{title}

Ich erhalte ständig Fehlermeldungen zu allem, was ich tue. Dies ist eine: Die Anwendung kann nicht ausgeführt werden. Die Datei wuauclt.exe ist infiziert. Möchten Sie Ihre Antivirensoftware jetzt aktivieren? Für diesen Fehler klicke ich weiterhin auf NEIN. Außerdem wird angezeigt: Antivirensoftware-Warnung: Infiltration-Warnung. Ihr Computer wird von einem Internetvirus angegriffen. Es könnte sich um einen Angriff handeln, bei dem das Passwort gestohlen wird, einen Trojaner oder ähnliches. Und auch dieses Antivirus-Scan-Zeug taucht immer wieder auf. Ich habe versucht, das RKILL-Zeug herunterzuladen, das ich in einem anderen Thread gesehen habe, aber das lässt sich nicht öffnen, und Antivirus- oder Spyware-Zeug lässt sich nicht öffnen. Außerdem taucht censored.com immer wieder auf meinem Computer und censored.com auf. Das ist super peinlich, denn das ist mein Arbeitscomputer. Bitte helfen Sie!

Hallo und herzlich willkommen bei Computer Hoffnung Forum. Ich heiße Dave. Ich werde Ihnen bei Ihrem speziellen Problem auf Ihrem Computer behilflich sein. 1. Ich werde an deinem arbeiten Malware-Probleme . Diese kann oder kann nicht Lösen Sie andere Probleme, die Sie mit Ihrer Maschine haben.2. Die Korrekturen sind spezifisch für Ihr Problem und sollten nur für dieses Problem auf diesem Computer verwendet werden. Wenn Sie etwas nicht wissen oder nicht verstehen, zögern Sie bitte nicht zu fragen.4. Bitte UNTERLASSEN SIE Führe andere Tools oder Scans aus, während ich dir helfe. Es ist wichtig, dass Sie auf diesen Thread antworten. Beginnen Sie kein neues Thema.6. Ihre Sicherheitsprogramme geben möglicherweise Warnungen für einige Tools aus, zu deren Verwendung ich Sie auffordern werde. Seien Sie versichert, alle Links, die ich gebe, sind safe.7. Das Fehlen von Symptomen bedeutet nicht, dass alles klar ist. Versuchen wir Folgendes: Starten Sie Ihren Computer in Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern herunterladen und ausführen MBAM . Starten Sie anschließend Ihren Computer in neu Normaler Modus, Lauf MBAM und SAS und veröffentlichen Sie die Logs. So gelangen Sie in den abgesicherten Modus. Laden Sie Malwarebytes Anti-Malware von herunter Hier. Doppelklicken Sie auf mbam-setup.exe, um die Anwendung zu installieren.

