{title}

Ich habe angefangen, mich nicht erst bei calssicfm anmelden zu können. Jetzt konnte ich mich nicht bei saga anmelden. Der Computer gibt an, dass er aufgrund eines Fehlers nicht auf die Site zugreifen kann. Alle anderen Anmeldungen funktionieren o.k. (bis jetzt) ​​eine Idee, was falsch ist?

Bitte posten Sie eine vollständige Liste aller Websites, die Sie nicht besuchen können (einschließlich the.com oder anderer Websites).

Und Betriebssystem und Browser

Die Websites, die ich anscheinend verloren habe, sind classicfm.com und sagazone.co.uk. Ich verwende den Internet Explorer und mein Dienstanbieter ist tiscali. Mein Setup ist Windows XP. Ist das genug Info?

Versuchen Sie, Ihren Cache und Ihre Cookies zu löschen.

Cache geleert haben, denke ich, und Cookie-Schieberegler auf Mittel stellen ist dies richtig, immer noch keine Antwort, muss bei 80 Jahren zugeben, obwohl nicht senil, bin etwas langsam in der Aufnahme,

Nun, sagazone.co.uk gibt mir einen Fehler beim Laden der Seite, aber classicfm.com (leitet zu.co.uk weiter) funktioniert einwandfrei.

Trotzdem danke, ich gebe auf, weil ich Angst habe, zu viel zu tun, falls ich mehr Websites verliere. Sieh so aus, als müsste ich hier eine Art Lehrmittel finden. Nochmals danke für deine Bemühungen, Grüße, Mike Evans .

