{title}

Hallo zusammen, ich habe einen Dell Inspiron-Laptop und habe ein Problem damit, mit einer drahtlosen Verbindung in Verbindung zu bleiben. Es läuft auf XP SP3. Es gibt ein Broadcom-WLAN-Dienstprogramm, das die Verbindung verwaltet. Ich habe einen 3G-TP-Link-Router und habe WPA-Verschlüsselung verwendet. Das WLAN stellt eine Verbindung her, fällt jedoch nach ca. 5 Minuten ab. Die Verbindung wird dann automatisch wiederhergestellt und nach weiteren 5 Minuten wieder hergestellt. Ich ging in die Einstellungen für den Dienstprogramm-Manager und deaktivierte "das Dienstprogramm das Netzwerk verwalten lassen", aber dann gibt es ein Symbol mit der Aufschrift "Netzwerkadresse abrufen". Ich denke, das Problem ist erst aufgetreten, als ich die WPA-Verschlüsselung verwendet habe. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Kommt es nur bei der Verwendung von WPA vor? Können Sie in Ihrer Routerkonfiguration die Verschlüsselungseinstellung auf WEP setzen und prüfen, ob die Verbindung wieder unterbrochen wird? Ich bezweifle sehr, dass die Verschlüsselung das Problem verursacht. Wenn Sie Windows Ihre WiFi-Verbindung verwalten lassen, bleibt das Problem bestehen? Wird "Netzwerkadresse abrufen" irgendwann abgeschlossen? Gibt es Probleme, wenn Sie eine direkte Kabelverbindung zu Ihrem Router verwenden? Können Sie nach Möglichkeit einen WLAN-Dongle besorgen und prüfen, ob die Verbindung weiterhin unterbrochen wird?

Hallo TransfusionWenn ich die Verschlüsselung vollständig über die Router-Einstellungen entferne, ist die Verbindung stabil. Wenn ich den USB-Dongle direkt an den Laptop anschließe, ist die Verbindung stabil. Wenn ich den Router fest mit dem Computer verbinde, ist die Verbindung immer noch in Ordnung. Ich habe eine Dell 1390 WLAN Mini-Karte im System installiert. Wenn ich das Broadcom-Dienstprogramm trenne und versuche, Windows eine Verbindung herstellen zu lassen, wird keine Verbindung hergestellt. Es wird immer wieder "Acquiring Network Address" (Netzwerkadresse abrufen) angezeigt

Also googelte ich "Dell 1390 Probleme mit WPA" und alle diese Links kamen heraus: //de.community.dell.com/support-forums/network-internet-wireless/f/3324/t/19245137.aspx //forum.notebookreview.com/networking-wireless/70214-dell-1390-wlan-mini-card-disconnects-2.html Msgstr "Ich muss 5 Minuten warten, um eine Verbindung herzustellen" //forum.notebookreview.com/dell/187624-wpa2-dell-1390-a.html Dies ist also ein Problem, wenn Ihre WLAN-Karte nicht vollständig mit WPA kompatibel ist, obwohl dies behauptet wird. Daher weiß ich nicht, was ich tun soll, es sei denn, Sie möchten die WLAN-Karte gegen eine bessere austauschen (ich würde den Intel Link WiFi 5100AGN empfehlen, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden), was ziemlich einfach ist (Entfernen) 2 Schrauben reichen aus, machen aber Ihre Garantie ungültig. Haben Sie jedoch zuvor die Firmware Ihres Routers auf die neueste Version aktualisiert? Haben Sie einen Router-Reset durchgeführt? Haben Sie alle aktuellen Dell-Treiber installiert? Haben Sie diesen Microsoft-Patch installiert, der neben Standard-WPA auch die vollständige Windows XP-Kompatibilität für WPA2 ermöglicht? www.microsoft.com/download/en/details.aspx?amp;amp;amp;amp;amp;amp;displaylang=en&displaylang=en&id=1974

Hallo Transfusion Ich habe auf der Dell-Seite nach einer neueren Version des Wlan-Treibers gesucht und konnte keine bessere Übereinstimmung finden, aber dann habe ich eine andere Quelle gefunden und es war ungefähr 2 Jahre frischer. Ich habe mit diesem Treiber aktualisiert und alles funktioniert jetzt perfekt! Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Hilfe.

Symbole werden unabhängig von der Einstellung nicht am Raster ausgerichtet

Wenn ich in DIESEM WinXP-System die Desktopsymbole leicht bewege, sind sie wie Gummibänder und rasten wieder ein. In einem anderen ähnlichen WinXP-System von mir auf einem anderen Computer bleiben die Symbole an einer von mir gezogenen Position, an der sie sich befinden. Die Einstellungen im Desktop-Menü für "Symbole anordnen nach". sind für die beiden WinXP-Systeme identisch. Wie kann ich den fehlerhaften (letzteren) beheben?

Tatsächlich richten sie sich nach dem Raster aus. Das Problem ist, das Gitter ist wirklich klein! Sie können den Symbolabstand im Applet "Darstellung" ändern (Eigenschaften im Kontextmenü des Desktops auf der Registerkarte "Darstellung"). Wählen Sie als Nächstes "Erweitert". und Sie sollten sich im Dialogfeld "Erweiterte Darstellung" befinden. Klicken Sie auf die ComboBox unter "Element" und wählen Sie "Symbolabstand (horizontal)" und stellen Sie einen größeren Wert ein. Machen Sie dasselbe für den vertikalen Abstand. Sie können die Werte in diesen Dialogen auf dem Computer anzeigen, auf dem die Option ausgeführt wird, und sie auf dem Computer verwenden, auf dem sie anscheinend nicht ausgeführt wird. Nachdem Sie die Änderungen übernommen und alle Dialogfelder mit OK abgeschlossen haben, kehren Sie zum Dialogfeld zurück Auf dem Desktop müssen Sie die Option "Am Raster ausrichten" deaktivieren und erneut aktivieren, bevor sie wirksam wird.

Beliebte Beiträge