{title}

Hallo Leute. Wenn ich hoffe, dass jemand hier ist, würde mir das helfen. Wie Sie dem Titel entnehmen können, kenne ich Ubuntu kaum. Ich meine wenig Wie auch immer, ich möchte das Grub-Menü erweitern und bin ein wenig eingeschüchtert, selbst nachdem ich über Grub in CH oder online gelesen habe. Ich konnte zwar die Startreihenfolge und die Menüzeit ändern, aber soweit ich etwas anderes über Grub weiß, weiß ich es nicht. Wie auch immer, hier ist meine Geschichte. Ich habe mit einer Festplatte (250 GB) begonnen, auf der WinXP installiert war. Ich habe eine weitere Festplatte (750 GB) hinzugefügt und XP darauf geklont, und dann (mit sehr viel Hilfe) konnte ich Ubuntu auch auf diesem größeren Laufwerk installieren. Für eine Weile hatte ich das kleinere Laufwerk getrennt und benutzte nur das größere Laufwerk. Da das kleinere Laufwerk nicht verwendet wurde, entschied ich mich, dieses Laufwerk von XP auf Vista zu aktualisieren. Beim Kauf dieses Systems 4 Jahre. Zurück hatte es XP installiert, kam aber mit einem Vista-Upgrade. Daher dachte ich, ich würde Vista testen und nach einigen Problemen scheint es jetzt in Ordnung zu sein. Derzeit verwende ich nur das kleinere Laufwerk (Vista) und bin ein wenig gespannt darauf, zu Ubuntu zurückzukehren. welches auf dem anderen Laufwerk ist. Da ich in Vista einige nette Funktionen gefunden habe, werde ich diese wahrscheinlich verwenden, bis ich viel, viel mehr über Ubuntu gelernt habe. Das Anschließen und Trennen von Laufwerken ist kein Problem. Ich bin mir sicher, dass Sie dies vermutet haben, aber jetzt möchte ich Vista vom anderen Laufwerk zu XP und Ubuntu im Grub-Menü hinzufügen. Diese ganze Tortur war eine ziemliche Belastung für diesen alten Kerl, und ich möchte die Dinge jetzt sicher nicht durcheinander bringen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht zu helfen, gehen Sie bitte sehr langsam. Und danke, über den Berg

Möchten Sie die lange Antwort oder die einfache Antwort? Hier ist die einfache Antwort. Ändere nichts. Sie können es "wie besehen" mit einer Funktion in Ihrem BIOS verwenden, mit der Sie beim Booten ein Laufwerk auswählen können. Sie können auch ins BIOS gehen und angeben, welches das erste Startgerät ist. Warum ?, fragen Sie. Wenn Sie neu in Vista und Ubuntu sind, möchten Sie die lange Antwort vermeiden. Ja, jemand wird mitkommen und sagen, wie einfach es ist. Ignoriere sie.

Vielen Dank, Geek. Nun, je einfacher, desto besser. Und mir ist klar, dass ich das erste Startgerät im BIOS angeben kann. Aber ich wusste nicht, dass ich mich für eines der drei O/S entscheiden könnte, die ich von dort aus haben möchte? Und ist das erste Startgerät nach einer bestimmten Zeit standardmäßig in Betrieb? Im Moment bootet es zum Grub und ich dachte, ich würde dort Vista hinzufügen? Also, wenn ich dich richtig verstehe, brauche ich den Grub wirklich nicht? Und was muss ich im BIOS tun, um auswählen zu können, welche Betriebssysteme ich beim Booten haben möchte? Und was passiert mit dem Grub? Jetzt bin ich wirklich über den Berg verloren

