{title}

Laptops haben einen Schalter, der beim Schließen des Deckels einrastet. Sie können dies so einstellen, dass der Computer heruntergefahren wird, der Ruhezustand aktiviert wird usw. Stellen Sie sicher, dass dieser Schalter nicht in der Einrastposition steckt. Wenn dies der Fall ist, wird der Computer anscheinend normal gestartet, aber bevor der Vorgang abgeschlossen ist, wird er heruntergefahren, in den Ruhezustand versetzt usw.

Ich weiß, wovon Sie sprechen, aber ich habe seit langem keinen Laptop mit einem solchen Schalter mehr gesehen. Heutzutage ist es so ziemlich in den Monitor integriert. Es ist jedoch ein guter Rat, wenn Sie dies hätten.

Ich hatte diese Maschine eine lange Zeit! Was meinst du mit "in den Monitor eingebaut"?

Schwer zu erklären. Stellen Sie sich Ihren Laptop ohne Schalter vor, aber beim Schließen des Deckels funktioniert es immer noch genauso.

hi therecan u in den abgesicherten Modus einloggen und dann können Sie zu Systemsteuerung> Energieoptionen gehen> versuchen, den Link zu finden, sagt, was auf "beim Schließen des Deckels" passiert, und setzen, dass nicht heruntergefahren schlafen. Oder Sie können beim Starten in BIOS gehen up, und dann sehen, der Schlafmodus sollte nicht auf s3 sein, wenn es auf s1 gesetzt ist. Ich hoffe, Sie finden Luk in this.cheers vik

Die Post ist 4 Jahre alt. Machen Sie aber weiter, wenn Sie müssen.

MS DOS 6.22 Exterior Instructions funktionieren nicht mehr! Insider-Anweisungen Arbeit Okay!

Desktop PC mit Intel Desktop Board D915GAV mit Intel Pentium 4 Prozessor 256 MB RAM für MS DOS 6.22 - QBasic v.11 und MS Foxpro für DOS v 2.5a - seit über 8 Jahren einwandfrei - Nie unter Windows verwendet. In letzter Zeit haben sich die von mir erstellten externen Befehle von MS DOS wie Chkdsk usw. und Batchdateien für den Zugriff auf QBasic, Foxpro usw., die sich alle im selben Ordner wie MS DOS befinden und bis vor sechs Monaten alle einwandfrei funktionierten, bewährt funktioniert nicht mehr, obwohl die internen MS DOS-Befehle weiterhin einwandfrei funktionieren. Das Konsultieren lokaler Nerds und Foren wie Toms Hardware-Forum usw. hat nicht geholfen. Microsoft unterstützt MS DOS 6.22 nicht mehr. Ich bin wieder mit viel Hoffnung zum Computer Hope Forum gekommen! Bitte helfen Sie!

Was zeigt das:
Code:
@echo offecho% path%

Wenn es funktioniert, sagten Sie, was hat sich dann geändert? Wer nutzt den PC noch? Hat es einen Internetzugang? Verwenden Sie jemals externe Geräte wie Flash-Laufwerke? Eine Kamera? Irgendwas an einem USB? Haben Sie kürzlich Hardware aus China oder Taiwan gekauft? Ich habe von abgenutzter Hardware gehört, aber nie von abgenutzter Software. Zeiger werden nicht langweilig. Puffer schrumpfen nicht.Was hätte sich also ändern können? Erhalten Sie Updates für Foxpro? Sind alle Ihre Softwarepakete legal? Gibt es andere Probleme? Haben Sie eine vollständige Sicherung der gesamten Festplatte? Kein Witz. Die Chinesen dringen auf unersättliche Weise in westliche Computer ein. www.pcworld.com/article/262308/microsoft_finds_new_computers_in_china_preinstalled_with_malware.html Sogar ein USB-Fotorahmen kann Malware enthalten. //blog.trendmicro.com/trendlabs-security-intelligence/yet-another-digital-picture-frame-malware-incident/

Ich stimme Foxidrive zu: Überprüfen Sie, welche Ordner (falls vorhanden) im Befehl% path% aufgeführt sind. Wenn es seltsam aussieht, schauen Sie sich autoexec.bat an.

Vielen Dank! Ich bin der einzige Benutzer. Nichts hat sich verändert. Kein Internet-Zugang! Keine USB-Sticks! Keine HW/SW aus China oder Taiwan! Bitte helfen Sie!

Es hat dir eine PN geschickt. Möglicherweise müssen Sie die MS-DOS-Installation finden.

Eigentlich hat sich etwas geändert. Sie können keine externen Programme starten. Das ist eine Änderung, mit der Sie nicht gerechnet haben. Haben Sie die Pfadangabe überprüft, als ich vorschlug, sie uns zu zeigen? Befindet sich c: dos darin? Existiert c: dos? Gibt es externe Programme in c: dos?

Beliebte Beiträge