Trojan-Dropper.VBS.Agent.Bp wird erneut angezeigt

Ich habe auch die MBR-Überprüfung ausgeführt und der Bericht lautet wie folgt: MBRCheck, Version 1.2.3 (c) 2010, ADCommand-Zeile: Windows-Version: Windows XP ProfessionalWindows-Informationen: Service Pack 3 (Build 2600) Logical Drives Mask: 0x000000fcKernel Drivers ( Gesamt 112): 0x804D7000 WINDOWS system32tkrnlpa.exe 0x806E5000 WINDOWS system32 hal.dll 0xF7B07000 WINDOWS system32 KDCOM.DLL 0xF7A17000 WINDOWS system32 BOOTVID.dll 0xF74D8000 ACP0 BOOTVID.sys WMILIB.SYS 0xF74C7000 pci.sys 0xF7607000 isapnp.sys 0xF7BCF000 pciide.sys 0xF7887000 WINDOWS system32 DRIVERS PCIIDEX.SYS 0xF7617000 MountMgr.sys 0xF74A8000 ftdisk.sys 0xF7B0B000 dmmgr.sys 0xF746A000 atapi.sys 0xF7637000 disk.sys 0xF7647000 WINDOWS system32 DRIVERS CLASSPNP.SYS 0xF744A000 fltmgr.sys 0xF7438000 sr.sys 0xF7421000 KSecDD.sys 0xF740E000 WudfPf.sys 0xF744E000 system32 DRIVERS inte lppm.sys 0xF790F000 SystemRoot system32 DRIVERS usbuhci.sys 0xF6E86000 SystemRoot system32 DRIVERS USBPORT.SYS 0xF7917000 SystemRoot system32 DRIVERS usbehci.sys 0xF6E5E000 SystemRoot system32 DRIVERS HDAudBus system32 DRIVERS serial.sys 0xF7ACB000 SystemRoot system32 DRIVERS serenum.sys 0xF6E4A000 SystemRoot system32 DRIVERS parport.sys 0xF77E7000 SystemRoot system32 DRIVERS i8042prt.sys 0xF791F000 SystemRoot system .sys 0xF7927000 SystemRoot system32 DRIVERS kbdclass.sys 0xF77F7000 SystemRoot system32 DRIVERS imapi.sys 0xF7807000 SystemRoot system32 DRIVERS cdrom.sys 0xF7817000 SystemRoot system32 DRIVERSedbook.sys 0xF6 DRIVERS ks.sys 0xF7BD0000 SystemRoot system32 DRIVERS audstub.sys 0xF7827000 SystemRoot system32 DRIVERSasl2tp.sys 0xF7AD3000 SystemRoot system32 DRIVERSdistapi.sys 0xF6E10000 SystemRoot system32 DRIVERS .sys 0xF7847000 Syste mRoot system32 DRIVERSaspptp.sys 0xF792F000 SystemRoot system32 DRIVERS TDI.SYS 0xF6DFF000 SystemRoot system32 DRIVERS psched.sys 0xF7857000 SystemRoot system32 DRIVERS msgpc.sys 0xF7937000 SystemRoot ptgpc.sys. sys 0xF793F000 SystemRoot system32 DRIVERSaspti.sys 0xF6DCF000 SystemRoot system32 DRIVERSdpdr.sys 0xF7867000 SystemRoot system32 DRIVERS termdd.sys 0xF7B29000 SystemRoot system32 DRIVERS swenum.sys 0xF6RD71 .sys 0xF7AEF000 SystemRoot system32 DRIVERS mssmbios.sys 0xF7877000 SystemRoot System32 DriversDProxy.SYS 0xF7677000 SystemRoot system32 DRIVERS usbhub.sys 0xF7B2B000 SystemRoot system32 DRIVERS USBDF000 Treiber Fs_Rec.SYS 0xF7CE7000 SystemRoot System32 Driversull.SYS 0xF7B31000 SystemRoot System32 Drivers Beep.SYS 0xF795F000 SystemRoot System32 drivers vga.sys 0xF5FA0000 SystemRoot System32 drivers VIDEOPRT.SYS System32 Drivers mnmdd.SYS 0xF7B35000 Sys temRoot System32 DRIVERSDPCDD.sys 0xF7967000 SystemRoot System32 Drivers Msfs.SYS 0xF796F000 SystemRoot System32 Driverspfs.SYS 0xF7AA3000 SystemRoot system32 DRIVERSasacd.sys 0xF5F45000 SystemRoot system32 DRIVERSC system32 DRIVERS tcpip.sys 0xF5EC4000 SystemRoot system32 DRIVERSetbt.sys 0xF7697000 SystemRoot system32 DRIVERS wanarp.sys 0xF5E9E000 SystemRoot system32 DRIVERS ipnat.sys 0xF5E7C000 SystemRoot system32.sys 0xF76A7000 SystemRoot system32 DRIVERSetbios.sys 0xF7977000 SystemRoot system32 DRIVERS ssmdrv.sys 0xF5E51000 SystemRoot system32 DRIVERSdbss.sys 0xF5DE1000 SystemRoot system32 DRIVERS mrxsmb.sys 0xF76B7 SYS 0xF5DBB000 SystemRoot system32 DRIVERS avipbb.sys 0xF798F000 SystemRoot System32 Drivers Modem.SYS 0xF7B3D000 ?? C: Programme Avira AntiVir Desktop avgio.sys 0xF7737000 SystemRoot System32 Drivers Cdfs.SYS 0xF5DA3000 SystemRoot System32 Drivers dump_atapi.sys 0xF7B5 3000 SystemRoot System32 Drivers dump_WMILIB.SYS 0xBF800000 SystemRoot System32 win32k.sys 0xF6D20000 SystemRoot System32 drivers Dxapi.sys 0xF79A7000 SystemRoot System32 watchdog.sys 0xBF000000 SystemRoot System32 drivers. sys 0xF7CD8000 SystemRoot System32 drivers dxgthk.sys 0xBFF50000 SystemRoot System32 framebuf.dll 0xF574E000 SystemRoot system32 DRIVERS avgntflt.sys 0xF7AAF000 SystemRoot system32 DRIVERSdisuio.sys 0xF54C .sys 0xF7B11000 SystemRoot System32 Drivers ParVdm.SYS 0xF5241000 SystemRoot system32 DRIVERS srv.sys 0xF4DF0000 SystemRoot System32 Drivers HTTP.sys 0xF4A3F000 SystemRoot system32 DRIVERS ewusFev.s system32 DRIVERS usbccgp.sys 0xF4A25000 SystemRoot system32 DRIVERS ewusbmdm.sys 0xF7997000 SystemRoot system32 DRIVERS USBSTOR.SYS 0xF4DD0000 SystemRoot system32 DRIVERS asyncmac.sys 0xF4A01000 System. SYS 0xF439C000 SystemRoot system32 driverstkHDAud.sys 0xF4378000 SystemRoot system32 drivers portcls.sys 0xF47C1000 SystemRoot system32 drivers drmk.sys 0xF4C50000 SystemRoot system32 drivers sysaudio.sys 0xF4315000 SystemRoot system32 drivers wdmaud.sys 0xF42EA000 systemRoot.sys drivers kmixer.sys 0x7C900000 WINDOWS system32tdll.dllProzesse (insgesamt 38): 0 Systemleerlaufprozess 4 System 400 C: WINDOWS system32 smss.exe 456 csrss.exe 480 C: WINDOWS system32 winlogon.exe 524 C: WINDOWS system32 services.exe 536 C: WINDOWS system32 lsass.exe 724 C: WINDOWS system32 svchost.exe 792 svchost.exe 832 C: WINDOWS system32 svchost.exe 872 C: WINDOWS system32 svchost.exe 928 svchost.exe 956 svchost.exe 1112 C: WINDOWS system32 spoolsv.exe 1160 C: Programme Avira AntiVir Desktop sched.exe 1208 svchost.exe 1420 C: WINDOWS explorer.exe 1440 C: Programme Avira AntiVir Desktop avguard.exe 1544 C: Programme Java jre6 bin jqs.exe 1672 C: Programme Avira AntiVir Desktop avshadow. exe 168 C: Programme Gemeinsame Dateien Java Java Update jusched.exe 172 C: Programme Avira AntiVir Desktop avgnt.exe 180 C: Programme Google Google Talk googletalk.exe 224 C: Programme Messenger msmsgs.exe 232 C: Programme Gemeinsame Dateien Ahead LibMBgMonitor.exe 248 C: WINDOWS system32 ctfmon.exe 268 C: Programme CraveWorldClock14 CWClock.exe 436 C: Programme CraveWorldClock14 CWClock.exe 1076 C: Programme Gemeinsame Dateien Ahead LibMIndexingService.exe 2160 C: Programme Gemeinsame Dateien Ahead LibMIndexStoreSvr.exe 2188 alg.exe 2464 C: Programme Microsoft Office OFFICE11 OUTLOOK.EXE 2532 C: Program Dateien Microsoft Office OFFICE11 WINWORD.EXE 3104 C: Tata Photon + Tata Photon + .exe 2000 C: WINDOWSTHDCPL.EXE 1496 C: Programme Microsoft Office OFFICE11 EXCEL.EXE 2948 C: Programme Mozilla Firefox firefox.exe 2656 C: Dokumente und Einstellungen Administrator Eigene Dateien Downloads MBRCheck.exe . C:> . PhysicalDrive0 bei Offset 0x00000000`00007e00 (NTFS) . D: > . PhysicalDrive0 bei Offset 0x00000007`52c65e00 (NTFS) . E:> . PhysicalDrive0 am Offset 0x0000001f`bcabf600 (NTFS) PhysicalDrive0 Modellnummer: WDCWD3200AAJS-60M0A0,Rev: 02.03E02 Größe Gerätename MBR-Status 298 GB . PhysicalDrive0 Windows XP MBR-Code erkannt SHA1: DA38B874B7713D1B51CBC449F4EF809B0DEC644ADone!

