{title}

Seit geraumer Zeit (ein paar Monate und länger) habe ich ein Problem mit meiner drahtlosen Breitbandverbindung. Die Verbindung wird mindestens einmal am Tag getrennt, manchmal öfter. Mit Hilfe des Windows 8.1 Troubleshooter kann ich das Problem normalerweise, aber nicht immer, relativ einfach beheben. Die Nachricht, die ich normalerweise bekomme, ist, dass Wi-Fi-Adapter muss "zurückgesetzt" werden, dh. 'Fest'. Mein ISP hat den Breitbanddienst überprüft. Er gibt an, dass kein Fehler vorliegt, und vermutet, dass der Router ausgetauscht werden muss. Dies haben sie bei ihrem neuesten Modell getan. Leider ist das Problem nicht behoben worden. Ein Vorschlag ist, dass ein drahtloses Gerät stört, aber es ist nicht klar, was das sein könnte. Und der Vorschlag, dass ich eine Zeit lang versuchen soll, eine Verbindung mit einem Kabel herzustellen, ist in meiner Konfiguration nicht praktikabel. Gibt es möglicherweise einen Fehler auf meinem Tablet PC? Wie würde ich es finden, wenn es?

Dies ist häufig der Fall, wenn bei einem Dienst ein Problem auftritt und dieser zurückgesetzt werden muss. Sind im Ereignisprotokoll für dieses System Fehler aufgetreten? Ist das Funksignal stark oder schwach, wenn der Computer ausgeführt wird?

Hier sind einige Informationen, die hilfreich sein können. Fünf kostenlose Tools für drahtlose Netzwerke Sie können nachsehen, welche anderen Netzwerke sich in der Nähe befinden und welche Kanäle sie verwenden. Möglicherweise müssen Sie einen anderen Kanal für Ihr drahtloses Netzwerk auswählen.

Guter Punkt Geek-9pmIch habe gesehen, dass zwei Nachbarn mit derselben Router-SSID auf demselben Kanal unsicher sind, auf dem ein Laptop mit dem Netzwerk verbunden ist, aber das Netzwerk würde zwischen ihnen und den Nachbarn wechseln, da die Nachbarn in bestimmten Teilen stärker als ihre eigenen hereinkommen würden ihrer Wohnung.

XP Professional-Setup erkennt Hardware nicht

Hallo, ich installiere xp pro (kein Upgrade) und kann nach der Installation keine Verbindung zum Internet herstellen, da das System keinen Nvidia Nforce MCP-Netzwerkcontroller erkennt.
Wie kann es ein Stück Hardware auf dem System nicht erkennen? Ich habe die Installation jetzt zwei mal gleich ausgeführt.
Ich habe auf der gleichen HD XP zu Hause und es läuft gut und erkennt alles, was es braucht
Danke für die Hilfe

Haben Sie SP2 mit der Micosoft-Firewall auf die Installation angewendet? Möglicherweise muss die Firewall deaktiviert werden, damit Ihre eigene Firewall alle Verbindungen regelt.
Ich rate mal, genau das ist mir passiert, als ich XP Professional neu installiert habe, nachdem ich SP2 auf die Original XP-CD gestreamt hatte.
Haben Sie aus persönlichen Gründen mit FAT32 oder NTFS (?) Formatiert?

Wenn es sich um eine integrierte Netzwerkkarte handelt, müssen Sie die Motherboard-Treiber installieren.

Entschuldigung, aber werden Sie sagen, warum Sie XP Home auf dem haben? gleich. Festplatte?
Ist das wirklich nötig?

Hallo,
Wie kann ich die Treiber installieren, wenn keine Hardware vorhanden ist? Der Nvidia Nforce MCP-Netzwerkcontroller wird nicht erkannt.
Ich habe versucht, ein Upgrade von xp home auf xp pro durchzuführen, und in der Mitte wird nach dem i386-Ordner gefragt, der in das CD-Laufwerk eingelegt werden soll. Sag was?
msgstr "SP2 in die Original XP CD einbinden."
Wie mache ich das dann? Danke für die Hilfe.

Vielleicht sollten Sie beim Einrichten von WinXP Pro Anpassen gewählt haben. Sehen Sie sich eine Emulation an, wie WinXP Pro auf einer alten Festplatte installiert wird www.windowsreinstall.com/winxppro/installxpcdoldhdd/indexemu.htm Slipsteam hier erklärt> www.petri.co.il/windows_2000_xp_sp_slipstreaming.htm

Haben Sie versucht, in Ihrem Control Panel manuell nach Hardware zu suchen, auch wenn die Hardware nicht gefunden werden kann? Wenn Sie den Autorun-Befehl auf Ihrer Mobo-Disc verwenden und die Software/Treiber dafür installieren, greift WinXP möglicherweise auf die Hardware zu. (ist mir schon mal passiert) Haben Sie auch nachgesehen, ob Ihre Netzwerkkarte gut passt? oder ist es ein onboard.


Wenn es sich um eine integrierte Videokarte handelt, kann Windows sie nach der Installation der Treiber erkennen.

Beliebte Beiträge