{title}

Vom Wächter. Die britische Regierung zahlt Microsoft 5,5 Millionen Euro für die Erweiterung der Windows XP-Unterstützung Soll ich Brite werden?

Ich frage mich, ob Sie es für die Region Großbritannien einrichten, wenn Sie bei der Installation das zusätzliche Jahr erhalten. Es wäre immer noch in Englisch, aber Ihre Zeit wäre falsch für das, was Sie in der USALOL-Vermutung sagen. Es steckt mehr dahinter, als nur Ihre XP-Installation zu konfigurieren, die als britischer Build getarnt ist. Noch besser wäre es, wenn XP von einer nationalen Gruppe bei Microsoft gekauft und dann die Unterstützung für Sicherheitsupdates zu einer Gemeinschaftsanstrengung wird. Ich weiß, dass es viele Leute gibt, die sagen, dass sie XP ausruhen und mit 7 oder 8 arbeiten, aber XP hat wirklich nichts auszusetzen, obwohl ich mir sicher bin, dass zukünftige Hardware es immer weniger unterstützt, sowie die Kernfunktionen der CPU Dass ein neueres Betriebssystem in der Lage wäre, darauf zuzugreifen, könnte im Leerlauf bleiben, ohne dass ein Betriebssystem die vollen Funktionen eines modernen CPU-Befehlssatzes usw. nutzen kann. Vor vielen Jahren habe ich herausgefunden, dass Windows 2000 Pro SP4 nicht darauf zugreifen konnte der 2,8 GHz Pentium 4 mit Hyperthreading. Um das volle Potenzial des Hyperthreading der CPU auszuschöpfen, musste ich eine Lizenz für Windows XP kaufen. Der Leistungszuwachs war im Jahr 2005 von Vorteil, als ich einen Vorher-Nachher-Benchmark durchführte.

XP muss sterben. Es ist 12 Jahre alt. Es bietet keine Out-of-Box-Unterstützung für USB3, SATA oder Firewire. es unterstützt nicht einmal USB2 ohne ein Service Pack und es unterstützt Wifi - das jetzt allgegenwärtig ist - ist bestenfalls lückenhaft, normalerweise verwenden Sie ein Aftermarket-Programm. Wie der gesamte x86-64-Befehlssatz.

Fakt ist, ob es sterben muss oder nicht, ist irrelevant, da es immer noch eine riesige Installationsbasis weltweit gibt und ich vorhersage, dass Sie mehr davon sehen werden. Ob es richtig ist oder falsch.

Ja, denken Sie an Zigaretten. Nicht gut. Noch verwendet.

Ich habe nicht gesagt, ob es richtig oder falsch ist. Ich sage, dies verzögert nur das Unvermeidliche, und was noch wichtiger ist, jeder denkt, dass dies die Verbraucher von XP außerhalb der Unternehmen betrifft, für die es ein Wunschdenken ist. Dieselben Regierungen haben genau dasselbe für Windows NT4 und 2000 getan. Sie haben sich verzögert, und sie haben sich verzögert, indem sie ihre Images auf ein neues System aktualisiert haben, während sie es als "ahh, Microsoft wird ihre Meinung total ändern" abgetan haben. Als MS im Jahr 2004 den Stecker auf win98SE zog, mischten sie sich ein und kauften letztendlich einen erweiterten Supportvertrag von MS. Für Regierungen und Unternehmen ist das einzige, was zählt, ob es funktioniert und sie es nutzen können. Für Regierungen ist die Hauptvoraussetzung, dass sie Solitaire spielen können. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da das Herumschießen von Gummibändern verschwenderisch ist und auch Gummibänder Geld kosten und die Mitarbeiter etwas tun müssen, während sie die Telefonisten zwingen, übermäßig lange Wartezeiten schrecklicher Musik zuzuhören. Für Unternehmen zählt natürlich nur Folgendes die Quintessenz. Persönlich stellt mein Unternehmen beispielsweise Software für Unternehmen her. Es war nicht bis vor kurzem, dass es begann, ersetzt zu werden. Die Software, die die größte Installationsbasis hat, ist über 30 Jahre alt. Es basiert auf Text und wird an Terminals gehandhabt. Die Terminals wurden inzwischen auf Windows aktualisiert und verwenden einen Terminalemulator. Auf dem Server wird jedoch weiterhin ein über 25 Jahre altes System ausgeführt. Unsere Software wurde selbst aktualisiert, aber das System ist immer noch uralt. Es ist alles in BASIC usw. geschrieben. Die Frage ist also, warum sie nicht aktualisieren. Weil es funktioniert. Bisher wurden drei Versuche unternommen, um das System zu aktualisieren. Der einzige, der irgendwo hinkam, war dieser. Alle bisherigen Versuche stießen auf heftige Kritik und fanden bei den Kunden nur geringe Akzeptanz. Dies liegt daran, dass sich die Änderungen direkt auf die Funktionsweise ihres Geschäfts auswirken. Sie hatten Mitarbeiter, die mit unserem System sowie den Eigenheiten vertraut waren; und so waren die Kosten für ihre Umschulung hoch; Der neuen Software fehlten einige Funktionen, die für das alte Betriebssystem spezifisch waren und nicht wirklich eine Entsprechung hatten, und so weiter. Das einzige, was ihre Meinung änderte, war, dass der Netzwerkstapel des alten Betriebssystems, auf dem alles läuft, zu krächzen begann und starb unerklärlicherweise ohne triftigen Grund, indem sie ihren gesamten Server stundenlang ausfielen, bis sie schließlich Kunden abwiesen. Das weckte plötzlich ihr Interesse an dem neuen System, das diese Probleme nicht hatte. Tatsache ist, dass ein Unternehmen den Wechsel von einer Software zu einer anderen nur in Betracht ziehen wird, wenn sich diese neue Version positiv auf das Endergebnis auswirkt. Dasselbe gilt für Windows XP. Aus dem gleichen Grund, aus dem Unternehmen auch 2014 noch mit THEOS Corona arbeiten, werden Unternehmen weiterhin Windows XP verwenden. Die Nutzer haben jedoch noch 12 Jahre Zeit, um zu wechseln. Es geht darum, einfach nicht ein neues System erlernen oder für ein neues System bezahlen zu wollen, oder was auch immer der Fall sein mag. und das ist und war schon immer ihre Wahl. Für Unternehmen ist es eine Wahl, aber es hat bessere Motivationen als "Wir mögen es nicht", weil das Wechseln tatsächlich ihr Endergebnis beeinflusst.