Hallo und herzlich willkommen bei Computer Hoffnung Forum. Ich heiße Dave. Ich werde Ihnen bei Ihrem speziellen Problem auf Ihrem Computer behilflich sein. 1. Ich werde an deinem arbeiten Malware-Probleme . Diese kann oder kann nicht Lösen Sie andere Probleme, die Sie mit Ihrer Maschine haben.2. Die Korrekturen sind spezifisch für Ihr Problem und sollten nur für dieses Problem auf diesem Computer verwendet werden. Wenn Sie etwas nicht wissen oder nicht verstehen, zögern Sie bitte nicht zu fragen.4. Bitte UNTERLASSEN SIE Führe andere Tools oder Scans aus, während ich dir helfe. Es ist wichtig, dass Sie auf diesen Thread antworten. Beginnen Sie kein neues Thema.6. Ihre Sicherheitsprogramme geben möglicherweise Warnungen für einige Tools aus, zu deren Verwendung ich Sie auffordern werde. Seien Sie versichert, alle Links, die ich gebe, sind safe.7. Das Fehlen von Symptomen bedeutet nicht, dass alles klar ist. Wenn Sie mit Ihrem infizierten Computer nicht auf das Internet zugreifen können, müssen Sie alle Programme herunterladen und auf den Computer übertragen, den Sie gerade verwenden, und sie mit einer CD auf den infizierten Computer übertragen -RW oder ein USB-Speichergerät. Ich bevorzuge eine CD, da ein Speichergerät infiziert werden kann. Wenn Sie ein Speichergerät verwenden, halten Sie die Taste Verschiebung Halten Sie die Taste gedrückt, während Sie das USB-Speichergerät einstecken 10 sek . Sie müssen auch die Protokolle, die Sie erhalten, auf dieselbe Weise auf den fehlerfreien Computer übertragen, bis der Computer wieder online ist. SUPERAntiSpywareWenn Sie bereits über SUPERAntiSpyware verfügen, suchen Sie vor dem Scannen nach Updates! SuperAntispyware Free Edition (SAS) Doppelklicken Sie auf das Symbol auf Ihrem Desktop, um das Installationsprogramm auszuführen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden Aktualisieren Klicken Sie in den Programmdefinitionen auf Ja Wenn beim Herunterladen der Updates Probleme auftreten, laden Sie sie manuell herunter und entpacken Sie sie von hier. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen button.пїЅUnter Startoptionen Deaktivieren Sie Starten Sie SUPERAntiSpyware Wenn Windows gestartet wird Klicken Sie auf die Schaltfläche Scan-Kontrolle Tab. Stellen Sie unter "Scanneroptionen" sicher, dass nur Folgendes aktiviert ist: "Browser vor dem Scannen schließen" Nach Cookies suchen "Speicherbedrohungen vor der Quarantäne ausschließen" Bitte lassen Sie die anderen deaktiviert Klicken Sie auf die Schließen Taste, um den Kontrollzentrum-Bildschirm zu verlassen. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Scannen Sie Ihren Computer Aktivieren Sie links das Kontrollkästchen für das Laufwerk, das Sie scannen. Auf der rechten Seite wählen Führen Sie einen vollständigen Scan durch Klicken Nächster um den Scan zu starten. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Ihr Computer gescannt wird. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Zusammenfassungsfeld angezeigt. Klicken okay Stellen Sie sicher, dass alles in der weißen Box ein hat prüfen Klicken Sie daneben auf Nächster Es wird unter Quarantäne gestellt, was es gefunden hat, und wenn Sie gefragt werden, ob Sie neu starten möchten, klicken Sie auf Ja Gehen Sie wie folgt vor, um die Informationen zum Entfernen abzurufen: neustarten Doppelklicken Sie auf die SUPERAntiSpyware Symbol auf Ihrem Desktop Einstellungen. Drücke den Statistiken/Protokolle Klicken Sie unter "Scanner-Protokolle" doppelt auf "SUPERAntiSpyware-Scan-Protokoll". Es wird in Ihrem Standard-Texteditor geöffnet (vorzugsweise Notizblock Speichern Sie die Notizblockdatei auf Ihrem Desktop, indem Sie auf (im Notizblock) Datei> Speichern unter klicken. Speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an dem Sie es leicht finden können. (normalerweise der Desktop) Klicken Sie auf Schließen und dann erneut auf Schließen, um das Programm zu beenden. Kopieren und Einfügen Bitte laden Sie Malwarebytes Anti-Malware von herunter Hier. Doppelklicken Sie auf mbam-setup.exe, um die Anwendung zu installieren.

  • Stellen Sie sicher, dass ein Häkchen neben gesetzt ist Aktualisieren Sie Malwarebytes 'Anti-Malware und Starten Sie Malwarebytes Anti-Malware Klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  • Wenn ein Update gefunden wird, wird die neueste Version heruntergeladen und installiert.
  • Sobald das Programm geladen ist, wählen Sie " Führen Sie einen vollständigen Scan durch ", dann klick Scan .
  • Der Scan kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bitte haben Sie etwas Geduld.
  • Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK und dann auf Ergebnisse anzeigen, um die Ergebnisse anzuzeigen.
  • Stelle sicher das alles wird geprüft und klicken Sie auf Ausgewählte entfernen .
  • Nach Abschluss der Desinfektion wird im Editor ein Protokoll geöffnet, und Sie werden möglicherweise zum Neustart aufgefordert. (Siehe zusätzliche Anmerkung)
  • Bitte speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an den Sie sich erinnern werden.
  • Das Protokoll wird automatisch von MBAM gespeichert und kann durch Klicken auf die Registerkarte Protokolle in MBAM angezeigt werden.
  • Kopieren Sie den gesamten Bericht und fügen Sie ihn in Ihre nächste Antwort ein.
Extra Hinweis: Wenn MBAM auf eine Datei stößt, die schwer zu entfernen ist, werden Sie mit 1 von 2 Eingabeaufforderungen aufgefordert. Klicken Sie entweder auf OK und lassen Sie MBAM mit dem Desinfektionsprozess fortfahren. Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, tun Sie dies bitte sofort. Herunterladen DDS von HIER oder HIER und speichern Sie es auf Ihrem desktop.Vistausers Rechtsklick auf dds und wählen Sie Als Administrator ausführen (Sie erhalten eine UAC-Eingabeaufforderung, bitte erlauben Sie es) XP-Benutzer Doppelklicken Sie auf dds, um es auszuführen. Wenn Ihr Antivirus oder Ihre Firewall versuchen, zu blockieren DDS dann lass es bitte laufen. Wenn Sie fertig sind DDS öffnet zwei (2) Protokolle.1) DDS.txt 2) Attach.txt Speichern Sie beide Protokolle auf Ihrem Desktop. Bitte Kopieren und Einfügen den gesamten Inhalt beider Protokolle in Ihrer nächsten Antwort. Hinweis: DDS Sie werden aufgefordert, das Attach.txt-Protokoll als Anhang zu veröffentlichen. Veröffentlichen Sie es einfach wie jedes andere Protokoll, indem Sie es kopieren und in die Antwort einfügen.

