Hallo, ich habe ein Compaq Presario mit Windows Vista Home Premium. Es gibt 2 GB RAM und 201 GB frei von insgesamt 287 GB. Das Problem besteht darin, dass beim Aufrufen des Ruhemodus einige Probleme auftreten. Der Computer wird entweder1) abstürzen/neu starten2) im Ruhemodus eingefroren bleiben, nur durch Gedrückthalten des Netzschalters zum Herunterfahren lösbar. Nach dem Neustart habe ich die Möglichkeit, im abgesicherten Modus auszuführen. Ich habe dies getan, und das Problem ist im abgesicherten Modus nicht aufgetreten, aber ich habe keine Ahnung, wohin ich von dort aus gehen soll. Ich habe die Problemberichte und -lösungen überprüft und hier ist der Bericht des letzten Vorfalls: Problembericht SignatureProblem Name des Ereignisses: BlueScreenOS Version: 6.0.6002.2.2.0.768.3Locale ID: 1033Dateien, die das Problem beschreiben (einige Dateien sind möglicherweise nicht mehr verfügbar) ) Mini060613-11.dmpsysdata.xmlVersion.txt Temporäre Kopie dieser Dateien anzeigenWarnung: Wenn ein Virus oder eine andere Sicherheitsbedrohung das Problem verursacht hat, kann das Öffnen einer Kopie der Dateien Ihrem Computer schaden.Extrainformationen zum ProblemBCCode: 9fBCP1: 00000003BCP2: 86766430BCP3: 86776348BCP4: B76DCA58OS Version: 6_0_6002Service Pack: 2_0Produkt: 768_1Dies geschieht seit ungefähr 2-3 Monaten. Jede Hilfe wäre dankbar.

Ein Absturz im Ruhemodus ist in der Regel darauf zurückzuführen, dass sich der Fahrer beim Aufrufen oder Wiederaufnehmen eines Energiesparmodus nicht richtig verhält. Eine einfache Lösung wäre, den Ruhemodus einfach nicht zu verwenden. Wenn Sie dies nicht möchten, teilen Sie uns bitte das genaue Modell Ihres Compaq Presario mit, damit wir Ihnen weiterhelfen können. Der erste Schritt wird wahrscheinlich nur darin bestehen, alle erforderlichen Treiber mit den neuesten Versionen zu aktualisieren.

Ich habe versucht, den Schlafmodus nicht zu verwenden, und ich habe alle Arten von Einfrieren und Bluescreens bekommen. Wie finde ich, welche Treiber aktualisiert werden müssen? Das Modell lautet SR5633WM. Vielen Dank für die Antwort.

Vergiss das. Ich habe nicht versucht, es im ausgeschalteten Schlafmodus auszuführen. Ich habe die Einstellung so geändert, dass der Computer beim Auftreten eines Fehlers nicht neu gestartet wird.

Ich hatte einen älteren Computer, der mir das angetan hat. Sie erwähnten, dass eine der Warnungen nicht darin bestand, zertifizierte Dateien zu öffnen. Ich habe eine Systemwiederherstellung durchgeführt und dann angefangen, alles, was ich heruntergeladen habe, zu entfernen, sobald ich mich erinnere, dass es gestartet wurde. Möglicherweise müssen Sie nicht so weit gehen. Aber ich bin sicher, dass es eine Software gibt, die das verursacht.

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie mit Vista 32 oder 64 Bit arbeiten. Daher habe ich Links für beide bereitgestellt. Grafiktreiber (32-Bit) Grafiktreiber (64-Bit) Chipsatztreiber (für beide) Netzwerktreiber - Aus irgendeinem Grund funktioniert der Link nicht, aber scrollen Sie nach unten zu "Vista und WinServer 2008 Auto Installation Program (SID: 1568647)" und klicken Sie auf einen der Spiegel, um den Treiber herunterzuladen. Installieren Sie diesen, und starten Sie ihn neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden und sehen, wie du gehst.

