{title}

Ich möchte eine Batch-Datei, die eine Liste erstellt, die mit 0.0.0.0 beginnt und mit 255.255.255.255 endet, aber wenn eine # 255 trifft, muss 1 zu der # auf der linken Seite hinzugefügt werden? dies würde eine liste aller möglichen ip-adressen machen ist das richtig oder würde es einige weglassen?

Eine korrekt geschriebene Batch-Datei würde in der Tat alle 4.294.967.296 abdecken. Code: @echo offset octet1 = 0set octet2 = 0set octet3 = 0set octet4 = 0: loopset/a octet4 =% octet4% + 1if% octet4% GTR 255 (set/a octet3 =% octet3% + 1 set octet4 = 0) if % octet3% GTR 255 (set/a octet2 =% octet2% + 1 set octet3 = 0), wenn% octet2% GTR 255 (set/a octet1 =% octet1% + 1 set octet2 = 0)% octet1%.% octet2 %.% octet3%.% octet4% wenn% octet1%.% octet2%.% octet3%.% octet4% == 255.255.255.255 goto: eofgoto loopWarum jemand so etwas braucht, ist mir ein Rätsel, aber was weiß ich: -?

Hey Sidewinder, ich wollte schon immer wissen, was "(" in einer Batch-Datei machen ???

das war wie die Lösung, die ich gefunden habe, ich habe mich nur gefragt, ob es alle von ihnen bekommen würde.

Oder einfach: für/L %% a in (0,1,255) do (für/L %% b in (0,1,255) do (für/L %% c in (0,1,255) do (für/L %% d in (0,1,255) do (echo. %% a. %% b. %% c. %% d))) dakota, Wenn Sie vorhaben, alle IP-Adressen mit einem Ping zu versehen, dauert ein einzelner Ping 1 Sekunde und Sie starten Ihr Batch-Skript heute (), dann endet das Skript am 15.9.2142, einem Samstag

HAHAHAHAHAHAHAHAHA Ja, ich glaube, er hat/hatte vor, sie anzupingen !!

Unerwünschte Gäste

Ich habe einen 12-jährigen Sohn, der von einigen seiner Kollegen leicht beeinflusst wird, besonders wenn sich eine Gruppe von ihnen vor diesem Computer befindet. Sie machen hier Dinge und gehen zu Orten, die ich nicht kontrollieren kann, wenn weder seine Mutter noch ich zu Hause sind. Ich fordere ihn immer wieder auf, ihn nicht am Computer herumkommandieren zu lassen, aber ich fürchte, er glaubt, er würde sie als Freunde verlieren, wenn er sie nicht tun lässt, was sie wollen, da nur einige von ihnen Computer zu Hause haben.Meine Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt, ein Kennwort zu haben, das für den Zugriff auf den Computer beim Start benötigt wird. Oder musste mindestens einer auf das Internet zugreifen? Ich kenne eingeschränkte Zonen im Sicherheitsteil meines Windows XP-Formats, suche aber nach etwas, das, wenn möglich, noch sicherer ist. Ich möchte ihn nicht vollständig vom Computer aus einschränken, aber eine vorübergehende Bestrafung sollte nicht schaden. Wie bereits erwähnt, verwende ich Windows XP und Mozilla Firefox als Browser. Und wenn möglich suche ich eine kostenlose Lösung. Danke im Voraus.

Wenn Sie möchten, dass sich ein Kennwort anmeldet, erstellen Sie ihm ein neues Benutzerkonto, indem Sie zu Systemsteuerung - Benutzerkonten wechseln. Legen Sie ein Kennwort fest und legen Sie es als Benutzerkonto und nicht als Administrator oder sonstiges fest. Beachten Sie jedoch, dass dies ihn nur einschränkt Anmelden, wenn die anderen Konten keine Kennwörter haben, kann er sich leicht bei diesen anmelden. Alternativ können Sie beim Booten ein Kennwort festlegen, indem Sie das BIOS aufrufen (drücken Sie Löschen, F10, F2 oder etwas anderes, während der PC in Betrieb ist) Beim Booten wird normalerweise die zu drückende Taste auf dem Bildschirm angezeigt. Gehen Sie zu einem Abschnitt mit dem Namen Sicherheit oder ähnlichem und legen Sie ein Boot- oder Systemkennwort fest. Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie den Computer. Auf diese Weise wird jedes Mal, wenn der Computer eingeschaltet wird, a Um die Probleme mit ungeeigneten Aktivitäten und Websites zu lösen, würde ich eine Form von Kindersicherungssoftware und ein ernstes Gespräch mit Ihnen vorschlagen. Ich bin mir nicht sicher, was gut ist und was nicht Wir hoffen, dass Sie im Moment von einer anderen Person unterstützt werden.