GRUB wird benötigt, wenn Sie zwei oder mehr Betriebssysteme auf einem Laufwerk haben. Das BIOS kann nur das Laufwerk auswählen. Wenn das Laufwerk eine Zeitüberschreitung aufweist, wählt es das nächste in der Kette aus. Auf diesem Laptop, den ich habe, wählen die F12-Tasten das Laufwerk zum Startzeitpunkt aus. Auf meinem Desktop erwartet das BIOS die F8-Taste. Ich muss schnell sein, weil Windows das für den abgesicherten Modus will. Wenn der PC nach einem Kaltstart eingeschaltet wird, sollte oben in der unteren Ecke eine kleine Meldung angezeigt werden, die besagt: F2 zum Einrichten. F12 Laufwerk auswählen Oder so ähnlich. Hier ist eine mögliche Konfiguration: Laufwerk 0 GRUB zur Auswahl von Ubuntu oder Windows XPDrive 1 Windows Vista. Wenn das BIOS Laufwerk 1 lädt, wird GRUB nie angezeigt. Aber Vista kann die Windows XP-Partition sehen und ihr einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Wenn das BIOS Laufwerk 0 lädt, wird GRUB angezeigt und Sie können Ubuntu oder Windows XP auswählen. Wenn Sie XP booten, wird das Zeug auf dem anderen Laufwerk angezeigt. Ubntu kann jedes Laufwerk oder jede Partition mounten. Normalerweise betrachten Vista und XP das Boot-Laufwerk als "C" und eine Partition kann einen Laufwerksbuchstaben haben. Unter Linux erhalten die Laufwerke und Partitionen jedoch spezifischere Namen, die sich nicht ändern, wenn Sie von einem anderen Laufwerk oder einer anderen Partition starten.

Nochmals vielen Dank Geek. Ich muss das alles verdauen. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass sich auf einem Laufwerk zwei Betriebssysteme befinden. XP und Ubuntu auf einem Laufwerk und Vista auf dem anderen. über den Hügel

Normalerweise sehen die meisten Distros, dass es ein anderes Betriebssystem gibt, und installieren GRUB automatisch. Ich musste nach der Installation von Mint nichts an meinem Laptop tun, um das GRUB-Menü zu erhalten. Geeks Vorschlag lautet, dass Sie GRUB nur auf einem der Laufwerke installieren. Das ist völlig sinnlos, da es die Dinge nur kompliziert. Wenn Sie GRUB installieren, können Sie es auch für alle Laufwerke verwenden. Zumal sein vorgetäuschtes Szenario noch funktionieren wird. Das Vista-Laufwerk würde immer noch von alleine hochfahren.

Ich habe eine ganze Weile gebraucht, um zurück zu kommen. Bevor ich mich mit Vista vertraut gemacht habe, dachte ich mir, ich sollte besser herausfinden, ob ich die Service Packs herunterladen/installieren kann. Es hat ewig gedauert (mehrmals ins Stocken geraten), aber schließlich (Puh!) Hat es geschafft. Du hattest Recht . Vista wurde im Grub-Menü erkannt. Danke. Aber jetzt Leute, ich bin bestimmt noch nicht aus dem Wald. Von den 3 Betriebssystemen ist Ubuntu das einzige, das von Grub geladen wird. XP versucht zu laden, kehrt aber mit der BIOS-Option zum Bildschirm zurück. Wenn ich mich für Vista entscheide, wird sofort angezeigt, dass XP geladen wird. Ich werde Ihnen eine Vorstellung davon geben, woraus das Grub-Menü besteht, um zu sehen, ob das in Ordnung ist. Jetzt verstehe ich die Menüeinträge 'Ubuntu', Windows Vista und Win MCE, die ich benötige. Aber ich verstehe die beiden nicht, Windows NT/2000/XP usw.? Menüeintrag 'Ubuntu' mit Linux Menüeintrag 'Ubuntu'Recovery Memory Test (memtest 86+) Memory Test (memtest 86+, serielle Konsole 115200. Windows Vista (Loader) unter/dev/sda1 Windows NT/2000/XP (unter/dev/sda2) Windows XP Media Center Edition (unter/dev/sdb1) Windows NT/2000/XP (unter/dev/sdb2) Eine Beobachtung: Wenn beide Laufwerke verbunden sind, wird Vista zu Laufwerk (I :). Und bevor ich den Boot geändert habe Wenn Vista Drive (I :) als Standardeinstellung verwendet wird, funktionieren weder meine Desktop-Verknüpfungen noch mein Sound. Wissen Sie nicht, was damit passieren wird, wenn ich jemals eine Lösung für dieses Problem erhalte? Dass die Verknüpfungen nach Laufwerk (C :) gesucht haben oder? Eine letzte Sache. Es scheint, dass ich vier Laufwerksverbindungen auf dem Mobo habe. Nimm nicht an, dass dies der Fall ist, aber könnte die Wahl der beiden von Bedeutung sein? Danke, über den Berg

Booten Sie zu Ubuntu. Gehen Sie zu Anwendungen> Zubehör> Terminal. Art sudo update-grub an der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste. Lass grub updaten. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob Sie die anderen Betriebssysteme aus dem Grub-Menü auswählen können. Wollen Sie damit sagen, dass ich der Laufwerksbuchstabe bin, wenn Sie Vista starten? Oder meinst du es zeigt sich wie ich: wenn du es in XP anschaust? Hat die Vista-Installation jemals richtig funktioniert? Hattest du jemals Geräusche? Konnten Sie nach der Installation von Ubuntu jemals XP booten? Hat das Problem begonnen, nachdem Sie das Laufwerk mit Vista verbunden haben, oder können Sie XP seit der Installation von Ubuntu nicht mehr verwenden?