Das Ausschalten des Schlafmodus scheint den Trick zu tun. Ich möchte jedoch auch die Treiber aktualisieren, um das Problem zu beheben. Ich habe den Chipsatz-Treiber und den Netzwerktreiber installiert. Keiner von beiden löste das Problem. Der Grafiktreiber konnte nicht auf meinem Computer installiert werden (ich habe übrigens ein 32-Bit-Vista). Eine Fehlermeldung mit dem Titel "Der zu installierende Treiber ist für diesen Computer nicht validiert. Beziehen Sie bitte den entsprechenden Treiber vom Hersteller." Vielen Dank Trotz aller Hilfe können wir dies hoffentlich herausfinden, damit ich den Schlafmodus wieder verwenden kann.

Entschuldigung für die späte Antwort. Wenn der Grafiktreiber nicht installiert werden kann, deutet dies häufig auf eine benutzerdefinierte Firmware hin, die die Verwendung der "normalen" Treiber verhindert. Sie können nur das Compaq-Update verwenden, das wahrscheinlich älter ist Hat sich etwas geändert, bevor dies begann, oder hatte der PC immer dieses Problem? Ist es vollständig von Windows Update aktualisiert?

Für Windows Update stehen einige optionale Updates zur Verfügung, die jedoch nicht wirklich wichtig erscheinen. Der Computer hat uns immer Probleme bereitet. Wir haben einige Male eine Systemwiederherstellung durchgeführt, wodurch das Problem vorübergehend behoben wurde. Nach einigen Monaten trat jedoch ein ähnliches Problem auf. Es funktioniert gut, wenn der Schlafmodus ausgeschaltet ist, also werde ich mich einfach daran halten, wenn alles andere fehlschlägt.

Stoßen

Ich habe ein Compaq Presario CQ50-139NR-Notebook mit dem gleichen Problem. Das Problem, dass der Ruhezustand nicht wiederhergestellt werden konnte, trat nach einem Windows Vista-Update am 13. Juni 2013 auf. Ich kann den Treiber auch nicht für 32-Bit laden. Ich hoffe, dass Windows ein neues Update veröffentlicht, das dieses Problem behebt, da es nach dem Update gestartet wurde. Ich verhindere jetzt, dass mein Laptop in den Energiesparmodus wechselt, damit er nicht ständig neu gestartet wird.

Ja, hoffentlich. Aber im Moment müssen wir wohl auf den Schlafmodus verzichten.

Start Windows Vista

Laden Sie den int15-Treiberfehler

Können Sie uns etwas mehr Informationen geben. Was tun Sie, wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten?

Das wird helfen:

Oder dieses.

Oder vielleicht sogar das.

Protokolliert


Dias de Verano

  • Gast

Puppy ist nicht sehr gut im drahtlosen Bereich, aber es weiß alles über USB. Wenn das Flash-Laufwerk in Puppy funktioniert, ist es ein gutes Gerät. Anyting Nabove Version 4 ist gut. Aber wenn Sie lieber XP erneut installieren möchten, fahren Sie fort. Es dauert nur einige Zeit, aber der Vorteil ist, dass Sie alle Fehler in der Registrierung löschen und alle Viren töten.kann eine bessere Wahl sein. Wenn Sie einige Potos haben, die Sie speichern müssen, legen Sie sie auf eine CD. Und ja, die Idee, dass der XP ein Problem mit den USB-Anschlüssen hat, ist nicht unmöglich. Es gibt ein paar Geschichten, dass einige AV (Anti-Virus) -Programme auf USB-Geräten schwer sind. Der AV-Receiver stellt fest, dass das Gerät nicht besonders gefährlich ist, und schaltet es dann aus. Aber das basiert auf Hearsy, kein wirklicher Proff. Testen Sie Ihren USB-Stick, bevor Sie den AV installieren.Entschuldigen Sie meine Rechtschreibung. Git FireFox 6 und die Rechtschreibprüfung funktionierten nicht mehr.