Lieber Dave, vielen Dank für Ihre Antwort. Es macht nichts, dass ich bereits mit beiden Antiviren-/Malware-Programmen gescannt habe, aber der betreffende Virus befindet sich immer noch im System, wodurch Verknüpfungen hergestellt werden, wenn ich einen USB-Stick in das System einfüge scannen mit //free.antivirus.com/hijackthis/ (Trend Micro) und ich haben einen Protokollbericht, den ich hier einfügen möchte. Protokolldatei von Trend Micro HijackThis v2.0.4Scan gespeichert um 03.32.09 Uhr, am 08.03.2011Plattform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600) MSIE: Internet Explorer v6.00 SP3 (6.00.2900.5512) Startmodus: NormalRunning Prozesse: C: WINDOWS System32 smss.exeC: WINDOWS system32 csrss.exeC: WINDOWS system32 winlogon.exeC: WINDOWS system32 services.exeC: WINDOWS system32 lsass.exeC: WINDOWS system32 Ati2evxx.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 svchost. exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 spoolsv.exeC: Programme Java jre6 bin jqs. exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme McAfee Common Framework FrameworkService.exeC: WINDOWS System32 svchost.exeC: WINDOWS system32 tcpsvcs.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC : WINDOWS System32 dmadmin.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme McAfee Common FrameworkaPrdMgr.ex eC: WINDOWS Explorer.EXEC: WINDOWS system32 ProxyPD.exeC: Programme Gemeinsame Dateien Java Java Update jusched.exeC: Programme Adobeeader 9.0eadereader_sl.exeC: Programme Messenger msmsgs.exeC: WINDOWS system32 ctfmon.exeC: WINDOWS system32 wuauclt.exeC: WINDOWS system32OTEPAD.EXEC: WINDOWS system32 msiexec.exeC: Programme Trend Micro HiJackThis HiJackThis.exeR1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, SearchAssistant = //server.toolbar.rediff.com/toolbar/4.0/sidesearch.html?mode=toolbar R1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Suchleiste = //server.toolbar.rediff.com/toolbar/4.0/sidesearch.html?mode=toolbar R0 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Startseite = //google.co.in/ R1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer SearchURL (Standardeinstellung) = //au.rd.yahoo.com/customize/ie/defaults/su/msgr8/ //au.search.yahoo.comR0 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Hauptverzeichnis = R1 - HKCU Software Microsoft Windows Aktuelle Version Interneteinstellungen, ProxyServer = proxy.apac.etn.com:8080R1 - HKCU Software Microsoft Windows Aktuelle Version Interneteinstellungen, ProxyOverride = connect.eaton.com; rs.eportal.eaton.com; tnv.com; lmtas.com; htgapp.dana.com; htgweb.vpn.dana. com; .homeheartbeat.com; portal.pw.utc.com; business.isabel.be; .corp.moeller.net; intranet.moeller.net; mis.moeller.net; wtt.moeller.net; was.moeller. net; ctx.moeller.net; yambs.moeller.net; crm.moeller.cz; vip.moeller.net; tintranet.moeller.net; statistik.moeller.net; www.moeller.net; legolas.moellercz.com; 127; 255; 192.168; 198.151.185.90; 192.251.51.118; 192.149.86.0; 198.147.174; 207.24.213; 206.18.202.35; 209.195.147.53; 209.195.147.57; 209.195.147.60; 162.74.90.10; 162.74. 22.196; 162.74.80.200; 193.228.200; 192.127.220.100; 192.127.44.75; ecm.aero.bombardier.net; ecs.aero.bombardier.net; ecs2.aero.bombardier.net; ecs6.aero.bombardier.net; .mau.dana.com; .vpn.dana.com; .wdl.dana.com; nacitrix.dana.com; etn.com; 151.110.; 148.179.; 166.99.; 172.16.; 172.17.; 172.18.; 172.19.; 172.20.; 172.21. ; 172.22.; 172.23.; 172.24.; 172.25.; 172.26.; 172.27.; 172.28.; 1R3 - Standard-URLSearchHook fehltF2 - REG: system.ini: UserInit = userinit.exe, c: program files microsoft watermark .exe, O2 - BHO: (kein Name) - {02478D38-C3F9-4efb-9B51-7695ECA05670} - (keine Datei) O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C: Programme Dateien Gemeinsame Dateien Adobe Acrobat ActiveX AcroIEHelperShim.dllO2 - BHO: Java (tm) Plug-In 2 SSV-Hilfsprogramm - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C: Programme Java jre6 bin jp2ssv.dllO2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-EABFE594F69C} - C: Programme Java jre6 lib deploy jqs ie jqs_plugin.dllO4 - HKLM un: Programmeokiaokia Software LauncherSLauncher.exe/startupO4 - HKLM un:% SystemRoot% system32 ProxyPD.exeO4 - HKLM un: "C: Programme Gemeinsame Dateien Java Java Update jusched.exe" O4 - HKLM un: "C: Prog RAM-Dateien Adobeeader 9.0eadereader_sl.exe "O4 - HKLM un:" C: Programme Gemeinsame Dateien Adobe ARM 1.0 AdobeARM.exe "O4 - HKCU un:" C: Programme Messenger msmsgs.exe "/ backgroundO4 - HKCU un: C: WINDOWS system32 ctfmon.exeO4 - HKCU un: C: Programme Gemeinsame Dateien ParetoLogic UUS2 Pareto_Update.exeO4 - HKUS S-1-5 -21-602162358-1275210071-682003330-1004 un: "C: Programme Messenger msmsgs.exe"/Hintergrund (Benutzer '?') O4 - HKUS S-1-5-21-602162358-1275210071- 682003330-1004 un: C: WINDOWS system32 ctfmon.exe (Benutzer '?') O4 - HKUS S-1-5-21-602162358-1275210071-682003330-1004 un: C: Programme Gemeinsame Dateien ParetoLogic UUS2 Pareto_Update.exe (Benutzer '?') O8 - Zusätzliches Kontextmenüelement: & Nach Microsoft Excel exportieren: // C: PROGRA ~ 1 MICROS ~ 2 OFFICE11 EXCEL.EXE/3000O8 - Zusätzlicher Kontextmenüpunkt: Google Sidewiki. - Res: // C: Programme Google Google Toolbar Component GoogleToolbarDynamic_mui_de_96D6FF0C6D236BF8.dll/cmsidewiki.htmlO9 - Zusätzliche Schaltfläche: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C: PROG MICROS ~ 2 OFFICE11EFIEBAR.DLLO9 - Zusätzliche Schaltfläche: (kein Name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Menü "Extras": @ xpsp3res.dll, - 20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Zusätzliche Schaltfläche: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C: Programme Messenger msms .exeO9 - Menü "Extras": Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C: Programme Messenger msmsgs.exeO11 - Optionsgruppe: Eaton Proxy Management ToolsO12 - Plugin für.spop: C : Programme Internet Explorer PluginsPDocBox.dllO15 - Vertrauenswürdige Zone: .gmail.comO15 - Vertrauenswürdige Zone: www.rediffmail.com O16 - DPF: {00134F72-5284-44F7-95A8-52A619F70751} (ObjWinNTCheck-Klasse) - //easohsavos05.napa.ad.etn.com:4343/officescan//console/html/ClientInstall/WinNTChk.cab O16 - DPF: {08D75BC1-D2B5-11D1-88FC-0080C859833B} (OfficeScan Corp Edition Web-Bereitstellungs-SetupCtrl-Klasse) - //easohsavos05.napa.ad.etn.com:4343/officescan/console/html/ClientInstall/setup.cab O16 - DPF: {35C3D91E-401A-4E45-88A5-F3B32CD72DF4} (Verschlüsselungsklasse) - //easohsavos02.napa.ad.etn.com:4343/officescan/console/html/root/AtxEnc.cab O16 - DPF: {5EFE8CB1-D095-11D1-88FC-0080C859833B} (OfficeScan Corp Edition-Webbereitstellungsklasse ObjRemoveCtrl) - //easohsavos05.napa.ad.etn.com:4343/officescan//console/html/ClientInstall/RemoveCtrl.cab O16 - DPF: {644E432F-49D3-41A1-8DD5-E099162EEEC5} (Symantec RuFSI Utility Class) - //security.symantec.com/sscv6/SharedContent/common/bin/cabsa.cab O16 - DPF: {E2883E8F-472F-4FB0-9522-AC9BF37916A7} - //platformdl.adobe.com/NOS/getPlusPlus/1.6/gp.cab O17 - HKLM System CCS Services Tcpip Parameter: Domäne = napa.ad.etn.comO17 - HKLM Software Telefonie: Domänenname = napa.ad.etn.comO17 - HKLM System CCS Services Tcpip {E65BFAB3-FB23-4F9A-A08B-0CB9050B6CEC}: NameServer = 172.31.50.10,151.110.50.27O17 - HKLM System CS1 Services Tcpip Parameter: Domain = napa.ad.etn.comO22 - SharedTaskScheduler: Browseui Preloader - {438755C2-A8BA-11D1-B96B-00A0C90312E1} - C: WINDOWS system32 browseui.dllO22 - SharedTaskScheduler: Cache-Dämon für Komponentenkategorien - {8C7461EF-2B13-11d2-BE35-3078302C2030} - C: BE35 browseui.dllO23 - Dienst: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C: WINDOWS system32 Ati2evxx.exeO23 - Dienst: ATI Smart - Unbekannter Besitzer - C: WINDOWS system32 ati2sgag.exeO23 - Dienst: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien InstallShield Driver 1150 Intel 32 IDriverT.exeO23 - Dienst: Java-Schnellstart (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - C: Progr Bin Files Java jre6 bin jqs.exeO23 - Dienst: McAfee Framework-Dienst (McAfeeFramework) - McAfee, Inc. - C: Programme McAfee Common Framework FrameworkService.exeEnde der Datei - 8179 BytesWenn Sie es noch zu schätzen wissen Schlagen Sie etwas dazu vor. Danke !!

