{title}

Am Samstag habe ich einen XPS M1530 Dell Laptop bekommen. Es hat super geklappt. In dieser Nacht waren die einzigen Programme, die ich installiert habe, AIM und Firefox, weil ich sie zu der Zeit verwenden musste. Sonntagmorgen war alles in Ordnung und es lief extrem schnell. Ich habe MapleStory darauf installiert und es ohne Probleme ausgeführt, und alles andere war auch gut. Am Sonntagabend gegen 19:00 oder 20:00 Uhr wurde Firefox wesentlich langsamer und nach der Eingabe einer Suche in Google, heißt es "Warten auf google.com." und es wird nie geladen. Von den Websites, die ich häufig besuche, kann ich nur auf zwei zugreifen, beide mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der sie zuvor gearbeitet haben. Ich habe an diesem Tag WinRAR, Winamp, Windows Live Messenger und uTorrent von ihren offiziellen Websites heruntergeladen und seitdem alle gelöscht. seitdem begann mein problem.McAfee, mit dem es automatisch geliefert wurde, hat nichts erkannt. Beim Besuch von 4chan.org ist mir jedoch aufgefallen, dass McAfee mehrere Bilder auf Viren überprüft, was Samstag- oder Sonntagabend nicht der Fall war. Ich bin ziemlich gestresst und mir nicht sicher, was ich tun soll. Ich habe alle Websites, die ich mit McAfee und Firefox besuchen wollte, als sichere Websites gekennzeichnet, und sie sind gleich geblieben. Das Problem ist dasselbe, wenn ich den Internet Explorer verwende. Ich habe ähnliche Probleme bei Personen mit Google und der Google-Suche gesehen, aber nicht bei ganzen Browsern oder anderen Websites. Weiß jemand, was mein Problem sein kann und wie dies möglicherweise behoben werden kann Ich entschuldige mich auch, wenn dies im falschen Abschnitt ist, ich bin mir nicht sicher, wo ich das platzieren soll.

Wenn Sie einen anderen Browser ausprobieren können. www.opera.com/Deinstallieren Sie Firefox und installieren Sie es erneut. Viel Glück

Laptop-Computer wird weiterhin neu gestartet

Ich habe ein Acer Aspire 5741g, das nicht einschaltet. Wenn ich versuche, es einzuschalten, bleibt das Licht, das anzeigt, dass es eingeschaltet ist, für ungefähr 5 Sekunden an und dann erlischt es und wiederholt diesen Vorgang. Der Bildschirm schaltet sich nicht ein. Ich dachte, es könnte sich um den Akku handeln, der nur zu 23% aufgeladen wurde, aber er startet immer noch neu. Ich habe alles bis auf die Stromversorgung ausgesteckt. Helfen Sie jemandem?

Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Ausgangsspannung des Ladegeräts den Angaben auf dem Ladegerät entspricht. Verwenden Sie ein Voltmeter, um es zu testen. Es hört sich so an, als ob das Motherboard im Inneren mit Strom versorgt wird, aber irgendwo ist offensichtlich ein Hardwareproblem aufgetreten. Das Problem klingt sehr ähnlich wie bei einigen HP DVxxxx-Modellen, die über ein Etagenkühlsystem verfügen und das Lot verursachen, mit dem die North Bridge/GPU verbunden ist Das Motherboard kann brechen und den Strom-/Datenfluss unterbrechen, wodurch das Lot, das den/die Chip/s mit dem Motherboard verbindet, erneut fließen muss. Einige davon habe ich selbst repariert. Auf der anderen Seite könnte die Lösung einfacher sein, aber Sie müssen möglicherweise den Laptop zerlegen. Beginnen Sie jedoch mit ein paar einfachen Dingen wie dem erneuten Einsetzen des Arbeitsspeichers, der Festplatte usw. Versuchen Sie, jeweils nur ein Arbeitsspeichermodul zu installieren, und versuchen Sie dann, ein Arbeitsspeichermodul in jedem Steckplatz zu installieren, um einen möglichen unkonventionellen Steckplatz auszuschließen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine Freude daran haben, müssen Sie den Laptop zerlegen und das tun, was einige als "Bare Bones" -Start des Systems bezeichnen. Lassen Sie dabei alles getrennt, außer den Dingen, die für den Start des Laptops unbedingt erforderlich sind, um den Computer zu isolieren Problem. Wenn Sie an diese Art der Reparatur nicht gewöhnt sind, müssen Sie sie in eine örtliche Werkstatt bringen und die Reparatur kann teurer sein, als sie sich lohnt.

Erinnern Sie sich an etwas, das vor diesem Problem mit dem Laptop passiert ist? Besteht die Möglichkeit, dass Ihr oder jemand anderes auf den Laptop selbst geknallt, gefallen ist oder etwas darauf abgelegt hat? Hat es bis zu diesem Zeitpunkt einwandfrei funktioniert?

Nein, ich habe keine Änderungen vorgenommen, nichts darauf geschrieben oder es fallen gelassen. Bis zu diesem Punkt hat es gut funktioniert. @post # 1 - Ist die Behebung dieses Problems teuer? Und ich möchte den Laptop nicht wirklich auseinander nehmen

Die Kosten hängen davon ab, zu welchem ​​Service-Händler Sie es bringen. Zwischen 60 und 125 US-Dollar für eine Reparatur, die die vollständige Demontage eines Laptops nur zur Arbeitszeit erfordert, und für einige wird eine Diagnosegebühr erhoben, wenn Sie die tatsächliche Reparatur ablehnen. Die Kosten hängen auch davon ab, ob Ersatzhardware benötigt wird, was höchstwahrscheinlich der Fall sein wird, obwohl in einigen Fällen Hardware eingespart/repariert werden kann, wenn die Technik über ausreichende Kenntnisse verfügt. Ich bin tatsächlich ein lizenzierter Händler für Elektronikreparaturen in Kalifornien. Wenn Sie interessiert sind, schreiben Sie mir eine PM und ich werde versuchen, etwas für Sie herauszufinden, das wirtschaftlich ist.

Ich bin zumindest nicht in Amerika und weiß, was mich erwartet

Ich weiß, dass Sie nicht daran interessiert sind, den Laptop zu zerlegen, aber es ist möglich, dass Sie von hinten zu Ihrem RAM und HD gelangen (wie Joy es vorgeschlagen hat), ohne ihn vollständig zerlegen zu müssen. Möglicherweise handelt es sich um eine fehlerhafte Festplatte oder einen fehlerhaften Speichersteckplatz. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, indem Sie einfach in den Hintergrund treten. Ich bin nicht sicher, ob die Rückseite Ihres Laptops dem von mir bereitgestellten YouTube-Videolink entspricht. Wenn Sie ehrgeizig sind und versuchen möchten, Probleme selbst zu beheben, gibt es im Internet jede Menge Hilfe, wenn Sie nur googeln. www.youtube.com/watch?v=2a7pwc7dl3w

Vergewissern Sie sich, dass das Ladegerät funktioniert und das Motherboard mit Strom versorgt wird. Versuchen Sie möglicherweise, den Akku oder das Ladegerät auszutauschen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, es zu einem Servicetechniker zu bringen.

Beliebte Beiträge