{title}

Okay, ich kann ziemlich gut mit Computern umgehen, aber das hat mich total verblüfft. Hier einige grundlegende Informationen zu meinem System: HP Computer mit AMD Phenom 9750 Prozessor2.40 Ghz Geschwindigkeit8 GB RAMNvidia GeForce 9100 GrafikkarteWindows 7 Ich weiß, dass es nicht die beste Grafikkarte ist, aber ich bin kein großer PC-Gamer Ich habe früher Spiele wie Civ 4 und Star Trek Online ohne Probleme mit niedrigeren Einstellungen gespielt. Aber vor kurzem, in den letzten Monaten, wenn ich die Spiele spiele, fange ich an, eine mysteriöse "Verlangsamung" während des Spiels zu erleben. Alles wird sehr zögernd und langsam und es ist schwer, irgendetwas auszuführen. Es ist so, als ob das Spiel 5 Minuten lang in Ordnung ist, dann dauert die Verlangsamung 5 Minuten, dann läuft es wieder in Ordnung. Früher habe ich das erst vor ein paar Monaten getan, wie ich sagte, und ich habe nichts daran geändert Ich habe bereits versucht, den Grafiktreiber vollständig zu deinstallieren und dann erneut zu installieren, und ich bin mir sicher, dass im Hintergrund nichts läuft. Ich habe während der Verzögerung überprüft, dass die CPU-Auslastung nicht mehr als 20 Prozent beträgt. Ich weiß, dass ich MSCONFIG bereits in der Vergangenheit ausgeführt habe und mein System auf die geringste Menge an Material reduziert habe. Ich habe im Task-Manager nichts gesehen, was ich nicht wiederhergestellt oder Ressourcen gebunden habe. Die Spiele laufen auch nur mit minimalen Grafikeinstellungen, die ich auch schon überprüft habe. Und obwohl STO online ist, hatte ich den Verlangsamungstreffer Civ 4, als ich Solo lief. Ich verwende AVG (register) als mein Viren-/Spyware-Abwehrprogramm und es wird eine vollständige Überprüfung durchgeführt und nichts gefunden. Auch eine Überprüfung mit zwei anderen Malware-Programmen durchgeführt und auch auf Rootkits überprüft. Defragmentieren Sie das Laufwerk auch einmal pro Woche. Sie haben in den letzten Stunden einige Dinge gespielt, und ich kann Folgendes erwähnen: Ältere Spiele und Programme wie Emulatoren haben überhaupt keine Probleme. Das Problem scheint nur bei moderneren Spielen wie Civ 4 und Star Trek Online aufzutreten. Während der Phasen der Verzögerung im Spiel bleibt der GESAMTE Computer zurück. Wenn ich das Spiel minimiere (aber es laufen lasse) und Dinge wie das Laden von Webseiten mache, durch sie navigiere oder was nicht, dann ist es auch langsam. Wenn das Spiel nicht verzögert, kann ich das alles normal machen. Wenn ich das Spiel während einer Verzögerung beende, wird alles wieder gelöscht. Und das hat es NICHT immer getan. Das Problem hat erst vor ein paar Monaten angefangen. Also verursacht etwas mit Programmen selbst die Verzögerung. Ich habe die Grafikeinstellungen bereits auf den Mindestwert zurückgesetzt. Ich habe den Task-Manager während der Verlangsamung überprüft und festgestellt, dass nichts ausgeführt wird, das nicht ausgeführt werden sollte. Außerdem meine Einstellungen für den virtuellen Speicher: Virtueller Speicher: Gesamte Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke 7935 MBWindows speichert derzeit automatisch den Speicher. Zusätzliche Informationen: Zulässige Mindestanzahl 16 MBZurzeit zugeordnete 7935 MBDie einzigen Dinge, die ich zwischen damals und heute auf meinem Computer aktualisiert habe, waren der Grafiktreiber und Direct X.Und ich sehe keinen Hinweis auf Malware Ich weiß nicht, was ich sonst noch versuchen kann, aber es ist scheiße, weil es die Spiele aus irgendeinem seltsamen Grund jetzt nicht mehr spielbar macht.

Nach dem Aktualisieren der Treiber ist es manchmal notwendig, die Grafikeinstellungen im Spiel neu zu konfigurieren. Probieren Sie auch die NVidia-Systemsteuerung aus und passen Sie die 3D-Einstellungen an. Viel Glück!

Ich habe die Grafikeinstellungen im Spiel bereits auf den Punkt gebracht und ich habe das 3D Control Panel verwendet, um alle Extras auch auszuschalten. Gleiches Problem.

Probleme W/Home Windows 2000 Professional

Ich verwende Windows 2000 Pro mit Microsoft Office 2000 und einem Canon Pixma MP170-Drucker. Mein Problem ist, dass der Computer nach dem ersten Start einwandfrei druckt, aber nach ein paar Stunden nicht mehr. Ich ließ es reparieren und sie räumten die Festplatte und installierten das Betriebssystem neu. Es macht immer noch das Gleiche. Es zeigt, dass es mit dem Drucker kommuniziert, aber nicht druckt. Ich habe den Drucker an meinen Laptop mit Windows XP angeschlossen und habe keine Probleme beim Drucken. Irgendwelche Vorschläge?

Überprüfen Sie Ihre Energiespareinstellungen. Überprüfen Sie, ob der Drucker durch Windows heruntergefahren werden kann, um Strom zu sparen. Ich weiß, dass einige Netzwerkkarten heruntergefahren werden können, und wenn Sie sie verwenden, starten sie nicht immer die Sicherung. Möglicherweise macht Ihr Drucker dasselbe.

Möglicherweise müssen Sie auch Ihren Druckertreiber aktualisieren.

Verwenden Sie ein Netzwerk oder ein Standalone-System?

Ich denke "Spoiler" könnte auf etwas stehen. Aufgehoben von folgendem Link: //techrepublic.com.com/5208-11184-0.html?forumID=49&threadID=173254&messageID=1763568 "Überprüfen Sie die Energieverwaltungseigenschaften von USB - Root H. Überprüfen Sie die Energieverwaltungseigenschaften von USB - Root - Hubs im Geräte - Manager.Wenn "Computer kann dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen" aktiviert ist (Häkchen im Kästchen), deaktivieren Sie es. Durch das Energiesparen können angeschlossene Geräte nicht mehr reagieren, nachdem der Hub heruntergefahren wurde und nur ein Neustart behoben wird. "I ' Ich gehe davon aus, dass dies ein USB-Drucker ist.

Beliebte Beiträge