Ich kann Ihnen nicht helfen, wenn Sie meinen Anweisungen nicht folgen und die Scans ausführen, die Sie ausführen sollen. Ebenfalls. RENNE NICHT irgendwelche anderen Werkzeuge, es sei denn ich fordere es an.

Sehr geehrter Herr Dave, ich habe Ihre Anweisungen befolgt. Ich habe die folgenden Schritte ausgeführt.1. Superantispyware- und Malware-Bytes wurden heruntergeladen und auf meinem Desktop gespeichert. Bevor Superantivirus ausgeführt wurde, habe ich Folgendes überprüft und andere Optionen deaktiviert. Schließen Sie die Browser, bevor Sie Cookies scannen. Überprüfen Sie die Speicherbedrohungen, bevor Sie sie unter Quarantäne stellen. Starten Sie das System anschließend im abgesicherten Modus neu und führen Sie Superantivirus aus. 16 Bedrohungen gefunden. System neu gestartet, dann malwarebytes ausführen und 2 infizierte Datei gefunden und System neu gestartet, um den Trojaner-Agenten zu löschen. Aber ich glaube, der Virus ist noch im System. JETZT MUSS DIE DNS-DATEI OHNE NEUSTART LAUFEN? VIRUSNAME AUF SYSTEM GEFUNDEN: TROJAN.AGENTHIJACK .USERINITBitte schlagen Sie vor, was jetzt zu tun ist? Danke

Führen Sie nichts aus, es sei denn, ich bitte Sie darum. Ich muss die DDS-Protokolle noch anzeigen