Vielen Dank an Calum für die schnelle Antwort. Ich habe in der Tat das BIOS durch Drücken von "Löschen" aufgerufen und bin dann zu "Booten" übergegangen und habe dann in einem Untermenü "Sicherheit" aufgerufen. Es ist dann, wenn ich auf ein Problem gestoßen bin. Ich habe ein "Supervisor" -Passwort erstellt und gespeichert, aber alles, was ich getan habe, war, es beim nächsten Aufrufen des BIOS einzugeben. Ansonsten konnte ich zur Kontoseite gehen und wie gewohnt weitermachen. Eine Sache, die mir jedoch aufgefallen ist Im Sicherheitsbereich befand sich ein Dropdown-Menü mit den Optionen "Vollzugriff, eingeschränkter Zugriff, kein Zugriff, nur Anzeige" sowie Erstellen und Löschen von Benutzerkennwörtern, die mich völlig im Dunkeln ließen. Können Sie oder jemand mir bei meinem nächsten Schritt helfen, sodass jeder, der den Computer einschaltet, ein Passwort benötigt, um weiterzugehen? Ich weiß nicht so viel über Computer, besonders die oben erwähnte Liste mit vollem Zugriff, ohne Zugriff, eingeschränkt und nur Anzeige. Nochmals vielen Dank im Voraus

Haben Sie die Möglichkeit, ein anderes Kennwort als das Supervisor-Kennwort zu wählen? Dies kann als System-, Boot-, Energie- oder Einschaltkennwort bezeichnet werden. Machen Sie im Zweifelsfall ein Foto und zeigen Sie es uns.

ok.under boot settings it goes: Boot Settings - Boot Device Priority - CDROM Drives - Boot Settings Configuration - Securityunder security settings it goes: Security SettingsSupervisor Password: Not InstalledUser Password: Not InstalledChange Supervisor PasswordBoot Sector Virus Protection (diese beiden unteren Optionen sind die Nur diejenigen, auf die Sie klicken können) Sobald Sie auf Change Supervisor Password (Supervisor-Passwort ändern) klicken und ein Passwort eingeben und bestätigen, lautet es: Super Password (Super-Passwort): InstalledUser Password (InstalliertesBenutzer-Passwort): Not Installed (Nicht installiert) PasswordPassword Check Boot Sector Visur Protection ,,,, Sie können auf diese 6 Zeilen klicken. Wenn Sie in der Zeile User Access Level die Eingabetaste drücken, stehen Ihnen vier Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: 1 - Vollzugriff 2 - Kein Zugriff 3 - Eingeschränkt und 4 - View Onlyhope das hilft

Wo es heißt: Passwortüberprüfung Drücken Sie die Eingabetaste. Ändern Sie es zum Booten, Einschalten usw. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sagen Sie uns, was Sie auswählen können, nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben.

Sind wir hier sicher, dass wir ein Kennwort auf BIOS-Ebene festlegen möchten, das stattdessen in Windows ausgeführt werden kann? Ich überprüfe nur.

Was ist mit einer Firewall? Sie können Websites damit mit einem Passwort blockieren. Ich weiß nicht, ob Firefox einen eingeschränkten Seitenbereich hat. Vielleicht könnte ein anderes Mitglied dabei helfen

Dankeschön.

Ich habe ein BIOS anstelle eines Windows-Kennworts gewählt, da das Festlegen normalerweise einfacher ist. Mit einem Windows-Kennwort/Benutzerkonto ist es weiterhin möglich, sich unter verschiedenen Konten anzumelden, wenn diese über schwache oder keine Kennwörter verfügen. Ich hatte das Gefühl, dass ein BIOS-Kennwort mehr bietet Sicherheit, da jemand, der das Passwort kannte, unbedingt da sein muss, damit der PC startet. Hinweis: Vergessen Sie dieses Passwort nicht, sonst haben Sie Probleme.

Beliebte Beiträge