{title}

Dual Boot Vista/XP - Möglich? Nachdem ich 3 Tage lang mein Windows-Wissen aktualisiert, die detaillierten Anweisungen von apcmag.com Dual Boot Superguide befolgt und jede vorgeschlagene Software heruntergeladen habe, werde ich feststellen, dass dies einfach nicht möglich ist neue Dell XPS 410, 320 GB Festplatte, vorinstalliertes Vista Home Premium 32-Bit-Version 6.0, DVD- und Diskettenlaufwerke, 2 GB Speicher. Dual-Boot-Software: GParted 3.4.9-Partitionseditor, EasyBCD 1.7.1-Boot-Editor, Windows XP Home Edition OEM und die SATA AHCI/RAID-Treiber von Dell.Ich glaube, das Problem liegt bei der Festplattenpartitionierung. Meine Festplatte enthielt 3 primäre Partitionen: 1) FAT16, 2) 10 GB für die Wiederherstellung und 3) 288 GB für das Betriebssystem (Vista). Wenn ich den 288-GB-Sektor mit GParted neu partitioniere, um Platz für das XP-System zu schaffen, wird anstelle einer Partition ein logisches Laufwerk (145 GB) erstellt. Laut Hilfe und Support von Vista können auf einem Basisdatenträger nur 3 primäre Partitionen vorhanden sein. Sie sind immer die ersten 3 Partitionen und können zum Starten eines Betriebssystems verwendet werden. Zusätzliche Partitionen sind logische Laufwerke und funktionieren wie primäre Partitionen, mit der Ausnahme, dass sie NICHT zum Starten eines Betriebssystems verwendet werden können. Gee Whiz! Ich kann FAT16, Vista Recovery oder das Vista-Betriebssystem nicht sehr gut löschen und kann es jetzt immer noch als "Multi-Boot" bezeichnen. Weiß jemand, was ich verpasst habe? Oder habe ich das Gefühl, dass Bill Gates mein wiederbelebter alter Onkel ist, der mich nach einem großen Thanksgiving-Abendessen am Finger ziehen ließ. Vielen Dank im Voraus

Sie haben Recht, mit dieser Partitionskonfiguration ist kein Dual-Boot möglich. Ich frage mich, ob Dell dies absichtlich tut oder einfach nicht merkt, dass es den Leuten wirklich auf die Nerven geht. Ihre einzige Option ist, eine der Partitionen zu löschen die FAT16-Partition verwendet für? Benötigen Sie auf jeden Fall die Wiederherstellungspartition, d. H. Handelt es sich um eine der Partitionen, die normalerweise anstelle einer Betriebssystemfestplatte geliefert werden?

Ich hatte genau das gleiche Problem mit einem HP Pavillon, aber meine Festplatte hatte nur zwei Partitionen auf dem Master, Recovery 9 GB, OS etc 90 GB. WENN ICH VERSUCHTE, DAS ZWEITE LAUFWERK ZU TEILEN UND XP ZU INSTALLIEREN, WÜRDE ICH DAS NICHT TUN. KEINE AHNUNG WARUM. ES SCHEINT, ALS VISTA SELBSTGESCHÜTZT IST UND EIN ANDERES OS NICHT EXISTIEREN LÄSST. Ich habe endlich aufgegeben. VIEL GLÜCK. Ich werde Ihre Antworten beobachten. JIM

Problem gelöst! Ich denke, die Kommentare von Microsoft zu Partitionen waren nicht ganz korrekt (das ist gemeinnützig). Eine weitere Suche im Webforum lieferte ein paar versteckte Perlen der Weisheit, die für jeden, der die abcmag Dual Boot-Anweisungen und EasyBCD.1 verwendet, in Stein gemeißelt werden sollten. XP hat ein Problem beim Umgang mit wirklich großen Laufwerken. Ich habe meine Partition (logisches Laufwerk) von 145 GB auf 36 GB reduziert. Ich bin nicht sicher, ob dies alleine mein Problem geheilt hätte, aber mit 2. funktioniert das System jetzt. Bei der Installation von Windows XP wird festgestellt, dass C: die primäre (Boot-) Partition ist. Da es sich auch um eine NTFS-Partition handelt, wird die Datei NTLDR dort abgelegt. Festlegen von E: oder F:, da das XP-Laufwerk in Easy BCD Ihr Windows XP gut beschädigt, da es auf diesen Laufwerken keine NTLR findet. Vergewissern Sie sich, dass das Laufwerk in Easy BCD auf C: für Windows XP eingestellt ist Ich glaube, ich habe meinen Beitrag im falschen Bereich eingereicht. SorryFAT16: Soweit ich weiß, ist dies das "Telefonverzeichnis" Ihrer Festplatte und MUSS vorhanden sein. Zumindest war das "damals" der Fall. Ich bin mir nicht sicher über VISTA, aber ich würde diese Partition niemals anfassen. BillyBee