Ich füge hier alle Berichte ein. SUPERAntiSpyware Scan Log www.superantispyware.com Generiert am 17.03.2011 um 02:41 PMApplication Version: 4.49.1000Core Rules Database Version: 6614Trace Rules Database Version: 4423Scan-Typ: Vollständig ScanTotal Scan-Zeit: 02: 17: 26Gescannte Speicherelemente: 215Gescannte Speicherbedrohungen: 0Gescannte Speicherelemente: 6463Gescannte Speicherelemente Erkannte Bedrohungen: 0Gescannte Dateien: 60232Erkannte Bedrohungen: 16Trojan.Agent/Gen-FakeAlert C: PROGRAMMDATEIEN ADOBEEADER 9.0EADER ACRORD32INFOMGR.EXE C: PROGRAMMDATEIEN ADOBEEADER 9.0EADER ACRORD32MGR.EXE ADOBEEADER 9.0EADER LOGTRANSPORT2MGR.EXE C: PROGRAMMDATEIEN INTERNET EXPLORER IEXPLOREMGR.EXE C: PROGRAMMDATEIEN JAVA JRE6 BIN JAVACPLMGR.EXE C: PROGRAMMDATEIEN JAVA JRE6 BINEX : PROGRAMME JAVA JRE6 BIN JAVAWMGR.EXE C: PROGRAMME JAVA JRE6 BIN JQSMGR.EXE C: PROGRAMME MICROSOFT OFFICE OFFICE11 EXCELMGR.EXE C: PROGRAMME OFFICE OFFICE11 WINWORDMGR.EXE D: BACKUP 02.04.08 OFCSCAN ADMIN IMGSETUPMGR.EXE D: BACKUP 02.04.08 OFCSCAN ADMIN SETUPUSRMGR.EXE D: BACKUP 02.04.08 OFC SCAN AUTOPCCPMGR.EXE D: BACKUP 02.04.08 OFCSCAN OFCUPDMGR.EXETrojan.Agent/Gen-Ramnit C: PROGRAMMDATEIEN ADOBEEADER 9.0EADER CCME_BASE.DLLTrojan.Agent/Gen-AppX C: PROGRAM FILESETTEXTETTEMPROJAN 'Anti-Malware 1.50.1.1100 www.malwarebytes.org Datenbankversion: 5363Windows 5.1.2600 Service Pack 3Internet Explorer 6.0.2900.55123/17/2011 3:07:21 PMmbam-log-2011-03-17 (15-07-21) .txtScan-Typ: Schneller ScanGescannte Objekte: 158477Verstrichene Zeit: 7 Minute (n), 47 Sekunde (n) Infizierte Speicherprozesse: 0 Infizierte Speichermodule: 0 Infizierte Registrierungsschlüssel: 0 Infizierte Registrierungswerte: 0 Infizierte Registrierungsdatenelemente: 1 Infizierte Ordner: 0 Infizierte Dateien: 1 Infizierte Speicherprozesse: (Keine schädlichen Elemente erkannt) Speichermodule Infiziert: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungsschlüssel: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungswerte: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungsdatenelemente: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows NT CurrentVersion Winlogon Userinit (Hijack. UserInit) -> Bad: (userinit.exe ,, c: program files microsoft watermark.exe) Good: (userinit.exe) -> Erfolgreich unter Quarantäne gestellt und gelöscht. Infizierte Ordner: (Es wurden keine schädlichen Elemente gefunden.) c: program files microsoft watermark.exe (Trojan.Agent) -> Beim Neustart löschen.

