{title}

Hallo, ich habe im Internet nach Hilfe gesucht, aber nichts scheint meinem Problem zu helfen. Ich benutze Windows XP. Ich verwende Skype seit einiger Zeit ohne Probleme. Gerade in letzter Zeit wird beim Öffnen von Skype ein blauer Bildschirm angezeigt, der besagt, dass Windows ein Problem erkannt hat und heruntergefahren werden muss, um Schäden zu vermeiden. Dann schneidet es mich aus dem Internet und nachdem ich das Skype geschlossen habe, bleibt die Situation bestehen. Ich habe versucht, bestimmten Ratschlägen zu folgen - Computer im abgesicherten Modus scannen, Registry bereinigen und Malware scannen, durchschnittlicher Scan - nichts deutet auf einen Virus hin. Ich habe versucht, wieder Skype zu deinstallieren und zu installieren, aber das hat auch nicht geholfen. Fügen Sie in der Systemsteuerung Programme hinzu und entfernen Sie sie, wenn ich Skype-Webfunktionen deinstallieren wollte, die mir nur nicht gestattet waren. Hat jemand eine Heilung? Danke

Veröffentlichen Sie die gesamte BSOD-Nachricht einschließlich des Kauderwels.

Entschuldigen Sie mein begrenztes Wissen, aber was ist BSOD?

Oh ja, ich habe herausgefunden, dass BSOD ein Bluescreen des Todes ist. Aber es erscheint nur für zwei Sekunden, so dass ich es nicht einmal lesen kann. Gibt es einen Trick, wie man die angezeigte Nachricht kopiert?

Systemsteuerung/System/Erweitert/Deaktivieren Sie den automatischen Neustart nach einem Neustart.

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUALSTOP: 0x000000D1 (0xF9880106, 0x00000002, 0x00000001, 0xEFD0C395) EU3USB.sys-Adresse EFD0C395 Base bei EFD00000, Datumsstempel 402c984aBeginning Dump der physischen Memory Unterschrift: BCCode: 100000d1 BCP1: F9880106 BCP2: 00000002 BCP3: 00000001BCP4: EFD0C395 OSVer: 5_1_2600 SP: 3_0 Produkt: 256_1

Versuchen Sie, mit dem Netzwerk in den Sicherheitsmodus zu wechseln, wenn das Problem weiterhin besteht. Verwenden und entfernen Sie keine Systemscanner und keinen Echtzeitschutz vor residenten Antiviren-/Firewall-Programmen, um das Problem zu beheben. Aktualisieren Sie den Netzwerkkartenadapter, falls vorhanden, oder installieren Sie ihn erneut.

Es ist kein Netzwerkkartenadapter vorhanden. Ich bin ein bisschen wie ein Greenhorn, also bin ich mir nicht sicher, was du damit meinst, wenn du mit Networking in den Safemode gehst. Ich weiß, wie man in den Safemode geht, aber ich bin mir bei diesem Teil der Vernetzung nicht sicher

Ich bezweifle, dass Sie keine haben. Es ist ein Gerät, das Sie mit dem Internet verbindet. Klicken Sie auf Start-> Ausführen-> geben Sie devmgmt.msc, Ok ein. Schauen Sie auf Netzwerkadapter, klicken Sie auf Plus/Erweitern. Wie lautet die genaue Beschreibung Ihrer Netzwerkkarte? Sie finden diese Option genauso, wie Sie im Safemode gebootet haben.

Netzwerkkarte: 1394 Net AdapterRealtek RTL8139/810x-Familie Fast Ethernet NICWLAN miniUSB-AdapterNächstes, was ich versuchen werde, ist dieser Sicherheitsmodus und das Netzwerk.

In der Zwischenzeit sollten Sie MemTest laden und ausführen. Befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen einer bootfähigen CD. Führen Sie die CD mindestens 2 Stunden lang aus. Alle Fehler, bei denen ein schlechter RAM-Speicherausfall die Ursache ist.

Das mag ein bisschen albern klingen, aber ich habe diesen Sicherheitsmodus mit Vernetzung durchgeführt und als ich dort war, wusste ich nicht genau, was ich dort tun sollte. Ob ich nach meinen Grenzen scannen oder skype.sorry verwenden soll.

Ich habe diesen mem-Test (für mehr als 2 Stunden) durchgeführt und es ist kein Fehler aufgetreten.

Was soll ich jetzt noch tun?

Versuchen Sie vor der Anmeldung bei Skype, ein am PC angeschlossenes Peripheriegerät zu entfernen. Webcam, Headset oder Mikrofon, Lautsprecher. Mal sehen, ob das hilft.

Ich verwende keine Webcam, kein Headset oder Mikrofon, sondern nur die im Laptop integrierte. Ich konnte die ganze Woche über problemlos das Internet und den Laptop nutzen, und am Samstag, sobald ich Skype geöffnet und meinen Status in Online geändert hatte, ging es los, BSOD. Es geschah dreimal, bevor ich Skype benutzen konnte. Wirklich frustrierend.

Programmabschluss

Hallo! Ich habe einen ziemlich neuen, einjährigen Laptop. Nun, ich habe ein Problem damit. Derzeit läuft es unter Windows Vista und ich habe Norton 360 vor ungefähr 2 Wochen installiert. In letzter Zeit, also gestern, habe ich es gestartet, und nachdem ich angemeldet war, funktionierten einige Programme nicht mehr und wurden geschlossen. Sogar Microsoft-Programme. Mein Norton hatte 6 Dinge ausgeschaltet, und ich konnte sie neu starten. Ich versuchte, in Programme zu kommen, IE würde schließen, sobald es nach Hause kam. Meine Symbolleisten funktionieren nicht mehr, alles. Ich glaube nicht, dass es sich um einen Virus handelt, da heute alles auf Norton wieder normal war und ich einen vollständigen Systemscan durchgeführt habe. Jeder hat eine Idee, was los ist.

Beginnen Sie mit der Deinstallation von Norton mit diesem Tool: //service1.symantec.com/Support/tsgeninfo.nsf/docid/2005033108162039 Sehen Sie, ob es hilft.

Ich kann nicht einmal in den Internet Explorer einsteigen, weil ich gerade auf meinem Desktop bin, weil mein Laptop ihn nicht öffnen kann.

Verwenden Sie den Desktop zum Herunterladen. Verwenden Sie dann einen USB-Stick, um ihn zu übertragen.

OK danke.

Beliebte Beiträge