Freut mich zu hören, dass Sie es zum Laufen gebracht haben. Aber ich muss sagen, dass diese Perlen nicht in Stein gemeißelt sind, weil sie ungenau sind. XP hat kein Problem mit großen Laufwerken. Dies war eine der wichtigsten Verbesserungen im Windows-Betriebssystem, auf die MS bestand. Vor XP konnten nur NT-basierte Systeme die neueren großen Festplatten verarbeiten. Ganz gleich, wohin eine Windows-Installation führt oder auf welcher Partition Windows ausgeführt wird, werden die Systemdateien immer in das Stammverzeichnis von C: geschrieben. Selbst wenn Sie mehr als 2 Windows-Installationen durchgeführt haben, unabhängig davon, welche Version dies für jede Installation ist. Auf Ihrer Festplatte ist keine FAT 16-Partition erforderlich. Die Partitionsinformationen befinden sich in der Masterdateitabelle in den Anfangssektoren eines Laufwerks. Dies wird erstellt, wenn die Partitionen festgelegt werden und bevor ein Betriebssystem installiert wird. Vista schreibt, obwohl es den Bootsektor ein wenig anders behandelt als ältere Windows-Betriebssysteme, auch weiterhin Informationen in den Stammsektor von C :. Wieder in Betrieb.

Bin ich in der Lage, ein 2-CD/DVD-Installationsprogramm direkt in ein einfaches Installationsprogramm für CDs zu integrieren?

Nehmen wir ein beliebiges Programm, das besagt, dass Disc 2 eingelegt werden muss, um die Installation mitten im Prozess fortzusetzen. Kann ich einfach eine Software verwenden und eine ISO von Disc 1 und 2 darin einfügen und den Installer dazu verleiten, zu glauben, dass ich Disc 2 eingelegt habe, ohne sie überhaupt zu öffnen das CD-Fach einmal.

Warum? Wenn Sie ein Systemadministrator mit Hunderten von PCs sind, die über ein lokales Netzwerk aktualisiert werden müssen, wissen Sie bereits, wie dies zu tun ist. Das Forum kann Ihnen nicht mit einem Trick helfen, der den Urheberrechtsschutz für einen einzelnen Benutzer umgeht, der das installiert Dieselbe Software auf mehreren PCs. Wenn Sie nun ein klares Beispiel dafür liefern können, warum Sie dies benötigen, könnte Ihnen jemand helfen.

Mehr Info. Wir haben keine Ahnung, was Sie für Ihre Backups verwenden. Es sei denn, ich habe etwas verpasst.

Power Iso hat den Trick gemacht. Es war für eine Musiksoftware, nach der ich müde war, in meiner Disc-Bibliothek zu suchen. Außerdem hatte ich die Sorge, dass die Disc irgendwann zu zerkratzt sein könnte, um richtig gelesen zu werden, also wollte ich sie auf meinen PC legen für diese Angelegenheit. Was ich getan habe, war, beide Isos auf meine Festplatte zu legen, Power Iso kann beide Isos als CD/DVD-Laufwerk einbinden. Beispiel: K:/und nach der Installation der ersten CD aus diesem Buchstaben, als ich die Meldung "Bitte CD 2 einlegen" erhielt "Ich habe das K:/Laufwerk abgehängt und die zweite ISO als K:/Laufwerk angehängt, dann habe ich auf dem Bildschirm" CD einlegen "" OK "gedrückt und voilпїЅ.

Beliebte Beiträge