.DDS (Ver_11-03-05.01) - NTFSx86, ausgeführt von C9986880 um 13: 47: 12.80 am Fr 03/18/2011Internet Explorer: 6.0.2900.5512. =============== Ausführen von Prozessen = ========================== Pseudo-HJT-Bericht ==============. UStart Page = hxxp: www.google.co.in/uInternet Settings, ProxyServer = proxy.apac.etn.com:8080uInternet Settings, ProxyOverride = connect.eaton.com; rs.eportal.eaton.com; tnv.com; lmtas.com; htgapp.dana.com; htgweb.vpn.dana.com; .homeheartbeat.com; portal.pw.utc.com; business.isabel.be; .corp.moeller.net; intranet.moeller.net; mis.moeller.net. net; wtt.moeller.net; was.moeller.net; ctx.moeller.net; yambs.moeller.net; crm.moeller.cz; vip.moeller.net; tintranet.moeller.net; statistik.moeller.net; www.moeller.net; legolas.moellercz.com; 127; 255; 192.168; 198.151.185.90; 192.251.51.118; 192.149.86.0; 198.147.174; 207.24.213; 206.18.202.35; 209.195.147.53; 209.195. 147.57; 209.195.147.60; 162.74.90.10; 162.74.22.196; 162.74.80.200; 193.228.200; 192.127.220.100; 192.127.44.75; ecm.aero.bombardier.net; ecs.aero.bombardier.net; ecs2. aero.bombardier.net; ecs6.aero.bombardier.net; .mau.dana.com; .vpn.dana.com; .wdl.dana.com; nacitrix.dana.com; etn.com; 151.110.; 148.179. ; 166.99.; 172.16.; 172.17.; 172.18.; 172.19.; 172.20.; 172.21.; 172.22.; 172.23.; 172.24.; 172.25.; 172.26.; 172.27.; 172.28.; 172.29.; 172.30.; 172.31 10 .;mWinlogon: Userinit = userinit.exe ,, c: program files microsoft watermark.exeBHO: {02478D38-C3F9-4efb-9B51-7695ECA05670} - Keine DateiBHO: Adobe PDF Link Helper: {18df081c-e8ad-4283-a596- fa578c2ebdc3} - c: Programme Gemeinsame Dateien Adobe Acrobat ActiveX AcroIEHelperShim.dllBHO: Java (TM) Plug-In 2 SSV-Hilfsprogramm: {dbc80044-a445-435b-bc74-9c25c1c588a9} - c: Programme java jre6 bin jp2ssv.dllBHO: JQSIEStartDetectorImpl Klasse: {e7e6f031-17ce-4c07-bc86-eabfe594f69c} - c: Programme java jre6 lib deploy jqs ie jqs_plugin.dll windows system32 ctfmon.exemRun:% SystemRoot% system32 ProxyPD.exemRun: "c: programmdateien allgemeine dateien java java update jusched.exe" mRun: "c: programmdateien adobeeader 9.0eadereader_sl .exe "mRun:" c: Programme Gemeinsame Dateien Adobe arm 1.0 AdobeARM.exe "IE: Export nach Microsoft Excel - c: progra ~ 1 micros ~ 2 office11 EXCEL.EXE/3000IE : {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} -% windir% etwork Diagnostic xpnetdiag.exeIE: {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - c: program f iles messenger msmsgs.exeIE: {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - {FF059E31-CC5A-4E2E-BF3B-96E929D65503} - c: progra ~ 1 micros ~ 2 office11EFIEFDPAR- 00.L 5284-44F7-95A8-52A619F70751} - hxxps: //easohsavos05.napa.ad.etn.com: 4343/officescan // console/html/ClientInstall/WinNTChk.cabDPF: {08D75BB0-D2B5-11D1-88FC-00808-33} hxxps: //easohsavos05.napa.ad.etn.com: 4343/officescan/console/html/ClientInstall/setupini.cabDPF: {08D75BC1-D2B5-11D1-88FC-0080C859833B} - hxxps: //easohsavos05.napa.ad. etn.com:4343/officescan/console/html/ClientInstall/setup.cabDPF: {35C3D91E-401A-4E45-88A5-F3B32CD72DF4} - hxxps: //easohsavos02.napa.ad.etn.com: 4343/officescan/console/html/root/AtxEnc.cabDPF: {5ED80217-570B-4DA9-BF44-BE107C0EC166} - hxxp: //cdn.scan.onecare.live.com/resource/download/scanner/wlscbase6886.cabDPF: {5EFE895C1-BD1 -88FC-0080C859833B} - hxxps: //easohsavos05.napa.ad.etn.com: 4343/officescan // console/html/ClientInstall/RemoveCtrl.cabDPF: {644E432F-49D3-41A1-8DD5-E099162EEEC5} - hx xp: //security.symantec.com/sscv6/SharedContent/common/bin/cabsa.cabDPF: {8AD9C840-044E-11D1-B3E9-00805F499D93} - hxxp: //java.sun.com/update/1.6.0/ jinstall-1_6_0_23-windows-i586.cabDPF: {CAFEEFAC-0016-0000-0023-ABCDEFFEDCBA} - hxxp: //java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_23-windows-i586.cabDPF: {CAFEEFAC -FFFF-FFFF-FFFF-ABCDEFFEDCBA} - hxxp: //java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_23-windows-i586.cabDPF: {E2883E8F-472F-4FB0-9522-AC9BF37916A7} - hxxp: //platformdl.adobe.com/NOS/getPlusPlus/1.6/gp.cabTCP: {E65BFAB3-FB23-4F9A-A08B-0CB9050B6CEC} = 172.31.50.10.151.110.50.27SSODL: WPDShServiceObj - {AAA288BA-9A 94D524869DB5} - c: windows system32 WPDShServiceObj.dll. ============ SERVICES/DRIVERS ===================== ========== Erstellt am 30.03.2011 um 08:13:48 Uhr 388096 arc: docume ~ 1 c9986880 applic ~ 1 microsoft installer {45a66726-69bc-466b-a7a4-12fcba4883d7} HiJackThis.exe2011-03-18 08:13:47 dw- c: program files Trend Micro2011-03-18 03: 55:43 232813 aw- c: program files internet explorer iexploremgr.exe2011-03-17 03:42:26 dw-c: docume ~ 1 c9986880 applic ~ 1 Malwarebytes2011-03-16 11:36:17 38224 aw-c : windows system32 drivers mbamswissarmy.sys2011-03-16 11:36:12 20952 awc: windows system32 drivers mbam.sys2011-03-16 11:36:12 dwc: program files Malwarebytes 'Anti-Malware2011-03-11 08:23:48 5120 wc: windows system32 xpsp4res.dll2011-03-10 12:14:00 dwc: program files Free Window Registry Repair2011 -03-08 11:46:32 dw- c: docume ~ 1 c9986880 applic ~ 1 GlarySoft2011-03-08 10:08:44 dw- c: program files Glary Utilities2011-03-04 05: 50:11 dw-c: program files CCleaner2011-02-22 07:32:50 dw-c: windows system32 Adobe2011-02-21 11:17:55 dw-c: docume ~ 1 alluse ~ 1 applic ~ 1 Malwarebytes2011-02-16 09:32:41 dw-c: docume ~ 1 alluse ~ 1 applic ~ 1 SUPERAntiSpyware.com. ============= ======== Find3M ====================. 2011-02-09 13:53:52 270848 awc: windows system32 sbe.dll2011-02-09 13:53:52 186880 aw- c: windows system32 encdec.dll2011-02- 02 07:58:35 2067456 awc: windows system32 mstscax.dll2011-01-27 11:57:06 677888 awc: windows system32 mstsc.exe2011-01-21 14:44:37 439296 awc: windows system32 shimgvw.dll2011-01-07 14:09:02 290048 awc: windows system32 atmfd.dll2010-12-31 13:10:33 1854976 awc: windows system32 win32k.sys2010-12-22 12:34:28 301568 awc: windows system32 kerberos.dll2010-12-20 22:15:52 667136 awc: windows system32 wininet. dll2010-12-20 22:15:52 61952 awc: windows system32 tdc.ocx2010-12-20 22:15:51 81920 awc: windows system32 ieencode.dll2010-12-20 17 : 26: 00 730112 awc: windows system32 lsasrv.dll2010-12-20 15:30:29 369664 awc: windows system32 html.iec. ============ === FINISH: 13: 47: 52.75 ==============

