{title}

Ich habe ein Windows XP Home SP2, mit einem Gigabit-Ethernet-Adapter. Mein Computer sagt, dass ich mit dem Internet verbunden bin und mit 100 MB läuft. Aber ich kann keine Webseiten durchsuchen. Ich habe meine Internetprotokolleinstellungen überprüft, aber sie scheinen normal zu sein. Ich habe sogar versucht, alles auf Standard zurückzusetzen, aber es funktioniert immer noch nicht. Ich habe versucht, meine IP-Adresse, meine DNS-Server und meine Submask-Gateways manuell einzustellen, kann aber dennoch keine Webseiten durchsuchen. Ich habe einen Level 1 Router an meinen PC angeschlossen und habe gerade ein neues Modem bekommen. Ich habe alle Einstellungen für die Internetverbindung überprüft und neu festgelegt, aber nichts hilft. Ich habe versucht, eine direkte Verbindung zu meinem Modem herzustellen (nicht über einen Router), aber es hilft immer noch nicht. Ich habe meinen PC auf Viren überprüft und mein System sogar auf einen 2 Monate alten Status gebracht. Ich habe alle meine Kabel und Leitungen überprüft und sogar geändert, aber immer noch. Ich brauche Hilfe. Gibt es jemanden, der glaubt, zu wissen, was mit meinem PC nicht stimmt?

Haben Sie versucht, eine direkte Verbindung zu Ihrem Modem herzustellen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie sich an Ihren ISP.Jonas wenden

Ich habe bereits versucht, eine direkte Verbindung herzustellen, und ich habe auch meinen ISP kontaktiert. Sie sagen, dass alles gut zu funktionieren scheint. Mein drahtloses Internet funktioniert, nur nicht mein Desktop. Noch weitere Ratschläge?

Es könnte sich um eine Netzwerkkarte handeln. Gibt es einen anderen Computer, der eine Verbindung zum Internet herstellen kann? Jonas

Ja. Mein ISP hat einige PPL gesendet, um meine Netzwerkkonfiguration und -einstellungen zu überprüfen. Sie haben es auch mit ihrem Laptop versucht. es hat gut funktioniert. Ich dachte jedoch, eine Netzwerkkarte kommt mit dem Motherboard. Ich habe auch versucht, die LAN-Karte des Motherboards zu verwenden, aber es funktioniert nicht.

Ich nehme an, Sie haben versucht, Ihren Treiber zu aktualisieren, oder?

Nein, eigentlich habe ich nicht. Wissen Sie, wo ich den Download bekommen kann?

Geben Sie die Win-Taste + Pause Pause -> Hardware -> Geräte-Manager ein. Suchen Sie nach Ihrer Netzwerkkarte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie dann auf update.Jonas

Ich habe Windows Home Edition neu installiert und dann auf SP2 aktualisiert. Aber dann ging mein Internet auf keine Verbindung beschränkt zurück. Ich habe versucht, eine direkte Verbindung zum Modem herzustellen, und es hat einwandfrei funktioniert. Stimmt etwas mit meinen Routerkonfigurationen nicht?

Bootsektor-Virus

Ich bin neu hier, also tut mir leid, wenn dies eine Million Mal gefragt wurde! Ich muss wissen, wie man einen Bootsektor-Virus loswird! Mein Virenprogramm hat es nie gesehen und ich versuche, eine neue Festplatte zu installieren und W98 zu installieren. Windows 98 lässt sich aufgrund dieses Virus nicht installieren - was nun erklärt, warum sich mein altes Laufwerk so seltsam verhielt! Kann jemand helfen ??? Vielen Dank im Voraus! Louchats23

Gehen Sie zu dem unten stehenden Link und folgen Sie den Anweisungen sorgfältig. www.sophos.com/support/desinfection/mbrnvir.html Terrasse. 8-) P.S. Kaufen Sie einige brandneue Disketten. Dies ist die häufigste Methode, um den Bootsektor zu infizieren.

Können Sie die Festplatte mit einer Bootdiskette oder einer CD neu formatieren? Auf älteren PCs gibt es eine Option, deren BIOS etwas mit Bootsektorviren zu tun hat dir helfen.

Vielen Dank für Ihre Antworten. Ich habe sie erfolglos ausprobiert, aber einige Ratschläge gefunden, die bei einer anderen Hilfe hilfreich waren. Das ist, was es ist: Ich habe den Bios-Virenschutz deaktiviert und es hat funktioniert. Ich installiere gerade das Betriebssystem, dann soll ich wieder ins BIOS gehen und es wieder einschalten. Ich vermute, dass ich wirklich keinen Virus habe, aber das Virenschutzprogramm, das aktiviert ist, dachte, ich hätte es getan. nur eine Vermutung. Wenn jemand weiß, wie das funktioniert, würde ich gerne wissen. Vielen Dank für Ihre Antworten! Louchats22

In diesem Fall kann dies ein Streitpunkt sein, aber um einen Bootsektor-Virus in Win98 zu beseitigen: Booten Sie mit einer Win98-Installationsdiskette, auf der FDISK gespeichert ist. Drücken Sie bei Eingabe von A:> fdisk/mbrand die Eingabetaste. Es wird in weniger als 2 Sekunden behoben. Bootsektorviren sind heutzutage ungewöhnlich.

Ich habe das versucht und es hat nicht funktioniert! Es wurde die Meldung "Bootsektor-Virus weiterhin J/N?" Gesendet. Trotzdem vielen Dank! Louchats23

Haben Sie die Tools verwendet, die in meinem Link bereitgestellt wurden? ?Terrasse. 8-)

Ich dachte, Sie haben das Problem durch Deaktivieren des Boot-Virenschutzes im BIOS behoben?

Ich habe gerade auf die anderen Posts geantwortet.

Das Deaktivieren von lahmen Virenprüfungen im BIOS ist immer der erste Schritt. Die Methode, die ich Ihnen gegeben habe, kann nicht funktionieren, wenn Sie verhindern, dass in den Bereich geschrieben wird, den es reparieren muss.

Das Deaktivieren von lahmen Virenprüfungen im BIOS ist immer der erste Schritt. Die Methode, die ich Ihnen gegeben habe, kann nicht funktionieren, wenn Sie verhindern, dass in den Bereich geschrieben wird, den es reparieren muss.

Er hat den Schritt getan, bevor Sie das gesagt haben.

Beliebte Beiträge