Ich weiß, dass Sie es nicht ernst meinten, aber "britisch werden" ist sehr schwierig.

Aus der TFA ("The Fine Article", wie Slashot-Benutzer wissen werden, wie in "RTFA") Dies gilt nicht für alle XP-Installationen in Großbritannien. Die britische Regierung hat einen Corporate Deal für ein Jahr ausgehandelt, um die sinkende Anzahl verbleibender Computer mit XP in staatlichen und öffentlichen Organisationen zu unterstützen.

Ich habe einige Vorträge über die Sicherheitspatches, Updates usw. gesehen, die von Firmenkunden erhalten wurden, die sich in der Wildnis aufhalten und von z. Bit Torrent, aber ich würde solchen Dingen nicht mehr vertrauen als einem Torrented OS-Installations-Image, um frei von Malware zu sein.

Ich sehe, dass die IRS in den USA Millionen für erweiterten XP-Support ausgeben muss. www.theregister.co.uk/2014/04/11/us_taxman_blows_win_xp_deadline_will_spend_millions_on_custom_support/ Ich gehe davon aus, dass sie nicht die einzige US-Regierungsbehörde sind und dass dies auf der ganzen Welt geschieht.

Ich habe einen guten Job und alles was ich sagen kann ist, dass es eine Mischung aus neuer und alter Hardware und Betriebssystem gibt. Das ältere Betriebssystem und die ältere Hardware sind offline oder private isolierte Netzwerke (für das Internet und Schwachstellen unsichtbar) im Bereich der öffentlichen Verwaltung, in dem ich mich befinde. Wir haben zum Beispiel immer noch DEC Alphas 64-Bit-Prozessoren aus den 90er Jahren mit 233 MHz, die einen Zweck erfüllen, der weit über die Lebenserwartung der meisten Unternehmensanwendungen hinausgeht, auf denen OpenVMS und NT4 ausgeführt werden. Nichts hält ewig, und wenn die Hardware irgendwann ausfällt, müssen sie aktualisiert werden , aber wenn es seinen Zweck erfüllt, sicher ist, sehr wenig Ausfallzeit hat und die Kosten für den Betrieb weitaus günstiger sind als die Ausgaben in Milliardenhöhe, um diese Server zu ersetzen, die nicht modern sein müssen, um das zu tun, was sie tun, und Gut gemacht, dann tuckern sie weiter mit dem, was sie tun. Ich kann nicht über die Anwendung dieser alten Server sprechen, aber sie erfüllen einen Zweck und ihre Verarbeitungsleistung ist nicht an die Benutzerproduktivität gebunden, da sie in der Lage sind, alles noch so schnell zu verarbeiten Ich denke, die einzigen Einsparungen, die sie erzielen können, sind moderne Hardware, die weniger Strom benötigt, um dieselbe Aufgabe bzw. dasselbe Ziel zu erreichen. Aber warum Milliarden von Dollar verschwenden, um das zu ersetzen, was funktioniert und funktioniert, wenn es sehr lange dauern würde, bis die Energieeinsparungen die Wiederbeschaffungskosten kompensieren? Für den mit dem Internet verbundenen Regierungssektor sind dies Büros mit Arbeitsplätzen für Benutzer, die auf XP usw. sind, können sehen, dass sie sich abmischen, um die Unterstützung für XP aufrechtzuerhalten. In meinem Bereich der Regierung wurden jedoch alle Workstations an unserem Standort auf Windows 7 verschoben. Dies ist das einzige offline isolierte System, das Hacker niemals hätten Der Zugriff darauf läuft auf älteren Betriebssystemen in unserer Branche. Jegliche Software, die für XP spezifisch war, läuft entweder in Ordnung auf 7 oder im XP-Kompatibilitätsmodus. Wir haben sogar veraltete Versionen von Linux und diese Betriebssysteme laufen ohne Probleme. Ich kann nicht auf Einzelheiten eingehen, sondern nur auf ein Beispiel des Inneren, ohne etwas Vertrauliches mitzuteilen.

HP Slate.Comming In New Edition schnell. (NEU)

HP Slate.In Kürze in neuer Version.Quelle: www.wired.com/gadgetlab/2010/05/hp-slate/

News Kam am 10. Mai 2010 heraus

Beliebte Beiträge