnen sagen, dass ich die Systemwiederherstellung kürzlich ausgeführt habe, als ich vor ein paar Monaten ein Problem hatte. Zu Ihrer Information, ich stelle fest, dass der Virentyp laut Mcaffee VirusScan ein "Trojaner" ist, der ihn erkannt hat. Deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung und aktivieren Sie den abgesicherten Modus? Was würde das tun, während der Scan ausgeführt wird? Wenn es nicht erkannt wird, wo ist es dann? Ist es das was du sagst?

Es bewirkt, dass nur die wichtigen Dateien während des Scanvorgangs ausgeführt werden, sodass Sie die infizierten Dateien nach dem Ausschalten der Systemwiederherstellung nicht mehr erneut infizieren können. Wenn es sich um einen Trojaner als dl handelt, aktualisieren Sie ewido und führen Sie es im Sade-Modus aus www.ewido.net/en/download/ Veröffentlichen Sie die Ergebnisse

Hier sind 3 sichere Möglichkeiten, gesperrte Dateien in Windows1 zu löschen. Taskmanager1) Taskmanager aufrufen.2) Prozesse aufrufen.3) Explorer mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü PROZESS BEENDEN.4) Datei anklicken, und wählen Sie New Task Run.5) Wählen Sie im neuen Popup-Fenster Durchsuchen und navigieren Sie zu der Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und prüfen Sie, ob Sie sie löschen können.6) 2.UnlockerWenn dies nicht funktioniert, laden Sie eine kleine, sehr nützliche App herunter Klicken Sie nach der Installation mit der rechten Maustaste auf die hartnäckige Datei und wählen Sie "Unlocker" im Kontextmenü. Ein Fenster wird geöffnet. Unten befindet sich ein Dropdown-Fenster. Wählen Sie "Löschen". Wählen Sie dann "Alle entsperren" im Wenn dies nicht funktioniert, führen Sie die Schritte 1 - 6 oben durch, aber verwenden Sie diesmal den Unlocker, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, und tun Sie alles, was ich oben in Bezug auf die App "Unlocker" erwähnt habe. Ich werde einen anderen posten

Warte eine Sekunde, wenn ich mich nicht irre, ist dieser Beitrag zwei Jahre alt Das OP ist nicht mal mehr hier.

Keine Lust mehr auf unerwünschte E-Mails

Kann ein freundliches Mitglied mir bitte eine Lösung zur Verfügung stellen, um zu verhindern, dass Junk Mail über meinen Posteingang eingeht. Ich benutze Outlook Thanx, Admiral

Wenn Sie Outlook Express verwenden und möchten, dass Ihr Spamfilter in die Software integriert wird, können Sie dieses Shareware-Programm verwenden: www.download.com/Spam-Bully-for-Outlook-Express/3000-2382_4-10706756.html Die Outlook-Version ist hier: www.download.com/Spam-Bully-for-Outlook/3000-2382_4-10706757.html Im Webmail Ihres E-Mail-Providers gibt es normalerweise Spamfilter. Bei einigen Providern können Sie diesen sogar ohne monatliche Kosten aktivieren. Wenn Sie einen eigenständigen Freeware-Spamfilter suchen, schauen Sie sich dieses brandneue Tool an: www.download.com/SpamExperts-Home/3000-2382_4-10736591.html?tag=lst-2-1 Lass mich wissen, wie es dir geht

Beliebte Beiträge