Versuchen Sie niemals, Dinge aufgrund von Spekulationen zu reparieren. Das Betriebssystem auszulöschen oder Linux zu laden, ist eine klassische wilde Spekulation. Zeigt keine grundlegenden Kenntnisse über die Funktionsweise von Hardware. Beheben Sie niemals etwas, bis das Problem zum ersten Mal erkannt wurde. Dies setzt voraus, dass die umfassende Hardwarediagnose von Dell von der CD oder durch Booten ohne Windows ausgeführt wurde. Diagnose, die jede einzelne Komponente (einschließlich Lüfter) überprüft. Dieser Test würde berichten, was der Computer sehen kann. Es wird der USB-Schnittstellencomputer angezeigt. Sehen Sie nicht weiter als bis zu diesem Gerät (es sei denn, und möglicherweise, wenn dieser Test mit einem angeschlossenen USB-Gerät durchgeführt wird. Der USB-Anschluss besteht aus Datenübertragungsschaltungen. Und einer weiteren völlig anderen Schaltung zur Strommessung. Aus der nicht vollständigen Beschreibung geht hervor, dass beide USB-Funktionen so wirken, als ob Ein Hardwarefehler, der offensichtlich nicht durch Software, Spekulationen oder Schrotflinten behoben werden kann, wie von einigen anderen vorgeschlagen. Ein Problem, das möglicherweise durch Löschen des Geräts im Geräte-Manager angezeigt wird. Starten Sie das Gerät anschließend neu. Erfahren Sie, ob Windows dies erkennen kann Laden Sie den USB-Treiber neu. Führen Sie niemals einen "Nuke" und "Clean" des Betriebssystems durch, um diesen einfachen Test durchzuführen. Wenn ein Transient diesen Hardwareschaden verursacht hat, welches möglicherweise beschädigte oder überlastete USB-Gerät war dann an diesen Port angeschlossen? Erwägen Sie den Kauf einer USB-PCI-Schnittstelle Karte: Deaktivieren Sie die vorhandenen USB-Anschlüsse im Geräte-Manager, bevor Sie die neue Karte installieren Dies kann Monate nach dem Schaden eintreten. Auch möglich; Dieser USB-Anschluss ist aufgrund eines Herstellungsfehlers ausgefallen. Die Behebung eines Fabrikationsfehlers ist weit über die Fähigkeiten der meisten Menschen hinaus. Erfordert grundlegende Hardware-Kenntnisse und einige einfache Tools. Besser ist es, eine USB-PCI-Karte zu kaufen und damit fertig zu sein.

Lassen Sie mich respektvoll eine Ausnahme machen. Ich habe ihm nie empfohlen, Linux auf seine Festplatte zu laden. Es gibt gute minimale Linux-Versionen, die im RAM ausgeführt werden können und weder die Festplatte noch irgendetwas anderes verändern. Das Linux-System ist sehr geschickt darin, eine breite Palette von Hardwaregeräten, einschließlich USB-Laufwerken, zu identifizieren. Außerdem gab das OP an, dass er keine Probleme mit der erneuten Installation von Windows XP habe. Es gibt keine Unkenntnis darüber, wie Hardwaregeräte funktionieren. Geeignete Diagnosesoftware ist nicht leicht zu finden. Aus dem gleichen Aufwand kam das OP hierher, um andere zu fragen. Dies ist ein vernünftiger Ansatz und eine effektive Methode zur Lösung von Problemen, die die Computerhersteller minimieren möchten. Die Marken können 90% ihrer Zeit damit verbringen, 10% der Probleme zu lösen. Das obere Management missbilligt dies, so dass die Hilfe des Pendlerherstellers auf niedrigem Niveau gehalten wird. Trotzdem stimme ich dem Rest von dem, was Sie tun, zu.

Wechseln Sie zum Geräte-Manager, zu den USB-Controllern (erweitern), und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Universal Host Controllers, Eigenschaften. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Erweitert, und aktivieren Sie das KontrollkästchenErzähl mir nichts über USB-FehlerFühren Sie diese Schritte auf allen USB-Host-Controllern erneut aus und starten Sie den PC anschließend neu.

Das Problem wurde behoben, indem die ursprünglichen Ports deinstalliert und eine PCI - USB - Karte installiert wurden. Ich habe die Option "Keine USB - Fehler melden" bereits zuvor gesehen, war mir aber darüber im Klaren, falls tatsächlich Schäden an Geräten oder dem Computer verursacht wurden Hauptplatine.

Dies ist eine Möglichkeit, das Problem durch Hinzufügen der PCI-Karte zu beheben. Der Vorschlag, den ich gepostet habe, wurde durch die Suche dokumentiert:Power on Surge Hub - Erzählen Sie mir nichts über USB-Fehler. //dirk.net/2006/12/20/power-surge-on-hub-port-disable-alert-message/
www.computing.net/answers/windows-xp/usb-power-surge/148172.html

Beliebte Beiträge