Erstens, JJ, danke, dass Sie auf meine Bitte reagiert haben. Ich bin deinen Anweisungen gefolgt und habe grub aktualisiert. Tut mir leid, dass ich dich mit den Informationen verwechselt habe. das habe ich zur Verfügung gestellt. Ich werde versuchen, genauer zu sein. Wollen Sie damit sagen, dass ich der Laufwerksbuchstabe bin, wenn Sie Vista starten? Oder meinst du es zeigt sich wie ich: wenn du es in XP anschaust? Hat die Vista-Installation jemals richtig funktioniert? Hattest du jemals Sound? JJ, was ich damit gemeint habe ist; Als ich beide Laufwerke zuerst verbunden hatte (als Vista das erste Mal in der Startreihenfolge war, wie Sie unten sehen werden) (als ich nicht auf Verknüpfungen oder Sound zugreifen konnte), sah ich mir die Laufwerke in "Computer" an. Es zeigte Laufwerk (C: ) und Drive (I :) Vista. Aber, wie ich weiter unten erklärt habe, gibt es die Verknüpfungen und die Soundprobleme (zumindest für den Moment) nicht mehr, und ja, alles hat einwandfrei funktioniert, solange die Laufwerke verbunden waren, aber nur eines nach dem anderen. Auch Sie jemals in der Lage, nach der Installation von Ubuntu in XP zu booten? Hat das Problem begonnen, nachdem Sie das Laufwerk mit Vista verbunden haben oder konnten Sie XP seit der Installation von Ubuntu nicht mehr verwenden? Ja, ich hatte kein Problem, XP nach der Installation von Ubuntu zu booten. Und ja, meine Probleme begannen alle, als ich die beiden Laufwerke verband, um die 3 Betriebssysteme laufen zu lassen. Ich habe seitdem keine XP mehr gesehen. Ich wiederhole mich zweifellos weiter unten, aber nachdem ich dies geschrieben hatte, entschied ich mich zurückzugehen und versuchen Sie, Ihre Fragen gezielt zu beantworten. XP lief auf dem 250-GB-Laufwerk einwandfrei, bevor ich das 500-GB-Laufwerk installierte. Ich habe das 500-GB-Laufwerk installiert und XP vom 250-GB-Laufwerk darauf geklont Ich hatte XP auf die (500 GB) geklont. Ich habe die (250 GB) getrennt und das (500 GB) -Laufwerk ausgecheckt, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß kopiert wurde. Als ich zufrieden war, dass es in Ordnung war, installierte ich Ubuntu auf dem (500 GB) -Laufwerk und ließ das (250 GB) -Laufwerk nicht angeschlossen. Ich ließ XP und Ubuntu tagelang ohne Probleme laufen. Weil das (250 GB) -Laufwerk nur verstaubt war und ich eine Vista-Aktualisierungsdiskette besaß, konnte ich auf dem (250 GB) -Laufwerk auf Vista aktualisieren. Vor dem Upgrade wurde das Laufwerk (500 GB) getrennt. Und kurz vor dem Trennen liefen beide Betriebssysteme (XP und Ubuntu) auf dem (500 GB) -Laufwerk einwandfrei. Dann arbeitete ich einige Zeit mit getrenntem (500 GB) Laufwerk an Vista. Es hat einige Zeit gedauert, aber schließlich hat Vista auch auf dem (250 GB) -Laufwerk einwandfrei funktioniert. Aber hier fängt der Spaß an. Da ich dachte, dass alles in Ordnung war, weil die Betriebssysteme auf beiden Laufwerken gut liefen, verband ich beide Laufwerke. Aber ich denke jetzt, dass ich zuerst die Startreihenfolge hätte ändern sollen, da standardmäßig das Laufwerk (250 GB) verwendet wird, auf dem Vista installiert ist. In diesem Fall trat das Problem auf, dass ich nicht auf die Desktop-Verknüpfungen zugreifen konnte und keinen Ton hatte. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, wie ich Vista in den Grub bekommen sollte. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Vista zum Grub hinzugefügt würde, selbst wenn ich die richtige Startreihenfolge gehabt hätte. Ich habe im Forum gepostet und den Rat von BC_ befolgt. Mit beiden Laufwerken verbunden habe ich gebootet und wie er sagte, war Vista in der Tat in der Angelegenheit. Dieses Mal hatte ich die Startreihenfolge mit dem (500 GB) Laufwerk Boot vor dem (250 GB) Laufwerk. Aber obwohl die 3 Betriebssysteme im Grub waren, war das einzige Betriebssystem, auf das ich zugreifen konnte, Ubuntu. Eigentlich gilt das auch heute noch nach dem Update des Grubs. Das gleiche Szenario. Ubuntu lädt gut. Vista startet XP fast sofort und kehrt dann zum BIOS-Bildschirm zurück. Das gleiche passiert, wenn XP ausgewählt ist. Es versucht zu laufen und kehrt dann ebenfalls zum BIOS-Bildschirm zurück. Was nun plötzlich anders ist, ist; Wenn beide Laufwerke verbunden sind (und das ist es gerade), habe ich überhaupt keine Probleme mit Vista, solange es in der Startreihenfolge als erstes ausgewählt wird. Abkürzungen sind in Ordnung, der Sound funktioniert, der ganze Mist. Das war vorher nicht der Fall, wie ich oben sagte? Aber jetzt kann ich auf keinen Fall auf XP zugreifen, auch wenn das (250 GB) Laufwerk nicht angeschlossen ist. Hoffentlich ist dies sinnvoll und ich danke Ihnen für jede Hilfe. Thks, über den Berg

