{title}

Ich habe mich in ein paar Monaten nicht mehr bei meinem Laptop angemeldet, den ich von einem ehemaligen Kollegen gekauft habe (der sehr gut mit Computern umgehen kann), und ich habe das Passwort für die Anmeldung vergessen. Es gab keine Feindseligkeit zwischen uns nach dem Kauf - er kündigte und bekam woanders einen Job. Ich habe ein Dell Inspiron 1720 mit Windows 7 Professional. Wie die Unterseite des Laptops zeigt, hat er das Betriebssystem zu einem bestimmten Zeitpunkt von Windows Visa aufgerüstet, aber ich bin nicht sicher, welche Edition es war. Ich habe den Assistenten zum Zurücksetzen des Kennworts von meinem Elterncomputer auf ein neues/unbenutztes USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen. Ich habe auf das entsprechende Laufwerk geklickt, ein neues Kennwort eingegeben, es zur Bestätigung erneut eingegeben und den Kennworthinweis eingegeben. Nach alledem wurde die folgende Fehlermeldung angezeigt: "Beim Versuch des Assistenten, das Kennwort für dieses Benutzerkonto festzulegen, ist ein Fehler aufgetreten." Habe ich etwas falsch gemacht? Und zu diesem Zeitpunkt bin ich ratlos. Ich konnte mich nicht mit dem ehemaligen Mitarbeiter in Verbindung setzen. Soll ich Microsoft anrufen und sie bitten, mir eine Windows 7-Diskette zu senden, diese online zu kaufen (der günstigste Preis für Newegg liegt bei 139,99 USD), oder sollte ich ein Windows-Tool zur Kennwortwiederherstellung ausprobieren? Wenn ja, welche? Wenn Sie weitere Fragen haben, um mir weiterzuhelfen, wenden Sie sich bitte an. Vielen Dank im Voraus.

Ich würde vorschlagen, die Windows Password Recovery-Bootdiskette zu verwenden, die unter folgender Adresse verfügbar ist: //pogostick.net/~pnh/ntpasswd/ Es ist kostenlos und sollte Ihr Problem beheben. Es sieht ein wenig archaisch aus, aber es wird den Job machen. Ich würde vorschlagen, das Kennwort zu löschen/zu löschen, anstatt ein neues festzulegen, da das Festlegen eines neuen Kennworts unter Vista und möglicherweise auch unter anderen Windows-Versionen manchmal Probleme verursacht.

Ist es möglich, ein Software-Programm auf den Heimcomputer (den ich verwendet habe) herunterzuladen, um den Passwort-Rücksetz-Assistenten auf ein anderes USB-Flash-Laufwerk herunterzuladen, damit es möglicherweise liest, dass es für den Laptop und nicht für zu Hause ist? Computer? Wenn das möglich ist, welches Programm soll ich auschecken? Und wenn das nicht funktioniert, warum? Danke noch einmal.

Es ist eine CD, die Sie brennen und die auf jedem Computer funktioniert, von dem Sie booten. Es spielt keine Rolle, mit welchem ​​Computer Sie die CD erstellen.

www.google.com/search?hl=&q=vista+forgot+admin+password&sourceid=navclient-ff&rlz=1B3GGGL_enUS369US309&ie=UTF-8&aq=0&oq=vista+forgot+ad

Laden Sie einfach die Hirens Boot-CD herunter. Es verfügt über eine Software zum Entfernen von Passwörtern und viele weitere nützliche Anwendungen.

Am Ende habe ich sowohl Ophcrack als auch Offline NT Password & Registry Editor ausprobiert. Ophcrack hat keine Passwörter gefunden und Offline NT Password & Registry Editor hat diese Meldung angezeigt. Hier ist der Link zu dem Foto, das ich gemacht habe: //windows7forums.com/attachments/windows-7-support/21291d1349152454-trouble-signing-onto-my-laptop-forgot-password-imag0511.jpg Irgendwelche Vorschläge, was ich als nächstes tun kann? Vielen Dank.

Ich schlage vor, eine Passwort-Hacking-Software namens BootHiren (CDBootHiren) zu verwenden. Ich habe es oft benutzt, es ist einfach und hat eine Größe von 500 MB. Verwenden Sie Torrent-Sites, um es herunterzuladen. Benötigt eine leere CD-R oder CD-RW. Brennen Sie das s/w auf die Festplatte und booten Sie Ihren Laptop mit dieser Festplatte. Es wird Ihr altes Passwort entfernen. Es sind keine Befehle erforderlich, nur einfache Menüs sind vorhanden. Einen schönen Tag noch!

Es ist nicht unsere Richtlinie, bei Kennworthacks oder -rissen zu helfen, die nicht bei Microsoft erhältlich sind. In diesem Hinweis. Thema geschlossen.

Signalton beim Start

Ich verwende Windows Vista 32-Bit. Ich habe gestern Abend spät an meinem PC gearbeitet und als ich fertig war, habe ich ihn heruntergefahren. Bis jetzt hatte ich noch nie ein PC-Problem damit, abgesehen von dem gelegentlichen Schluckauf, der beim Hochfahren auftreten konnte (manchmal kam es beim Hochfahren zu einem zufälligen Einfrieren) Es durchläuft die Hardware-Informationen wie gewohnt und gelangt zum Dell-Bildschirm, auf dem ein Ladebalken und die Hälfte des Ladebalkens zu sehen sind. Es gibt selbst ein sehr lautes, langes und ununterbrochenes Piepton von der Maschine ab (denke, das BIOS piept, wiederholt sich aber für immer) und der PC bootet nicht. Mein PC hat kein A: -Laufwerk, also habe ich mit meinem Laptop eine Boot-CD erstellt, aber ich kann den PC nicht zum Booten bringen CDIch kann es nicht veranlassen, Boot-Optionen oder Setup einzugebenIch habe keine Ahnung, wohin ich als nächstes gehen soll, um herauszufinden, was daran falsch ist.Ich habe irgendwelche Ideen?

Öffne den Koffer. Setzen Sie RAM und Grafikkarte (falls vorhanden) wieder ein. Wenn dies nicht hilft und Sie mehr als 1 RAM-Stick haben, starten Sie den Computer mit jeweils einem Stick.

Nun - ich bin heute nach Feierabend nach Hause gekommen - habe es eingeschaltet und es hat sofort funktioniert. Als ich drin war, habe ich schnell mein BIOS und die Treiber für meinen Chipsatz aktualisiert (zusammen mit ein paar anderen nicht dringenden). Ich habe checkdisk und ausgeführt defragmentiert die hdall scheint nun in ordnung zu sein: | sehr seltsam

Seltsam in der Tat. Behalten Sie es aber bei

EIN SCHRITT AUF EINEN BLICK, WENN EIN PROBLEM VIEL VERTRAUEN KANN, DASS MEINE 50-BUCK-BOMBE MICH SCHWER ERKANNT HAT !! GUT GEMACHT

huh?

(Auto oder Computer wie oben, ich bezog mich auf mein Auto)

genau meine Gedanken.

Muss eine Codesprache sein. LOL

Beliebte Beiträge