.UNLESS SPECIFICY INSTRUCTED, POSTEN SIE DIESES LOG.IF NICHT, ZIPEN SIE ES UND BEFESTIGEN SIE IT.DDS (Ver_11-03-05.01) ==== Festplattenpartitionen ============== ============= Deaktivierte Geräte-Manager-Elemente ===========. ==== Systemwiederherstellungspunkte ========== ======== Kein Wiederherstellungspunkt im System ==== Installierte Programme ==================== Adobe Flash Player 10 ActiveXAdobe Reader 9.4 .2ATI Display DriverBroadcom Gigabit Integrated ControllerCCleanerCompatibility Pack für 2007 Office SystemCustomerResearchQFolderDJ_AIO_03_F2200_SoftwareFree Window Registry RepairGlary Utilities 2.32.0.1126HiJackThisHotfix für Windows Media Format 11 SDK (KB929399) Hotfix4 für Windows XP (KB952287) hppFontshppscan3390hppScanToHydraulic Training SimulationsIE5-RegistrierungInteractive Hydraulics DesignerJava Auto UpdaterJava (TM) 6-Update 23LaserAIOMalwarebytes 'Anti-MalwareMarketResearchMicrosoft.NET Framework 2.0Microsoft Kernel-Mode Driver Framework Fe ature Pack 1.5Microsoft-Kernelmodustreiber-Framework-Feature-Pack 1.7Microsoft Office Professional Edition 2003Microsoft-Benutzermodus-Treiber-Framework-Feature-Pack 1.7Microsoft Visual C ++ 2005 RedistributableMSVC80_x86MSXML 4.0 SP2 (KB936181) MSXML 4.0 SP2 (KB954430) MSXML 4.0 SP2 (KB973688) MSXML 6 Pack 2 (KB954459) QFolderQuickTimeScanSecurity-Update für Windows Media Player (KB2378111) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB952069) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB954155) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB968816) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB973540) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB975558) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB978695) Sicherheitsupdate für Windows Media Player (KB979402) Sicherheitsupdate für Windows Search 4 - KB963093 Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2079403) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2115168) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2121546) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2124261) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB22 29593) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2259922) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2290570) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2296011) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2347290) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2360937) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2387149) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2393802) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2419632) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2423089) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2440591) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2443105) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2476687) für Windows XP (KB2478960) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2478971) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2479628) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2479943) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2481109) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2482017) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2483185) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB2485376) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB923561) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB938464) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB941569) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB946648) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB950762) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB950974) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB951066) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB951376-v2) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB951698) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB951748) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB952004) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB952954) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB953155) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB953838) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB953839) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB954211) ) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB954600) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB955069) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956390) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956572) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956744) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956802) Update für Windows XP (KB956803) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956841) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB956844) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB957095) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB957097) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB958215) Sec Sicherheitsupdate für Windows XP (KB958644) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB958687) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB958690) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB958869) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB959426) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB960225) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB960714) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB960859) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB961371) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB961373) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB961501) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB963027) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB968537) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB969059) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB969897) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB969947) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB970238) Sicherheitsupdate für Windows XP ( KB970483) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB971486) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB971557) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB971633) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB971657) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB971961) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB972260) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB972270) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973346) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973354) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973507) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973525) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973869) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB973904) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB974112) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB974318) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB974392) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB974455) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB974571) ) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975025) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975467) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975560) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975561) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975562) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB975713) Update für Windows XP (KB976323) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB976325) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB977816) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB977914) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978037) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB9 78251) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978262) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978338) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978542) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978601) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB978706) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB979309) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB979482) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB979683) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB979687) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB980195) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB980232) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB980436) für Windows XP (KB981322) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB981349) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB981997) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB982132) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB982214) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB982665) SUPERAntiSpywareUpdate für Windows XP (KB951072-v2) Update für Windows XP (KB951978) Update für Windows XP (KB955759) Update für Windows XP (KB967715) Update für Windows XP (KB968389) Update für Windows XP (KB973687) Update für Windows XP (KB973815) Update für Wi Windows XP (KB978207) Volo View ExpressWebFldrs XPWindows-Tool zur Validierung des echten Vorteils (KB892130) Windows Live OneCare-SicherheitsscannerWindows Media Format 11 RuntimeWindows XP Service Pack 3. ==== Ende der Datei ============== ==============

Registry Cleaner sind äußerst leistungsfähige Anwendungen, und ihr Potenzial zur Schädigung Ihres Betriebssystems überwiegt bei weitem jedes kleine Potenzial zur Verbesserung der Leistung Ihres Computers. Kostenlose Windows Registry-Reparatur Es gibt eine Reihe von ihnen zur Verfügung und einige sind sicherer als andere. Beachten Sie, dass keine zwei Registry-Reiniger auf die gleiche Weise funktionieren. Jeder Anbieter verwendet unterschiedliche Kriterien, um einen "schlechten" Eintrag zu ermitteln. Ein Bereiniger findet möglicherweise Einträge auf Ihrem System, die beim Entfernen kein Problem verursachen, ein anderer findet möglicherweise nicht dieselben Einträge und ein weiterer möchte möglicherweise Einträge entfernen, die für das Funktionieren eines Programms erforderlich sind. Ohne nachzuforschen, was der zum Löschen ausgewählte Registrierungseintrag ist, kann ein Registry Cleaner eine automatisierte Methode sein, um Probleme mit der Registrierung zu verursachen. Für die routinemäßige Verwendung durch Personen, die mit der Registrierung nicht vertraut sind, sind die Vorteile für Ihren Computer vernachlässigbar, solange das Potenzial besteht Risiken sind großartig. Lesen Sie weiter: XP behebt Mythos Nr. 1: Registry Cleaners Herunterladen OTL auf Ihrem Desktop. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um es auszuführen. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Fenster geschlossen sind, und lassen Sie es ohne Unterbrechung laufen. Wenn das Fenster darunter angezeigt wird Ausgabe oben ändere es auf Minimale Leistung. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben STUTZEN Überprüfen Sie und Reinheitsprüfung. Drücke den Führen Sie den Scan aus Taste. Ändern Sie keine Einstellungen, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert. Der Scan dauert nicht lange. Wenn der Scan abgeschlossen ist, werden zwei Editorfenster geöffnet. OTL.Txt und Extras.Txt. Diese werden am selben Ort gespeichert wie OTL. Bitte kopieren Sie den Inhalt dieser Dateien nacheinander und fügen Sie ihn in Ihre nächste Antwort ein. Hinweis: Möglicherweise benötigen Sie zwei oder mehr Pfosten, um sie alle in den Download einzufügen Sicherheitscheck von screen317 Klicken Sie auf einen der folgenden Links und speichern Sie ihn auf Ihrem Desktop. Link 1
Link 2 Entpacken SecurityCheck.zip und einen Ordner mit dem Namen Sicherheitskontrolle sollte erscheinen. Öffne das Sicherheitskontrolle Ordner und doppelklicken Sie Security Check.bat Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm in der Blackbox. EIN Notizblock Dokument sollte automatisch aufgerufen werden checkup.txt Veröffentlichen Sie den Inhalt dieses Dokuments in Ihrer nächsten Antwort.Hinweis: Wenn ein Sicherheitsprogramm die Erlaubnis von anfordert dig.exe Um auf das Internet zuzugreifen, lassen Sie es zu.

Beliebte Beiträge