Wenn XP nach der Installation von Ubuntu nicht automatisch gefunden oder installiert wurde, sollte tryCode: update-grub Ihre bootfähigen Teile automatisch erkennen und Sie in Grub Loader auswählen können.Gelingt das nicht, definieren Sie sie manuell, googeln Sie es, weil ich es nicht falsch verstehen möchte. XD

Umgang mit Index.Dat

Für diejenigen unter Ihnen, die IE verwenden und CCleaner, WW, Tracks Eraser Pro usw. zum Löschen von index.dat verwenden, werde ich sagen, dass sie nützlich sind, um den Inhalt der Datei beim Anzeigen zu maskieren (Editor), aber die Datei wird größer. und verwenden Sie mehr Speicherplatz bei der Verwendung von IE. Die Systemregistrierungsdateien können nur gelöscht werden, wenn explorer.exe nicht ausgeführt wird (dh wenn der Computer gestartet wird).) Wenn Sie eine Version von NT-Windows als Betriebssystem ausführen und es wichtig ist, dass Sie die Dateien löschen (Nicht maskieren) Die "index.dat" -Dateien aus Ihrer "IE-System-Umgebung" machen folgendes: Öffnen Sie Windows Notepad und kopieren Sie den folgenden NT-Cammand-Code (unten) hinein und speichern Sie ihn als Purge.cmd in sich Persönliches Benutzerprofil, normalerweise> C:/Dokumente und Einstellungen /% BENUTZERNAME%
Code:
ECHO OFFCLSRD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen \% BENUTZERNAME% Lokale Einstellungen Temporäre Internetdateien" RD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen \% BENUTZERNAME% Cookies" RD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen \% BENUTZERNAME% Lokale Einstellungen Benutzerdaten index.dat" RD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen Standardbenutzer Cookies index.dat" RD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen Standardbenutzer Lokale Einstellungen Temporäre Internetdateien Content.IE5 index.dat" RD/S/Q "C: Dokumente und Einstellungen Lokaler Dienst Cookies index.dat" RD/S/Q "% APPDATA% Microsoft Internet Explorer UserData index.dat" RD/S/Q "% USERPROFILE% Cookies" Echo OFFCLSRD = Liste löschen/S = Alle Unterlisten löschen/Q = Bestätigung deaktivieren Dialog so ist es automatisiert

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Purge.cmd und erstellen Sie eine Verknüpfung. Schneiden Sie die Verknüpfung in das folgende Wörterbuch: C: Dokumente und Einstellungen All Users Start Menu ProgramsNow Die Datei wird beim Start ausgeführt. Das Laden von Windows nach dem Start dauert zusätzliche 3 Sekunden.

Gute Infos. Sie müssen ECHO jedoch nur einmal ausschalten.

Beliebte Beiträge