{title}

Ich ziehe außerhalb der Stadt zur Arbeit und habe einen sehr schlechten WLAN-Empfang, weil wir hier keine Internetverbindung haben. Gibt es eine Möglichkeit, den WLAN-Empfang zu verbessern, damit ich eine Verbindung zum WLAN herstellen kann? Es hat nur 2 Balken und kann nicht mit 2 Balken verbunden werden. Muss ich die Werkzeuge kaufen oder selbst einige Werkzeuge erstellen? kein internet kein leben für mich

Wie weit sind Sie vom Wi-Fi-Sender entfernt? Wenn wir "Wi-Fi" sagen, meinen wir eine Art digitale Mikrowelle, die eine Reichweite von mehr oder weniger 100 bis 500 Metern haben kann. //en.wikipedia.org/wiki/Wi-Fi Siehe auch: //de.wikipedia.org/wiki/Kommunales_Kabelloses_Netzwerk Aber Handys decken, wie Sie wissen, einen viel größeren Bereich ab. In einigen Vorstädten oder ländlichen Gebieten nutzen die Menschen ein 3G- oder 4G-Handy, um Internetempfang zu erhalten. Natürlich muss man dafür bezahlen. In einigen Städten gibt es Gebiete, in denen WLAN kostenlos ist, aber meistens nur in der Innenstadt Kalifornien gibt es viele solcher Orte. Sieh dir das an: www.wififreespot.com/ca.php Für den Fernempfang müssen Sie eine kaufen oder bauen Außenantenne. Bing Videos; So bauen Sie eine WLAN-Antenne. Sie müssen eine klare Sicht auf das Ziel haben, um mit der Antenne eine große Reichweite zu erzielen.

Kannst du mir das genaue Video geben, wie man die Antenne erstellt? Ich habe auch nicht den genauen Standort vom WLAN-Standort, ich weiß nur, dass ich 2 Balken bekomme, weil ich ihn normalerweise vom Einkaufszentrum aus anschließe und mit sehr anständiger Geschwindigkeit arbeite mein Konto. Aber bei meinen Verwandten hat es nur 2 Balken und jetzt benutze ich Telefon-Tethering, um eine Verbindung herzustellen, aber extrem langsam genug, um etwas zu tun. Ich möchte nur wissen, wie man die Antenne einfügt

Details für super günstig. www.freeantennas.com/projects/template2/index.html Moe Videos: www.bing.com/videos/search?q=make+a+Wi-Fi+antenna&qpvt=make+a+Wi-Fi+antenna&FORM=VDRE#view=detail&mid=6A646B44D53C79B58E456A646B44D53C79B58E45 www.bing.com/videos/search?q=make+a+Wi-Fi+antenna&qpvt=make+a+Wi-Fi+antenna&FORM=VDRE#view=detail&mid=4A73DEBDE4EDAB6F65984A73DEBDE4EDAB6F6598

Verwirrung der Terminalanbieter.

Hey, nur ein wenig verwirrt mit Terminaldiensten und Remotedesktop und frage mich, ob mir jemand helfen kann. Wenn ich von meinem Client (xp) aus über einen Remotedesktop eine Verbindung zu meinem Server (2003) herstelle, wird eine neue Sitzung geöffnet und im Wesentlichen eine Anmeldung durchgeführt. Auf diese Weise kann ich auf dem Server arbeiten. Zur gleichen Zeit wird die Hauptsitzung, die als Konsolensitzung bezeichnet wird, immer noch in laufenden Programmen angemeldet. Dies ist der Fall, wenn sich einige lokal angemeldet und den Computer gesperrt haben oder tatsächlich arbeiten. Die Konsolensitzung wird jedoch nicht ausgeführt, wenn sich niemand angemeldet hat. Ist das richtig? Nach dem, was ich gelesen habe, können Sie mit dem Schalter mstsc/console eine Verbindung zu dieser Sitzung herstellen. Was mich auch verwirrt ist, wenn ich das tue, funktioniert es nicht wie erwartet. Ich erwarte, dass mein Client den Server steuert und dies auf dem Servermonitor geschieht, oder zumindest auf dem Desktop, auf dem er noch vorhanden ist. Damit das funktioniert, müssen Sie eine Gruppenrichtlinieneinstellung auf dem Server festlegen und dann eine Verbindung über den Remotedesktop herstellen und shadow 0 über die Befehlszeile ausführen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Dies ist möglicherweise sehr einfach, kann aber hoffentlich von jemandem geklärt werden für mich. Danke für die Hilfe Tom.

Alle RDP-Sitzungen sperren den Bildschirm am Serverende. Dies ist nicht wie VNC.

Beliebte Beiträge