{title}

Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Video-Tutorial gesehen, in dem ich Batch-Dateien vorgestellt habe, und es hat mein Interesse geweckt. Hier sind also einige MP3-Dateien, die mit 01, 02, Bindestrichen usw. beginnen. Gibt es einen Befehl, um: 1. Listen Sie die Dateien auf, die nicht mit einem Alphabet2 beginnen. Umbenennen ohne diese Zeichen, wäre eine Zeile zum Trimmen der ersten Ziffer in Ordnung. Vielen Dank im Voraus.

Da das Trimmen des 1. Zeichens ziemlich einfach ist, gebe ich Ihnen ein Beispiel dafür. Das andere kann gemacht werden, aber mit Batch würde die einzige Möglichkeit, die mir in den Sinn kommt, viel mehr Codezeilen erfordern. Haben Sie ein Programm zum Umbenennen von Dateien in Betracht gezogen? Mein Favorit ist BRU oder Bulk Rename Utility bei www.bulkrenameutility.co.uk/ Wie auch immer, hier ist ein Code. So wie es hier ist, funktioniert es im aktuellen Verzeichnis und allen Unterverzeichnissen. Wenn Sie nur das aktuelle Verzeichnis wollen, nehmen Sie das/S heraus. Wenn es bereits eine Datei mit demselben Namen gibt, wird diese wahrscheinlich einen Fehler verursachen und weiterarbeiten. Ich habe es ECHO die Ergebnisse, so dass Sie sehen können, was es tun wird, anstatt tatsächlich umzubenennen. Das Umbenennen von Massen kann gefährlich sein, stellen Sie also sicher, dass es das tut, was Sie möchten, und/oder sichern Sie es! Code: @echo offsetlocal enabledelayedexpansionfor/f "tokens =" ​​%% a in ('dir .mp3/ad/b ') do (setze CurrentFile = %% aecho ren "%% a" "! CurrentFile: ~ 1!") Wenn du das 1. Zeichen nur trimmen willst, wenn es a ist Ziffer müssen Sie einen Code hinzufügen, um nach einer Ziffer zu suchen. So etwas wie das Ersetzen Ihrer REN-Zeile durch Code: setze FirstChar =! CurrentFile: ~ 1,1! if! FirstChar! GEQ 0 if! FirstChar! LEQ 9 echo ren "%% a" "! CurrentFile: ~ 1!" Sie können auf ähnliche Weise nach Dateien suchen, die nicht mit a-z oder A-Z beginnen (IF NOT-Anweisung). Hoffe, dass dies hilft.

Ich mag das Massenumbenennungsprogramm nicht. Es ist schwer zu benutzen. Es ist kompliziert. Eine Batch-Datei dieser Größe könnte den Computer von Kopf bis Fuß durchstreifen.

Es hat keine sehr gut gestaltete Benutzeroberfläche, aber es dauert nicht lange, bis ich mich daran gewöhnt habe. Ich wollte damit einige meiner NES-ROMs umbenennen, aber dann wurde mir klar, dass es gute Tools dafür und für NSRT gibt für SNES. Ich habe noch keinen Grund gefunden, es zu verwenden. Ich weiß nicht genau, was du meinst. Deshalb hat er es so eingestellt, dass es das Umbenennungsverhalten widerspiegelt, anstatt es tatsächlich zu tun.

Deshalb hat er es so eingestellt, dass es das Umbenennungsverhalten widerspiegelt, anstatt es tatsächlich zu tun.

Das Programm ist wie 500 kb. Das heißt nicht, dass es zu groß für den Computer ist. Wenn Sie jedoch eine Batch-Datei mit 500 KB haben, kann dies den gesamten Computer durchsuchen und Tonnen von Dateien umbenennen.

Hey, danke Jungs für deine Hilfe und deine Antworten. Ich bin noch nicht so weit. Da ich ein absoluter Anfänger bin, werde ich wohl eine Weile brauchen, um herauszufinden und aus deinen Codes zu lernen. Aber trotzdem ein großes Dankeschön, es macht einen guten Torpfosten P.S. ja ich benutze einen renamer Ich habe das von einem früheren FAQ-Beitrag hier aufgegriffen. Trotzdem tolles Forum, macht weiter so!

Deshalb hat er es so eingestellt, dass es das Umbenennungsverhalten widerspiegelt, anstatt es tatsächlich zu tun.

Das Programm ist wie 500 kb. Das heißt nicht, dass es zu groß für den Computer ist. Wenn Sie jedoch eine Batch-Datei mit 500 KB haben, kann dies den gesamten Computer durchsuchen und Tonnen von Dateien umbenennen.

Die Umbenennungsfunktion in ExplorerXP ist ausgezeichnet, nicht zu kompliziert, aber sehr leistungsfähig. Funktioniert jedoch nicht in Vista

Stapel-Assistent

Hi 1-) Kann die Batch-Datei selbst bearbeitet werden? 2-) Wenn der Benutzer eine Variable wie diese definieren darf
Code:

setze/p "name> =" wenn% name% == nichts ist gehe zu 1
was muss ich ersetzen "nichts"? danke

1. was meinst du mit bearbeiten selbst? 2. das ist was ich bevorzuge
Code:

if '% name%' equ '' Befehle
oder
Code:

if equ Befehle
aber das wird klappen
Code:

if '% name%' == '' Befehle


Code:

@echo offecho echo cat >>% 0
3 mal laufen:
Code:

C: > selfedit.batcatC: > selfedit.batcatcatC: > selfedit.batcatcatcat
Nach 3 Läufen:
Code:

@echo offecho echo cat >>% 0echo catecho catecho cat
diese
Code:

set/p "name> ="
Gibt dem Benutzer keine Aufforderung, bewegt den Cursor eine Zeile nach unten, wartet auf eine mit ENTER abgeschlossene Zeichenfolge und fügt die Zeichenfolge dann in eine Variable mit dem Namen% name> =% ein
Code:

set/p name = "Bitte geben Sie Ihren Namen ein und drücken Sie ENTER"
oder etwas Ähnliches. Doppelte Markierungen sind sehr häufig, um nach einer leeren Zeichenfolge zu suchen.
Code:

if "% name% ==" "goto 1
oder Sie können zulässige Zeichen verwenden. if == if {% name%} == {} if.% name%. ==

Vielen Dank

Beliebte Beiträge