{title}

Hallo, ich habe einen Windows 2000-Computer mit SP4. Ich erhalte diese Meldung, wenn ich meinen Computer starte. Ich habe CHKDSK oft benutzt und nichts hat funktioniert. Jedes Mal, wenn ich scanne, heißt es, dass nichts falsch ist, und es heißt immer, dass der Dateidatensatz 4200 nach dem chkdsk abgeschnitten wird. Weißt du, mit welcher Software ich andere Chkdsk verwenden kann, um dieses Problem zu beheben? Ich habe eine Maxtor 4D040H2-Festplatte auf einem 495 MB RAM-Computer. Ich habe ein begrenztes Budget.

Sie müssen/f verwenden oder es behebt nichts.

Eigentlich bevorzuge ich chkdsk/r Womit BEIDE Software- UND HD-Fehler behoben werden

außer es dauert 5 Stunden länger.

Aber es ist eine vollständige Überprüfung und Reparatur. Und los geht's - abhängig von der Größe des Laufwerks, der Auslastung und der Geschwindigkeit des Computers, die nicht annähernd so lange benötigt wird.

/ r fügt nur eine schlechte Sektorwiederherstellung hinzu. und wenn eine Festplatte benötigt wird, sollte sie wahrscheinlich so schnell wie möglich ersetzt werden. Obwohl Sie ohne/r nicht einmal wissen, dass es schlechte Sektoren gibt.

Danke BC - aber ich weiß, was der Schalter/r macht. Und bei allem Respekt bin ich anderer Meinung. Viele Festplatten können einen oder zwei fehlerhafte Sektoren entwickeln und sind nach Reparatur und Wiederherstellung immer noch in Ordnung. Persönlich sehe ich keinen Sinn darin, chkdsk mit einem anderen Schalter auszuführen - aber hey, das bin nur ich

Ich habe sowohl/f als auch/r verwendet, immer noch dasselbe.

Welche Meldung wurde nach dem Ausführen von chkdsk/r auf dem Bildschirm angezeigt?

Es heißt, dass chkdsk erfolgreich abgeschlossen wurde. Wenn ich mich dann bei Windows anmelde, erhalte ich diese beschädigte und unlesbare Nachricht.

Dieses Laufwerk wurde ursprünglich im August 2008 herausgegeben. Ist dies derselbe Computer? ??

Nach Abschluss von chkdsk/r haben Berichte immer einen oder mehrere Fehler gefunden und repariert. Wenn Sie diese Meldung nicht gesehen haben, schlagen wir vor, dass Sie chkdsk/r möglicherweise nicht ausgeführt haben

Als Chkdsk/RI das über das Menü "Arbeitsplatz" verfügbare On verwendete (beide Kontrollkästchen wurden aktiviert) und nach dem langen einstündigen Scan, erinnere ich mich nicht genau, aber es besagte, dass die Fehler behoben waren. Nach dem Scan wurde mein Computer neu gestartet und Ich habe die erfolgreiche Nachricht erhalten, die besagt, dass ein paar Fehler behoben wurden.

huh? Gehen Sie zu START - RUN und geben Sie Folgendes ein: chkdsk/r (drücken Sie die Eingabetaste) Sie werden gefragt, ob Sie die Überprüfung beim nächsten Start planen möchten. Sagen Sie ja und starten Sie neu.

Ich glaube, ich habe dasselbe getan, wenn Chkdsk/r Sektoren scannt und repariert. Wenn Sie darauf bestehen, werde ich es heute tun.

chkdsk gibt nicht immer an, dass es einen oder mehrere Fehler "gefunden und repariert" hat. Ein besonderer Fall, in dem es dies möglicherweise vernachlässigt, ist, wenn keine Fehler zu melden sind. An diesem Punkt gibt es lediglich an, dass "chkdsk das Laufwerk überprüft hat und "Keine Fehler gefunden" oder eine entsprechende Meldung.

Ich bestehe nicht darauf. Wenn Sie sicher sind, dass Sie dieses Verfahren befolgt haben, ist das in Ordnung. Ich möchte nur sicherstellen, dass es getan wurde. Danke.

Natürlich gab es Fehler, die ich gesehen habe, aber es war schwer zu lesen, da der Computer neu gestartet wurde. Welche andere Software kann ich verwenden?

Whoa - Time Warp. Sie antworten auf einen Beitrag in Ihrem Thread vor einem Jahr?

Klar bin ich; Lassen Sie mich das sagen, ich habe das Laufwerk noch nicht ausgetauscht. Interessanterweise behauptet Seatools für DOS, das Laufwerk sei in Ordnung, ich habe einen langen und kurzen SMART-Test durchgeführt. Das Laufwerk möchte nicht beendet werden, aber diese Fehlermeldungen werden auch nicht beendet Neuformatierung und Neustart, vielleicht klappt es, sonst muss ich nachgeben und es endlich ersetzen.

Grundlegende FlashDrive-Abfrage

In der Taskleiste von Windows gibt es ein Symbol, auf das Sie klicken. Auf diese Weise können Sie das Flash-Laufwerk sicher aus Ihrem Computer entfernen. Welche Gefahr besteht beim Entfernen des Flash-Laufwerks, ohne auf die Funktion "Sicher entfernen" zu klicken?

USB-Geräte werden über den USB-Anschluss mit Strom versorgt und auch die Daten werden über diesen übertragen. Wenn Sie das USB-Gerät theoretisch einfach aus dem Anschluss ziehen, kann der Anschluss und die Daten auf dem USB-Gerät beschädigt werden In älteren Windows-Versionen und in früheren XP-Versionen trat das Problem des verzögerten Schreibens (Schreib-Caching) auf USB-Geräten auf, sodass das System weniger ausgelastet war. Wenn die Übertragung durch Entfernen des Geräts unterbrochen wurde, hatten die Daten Eine gute Chance, fehlerhaft zu werden. In XP oder Vista ist das Schreib-Caching standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie also kein Programm verwenden, das aktuell ein USB-Gerät verwendet, entfernen Sie das USB-Gerät, ohne die Option "Sicher entfernen" zu verwenden ", sollte keine Probleme verursachen. Persönlich verwende ich es nie, aber wenn Sie doppelt sicher sein wollen

Vielen Dank

Beliebte Beiträge