  • Stellen Sie sicher, dass ein Häkchen neben gesetzt ist Aktualisieren Sie Malwarebytes 'Anti-Malware und Starten Sie Malwarebytes Anti-Malware Klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  • Wenn ein Update gefunden wird, wird die neueste Version heruntergeladen und installiert.
  • Sobald das Programm geladen ist, wählen Sie " Führen Sie einen vollständigen Scan durch ", dann klick Scan .
  • Der Scan kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bitte haben Sie etwas Geduld.
  • Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK und dann auf Ergebnisse anzeigen, um die Ergebnisse anzuzeigen.
  • Stelle sicher das alles wird geprüft und klicken Sie auf Ausgewählte entfernen .
  • Nach Abschluss der Desinfektion wird im Editor ein Protokoll geöffnet, und Sie werden möglicherweise zum Neustart aufgefordert. (Siehe zusätzliche Anmerkung)
  • Bitte speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an den Sie sich erinnern werden.
  • Das Protokoll wird automatisch von MBAM gespeichert und kann durch Klicken auf die Registerkarte Protokolle in MBAM angezeigt werden.
  • Kopieren Sie den gesamten Bericht und fügen Sie ihn in Ihre nächste Antwort ein.
Extra Hinweis: Wenn MBAM auf eine Datei stößt, die schwer zu entfernen ist, werden Sie mit 1 von 2 Eingabeaufforderungen aufgefordert. Klicken Sie entweder auf OK und lassen Sie MBAM mit dem Desinfektionsprozess fortfahren. Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, tun Sie dies bitte sofort. SUPERAntiSpywareWenn Sie bereits über SUPERAntiSpyware verfügen, suchen Sie vor dem Scannen nach Updates! SuperAntispyware Free Edition (SAS) Doppelklicken Sie auf das Symbol auf Ihrem Desktop, um das Installationsprogramm auszuführen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden Aktualisieren Klicken Sie in den Programmdefinitionen auf Ja Wenn beim Herunterladen der Updates Probleme auftreten, laden Sie sie manuell herunter und entpacken Sie sie von hier. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen Taste Startoptionen Deaktivieren Sie Starten Sie SUPERAntiSpyware Wenn Windows gestartet wird Klicken Sie auf die Schaltfläche Scan-Kontrolle Tab. Stellen Sie unter "Scanneroptionen" sicher, dass nur Folgendes aktiviert ist: "Browser vor dem Scannen schließen" Nach Cookies suchen "Speicherbedrohungen vor der Quarantäne ausschließen" Bitte lassen Sie die anderen deaktiviert Klicken Sie auf Schließen Taste, um den Kontrollzentrum-Bildschirm zu verlassen. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Scannen Sie Ihren Computer Aktivieren Sie links das Kontrollkästchen für das Laufwerk, das Sie scannen. Auf der rechten Seite wählen Führen Sie einen vollständigen Scan durch Klicken Nächster um den Scan zu starten. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Ihr Computer gescannt wird. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Zusammenfassungsfeld angezeigt. Klicken okay Stellen Sie sicher, dass alles in der weißen Box ein hat prüfen Klicken Sie daneben auf Nächster Es wird unter Quarantäne gestellt, was es gefunden hat, und wenn Sie gefragt werden, ob Sie neu starten möchten, klicken Sie auf Ja Um die Informationen zum Entfernen abzurufen, gehen Sie wie folgt vor: Nachher neustarten Doppelklicken Sie auf die SUPERAntiSpyware Symbol auf Ihrem Desktop Einstellungen. Drücke den Statistiken/Protokolle Doppelklicken Sie unter Scanner-Protokolle auf SUPERAntiSpyware-Scan-Protokoll. Es wird in Ihrem Standard-Texteditor geöffnet (vorzugsweise Notizblock Speichern Sie die Notizblockdatei auf Ihrem Desktop, indem Sie auf (im Notizblock) Datei> Speichern unter klicken. Speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an dem Sie es leicht finden können. (normalerweise der Desktop) Klicken Sie auf Schließen und dann erneut auf Schließen, um das Programm zu beenden. Kopieren und Einfügen das log in deinen post.

Privates Wissen entdeckt, das in iTunes-Tracks verborgen ist

Neue Ängste in Bezug auf den Datenschutz wurden geweckt, nachdem bekannt wurde, dass Apple persönliche Informationen in Musikdateien eingebettet hat, die im iTunes Online Music Store gekauft wurden. Auf Technologiewebsites, die iTunes-Produkte untersuchten, wurden personenbezogene Daten, einschließlich des Namens und der E-Mail-Adresse von Käufern, eingebettet Die AAC-Dateien, die Apple zum Verteilen von Musiktiteln verwendet. Die Informationen sind auch in Titeln enthalten, die im Rahmen des iTunes Plus-Systems von Apple verkauft werden, das diese Woche eingeführt wurde und in dem Benutzer eine Prämie für Musik zahlen, die frei von der umstrittenen DRM-Software (Digital Rights) ist Die Electronic Freedom Foundation, die Online-Verbraucherrechtsgruppe, fügte hinzu, dass sie eine große Menge zusätzlicher, nicht berücksichtigter Informationen in iTunes-Dateien identifiziert habe. Es hieß, es sei möglich, dass die Daten dazu verwendet werden könnten, Wasserzeichen aufzuspüren, so dass der ursprüngliche Käufer aufgespürt werden könne, wenn ein Titel in einem Filesharing-Netzwerk vorkomme. Ars Technica, eine der ersten Websites, die die verborgenen Informationen enthüllten, sagte: „Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass DRM-freie Dateien unsere persönlichen Nutzungsgewohnheiten möglicherweise stark einschränken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir einfach anfangen können, die Liebe zu teilen , sozusagen. Sharer aufgepasst Eine Apple-Sprecherin konnte keine Kommentare abgeben, wenn sie von Times Online kontaktiert wurde. Mehr zur Geschichte auf Link //business.timesonline.co.uk/tol/business/industry_sectors/media/article1871173.ece

Beliebte Beiträge