{title}

Hallo,
Ich habe Windows XP Home Edition und möchte meine Festplatte formatieren. Das Problem, das ich habe, ist, wann immer ich es versuche, es sagt etwas darüber aus, dass Windows immer noch geöffnet ist, aber ich weiß nicht, wie ich in DOS gehen soll (abgesehen davon, dass ich Cmd ausführen und eingeben soll, wodurch Windows immer noch gleichzeitig geöffnet bleibt ).
Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
-Adam

Die beste Möglichkeit zum Formatieren des Laufwerks besteht darin, das BIOS so zu ändern, dass es von CD bootet. Legen Sie dann die Windows XP Home-Festplatte in das Laufwerk ein und starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD zu booten. Befolgen Sie dann die Anweisungen.

Adam:
Ojas ist richtig.
Denken Sie auch daran (und Sie wissen dies möglicherweise bereits), dass beim Neuformatieren Ihrer Festplatte alle Dateien gelöscht werden, die Sie auf der Festplatte gespeichert haben (z. B. die in Ihrem Ordner Eigene Dateien gespeicherten). Brennen Sie daher alle wichtigen Dateien auf eine CD oder DVD, bevor Sie Windows XP neu formatieren und neu installieren.
Grüße,
Doc


Und wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen, lassen Sie es uns wissen.

Einfach gesagt, Sie können keine Diskette formatieren, von der gebootet wird.
Legen Sie eine bootfähige CD ein oder fügen Sie eine bootfähige Diskette hinzu.

Vielen Dank, ich hatte noch nie Probleme mit der Formatierung auf meinem Computer, aber wir konnten es auf dem Computer meines Freundes nicht herausfinden. Ich werde ihm diese Lösung sagen, von der ich mir ziemlich sicher bin, dass sie funktionieren wird.
Msgstr "Einfach gesagt, Sie können keine Disk formatieren, von der gebootet wird."
pcdoc4christ und Hopester Doofus, es sind Leute wie Sie, die Legenden sind. Mit dem scheinbar offensichtlichen Problem umzugehen, dass selbst eine Person, die es nicht bemerkt hätte, ihnen sehr helfen würde.
Dies muss meine Lieblingsgruppe von Forum-Leuten sein, mit denen ich gesprochen habe (nur basierend auf diesem ersten Eindruck).
Danke noch einmal,
Adam

Tritt dem Militär bei, dann kannst du lernen, XP nach Zahlen neu zu installieren und es sogar im Schlaf zu tun.
XP Neuinstallation
XP-Kompatibilitätstest
XP-Partitionsverwaltung
XP Installieren der Wiederherstellungskonsole
RAM-Wissensdatenbank
RAM und was es tut
RAM Virtual Memory Paging
RAM Reseating & Fitting PDF-Datei
Prozessortemperaturen
Service Pack Slipstreamer
Netzteil-Leistungsrechner
Computerdiagnoseprogramm für Everest Home Edition
EmpTemp
CCLeaner
Benutzerprofil-Bienenstock-Bereinigungsdienst
ERUNT-NTREGOPT
Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software
TERABYTE
POWERTOYS

Abfrage über Recordsdata und solche?

Hallo, ich hoffe, ich poste an der richtigen Stelle. Tut mir leid, aber ich bin gespannt, warum meine Musikdateien sagen, Sie wissen, dass meine Songs nach dem Titel "mp3" und "m4a" lauten. Dasselbe gilt für meine Notizblockdateien .txt nach ihnenIch bin verwirrt, weil, wenn ich versuche, die Musik umzubenennen und zu notieren und diese Dinge zu entfernen, "Wenn Sie eine Dateinamenerweiterung ändern, wird die Datei möglicherweise unbrauchbar. Sind Sie sicher, dass Sie sie ändern möchten ? " und ich ändere es und öffne es mit etwas anderem und das Symbol fehlt und die Musik funktioniert nicht. Bitte helfen Sie

und außerdem habe ich eine Datei auf meinem Desktop mit dem Namen ".iTunes Preferences.plist". Ich weiß auch nicht, was das ist

Diese werden als Dateierweiterungen bezeichnet. Sie teilen dem Betriebssystem mit, welche Anwendung sie öffnet/verwendet. Ich gehe davon aus, dass plist für playlist steht

Gibt es eine Möglichkeit, sie davon abzuhalten, das zu tun? Oh, ok, das löst das Problem

Standardmäßig werden die Dateierweiterungen im Windows-Datei-Explorer ausgeblendet, damit sie nicht angezeigt werden. Ich persönlich kann es nicht ertragen, die Dateierweiterungen nicht zu sehen, daher ändere ich diese Einstellung immer, um Erweiterungen anzuzeigen. Wenn Sie diese Einstellung ändern, um Erweiterungen auszublenden, werden die Erweiterungen im Datei-Explorer nicht mehr angezeigt. Sie sind sich nicht sicher, ob dies für Sie ausreicht oder nicht. Sie können die Erweiterung von .mp3 in .music ändern (ich denke, ich habe es nie ausprobiert) und müssen dann die .music-Erweiterung zuordnen, um Ihren bevorzugten Musik-Player zu verwenden. Einige Programme verwenden die Erweiterung, um zu wissen, wie mit einer Datei umgegangen wird, während andere die Erweiterung ignorieren und sich den Inhalt der Datei ansehen, um zu wissen, wie sie behandelt wird. Zum Beispiel könnten Sie Dateien mit den Endungen .mp3 und .aac haben. Wenn Sie beide in.music geändert haben, funktionieren Programme, die von der Erweiterung abhängen, um festzustellen, um welchen Dateityp es sich handelt und wie sie dekodiert werden sollen, nicht.

danke für die Info, wie verstecke ich Dateierweiterungen, wohin gehe ich?

Beliebte Beiträge