{title}

hallo! ich habe ein drahtloses netzwerk zu hause eingerichtet, das früher mit einem dell laptop unter xp und einem sony vaio unter vista funktionierte. Wir haben kürzlich das Dell XP auf ein anderes Sony Vaio aktualisiert und haben Probleme mit der drahtlosen Verbindung. Die technischen Daten lauten wie folgt. Eine (die neue) ist eine Sony Vaio VGN-NR11Z/S, mit einem t7250 Dual Core 2 GHz, 2 GB RAM, mit 802.11a/b/g WLAN eingebaut, der zweite Computer ist ähnlich, a Sony Vaio VGN-C2S 1,66 GHz Dual-Core mit 1 GB RAM und der gleichen WLAN-Karte. Ich hoffe, das sind genug Spezifikationen. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn ich es versuche, aber ich bin nicht so gut wie ich es sein möchte. Wir haben eine einfache Speedtouch-WLAN-Router-Box und alle Computer sind damit verbunden Der neuere Computer ist mit dem Netzwerk verbunden, der zweite Vaio kann keine drahtlosen Netzwerke finden. Gelegentlich, wenn das neue Vaio ausgeschaltet wird, wird das zweite Gerät eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen. Dies ist jedoch nur gelegentlich der Fall und bleibt nicht in Verbindung, solange das neuere Modell eingeschaltet ist. Ich habe verschiedene Einstellungen im Netzwerk- und Freigabecenter ausprobiert und beide haben den richtigen Passcode (WEP?) Eingegeben und auf beiden Computern werden die gleichen Einstellungen verwendet, dh die Netzwerkerkennung ist aktiviert, das private Heimnetzwerk ist standardmäßig aktiviert. Es scheint nur, dass der zweite Computer vom neuen Computer überschrieben wird. Dies wird wirklich zu einer Belästigung und ich würde mich sehr über Tipps oder Ideen freuen, warum es nicht funktioniert! Ich habe die Vista-Hilfe verwendet, aber es scheint einfach zu suggerieren, dass wir nicht nah genug am Router sind, wenn wir direkt daneben sind. Entschuldigung für den Marathon eines ersten Beitrags, ich hoffe, jemand da draußen kann sich die Zeit zum Durchsuchen sparen und verschone ihre Ideen !!!! (auch wenn es weitere Informationen gibt, die ich zur Lösung des Problems hinzufügen kann, lass es mich wissen!) Vielen Dank an advancelostone

Ungewöhnliche andere Festplatte

Yeh, es sind einige coole Sachen, die Everest Home Edition. sagt mir, dass ich über meinen PC Bescheid wissen muss.
Aber eines ist mir ein Rätsel
Unter physischen Laufwerken steht, dass ich 2 habe, ein 70-GB-Laufwerk, dieses ist das einzige, von dem ich weiß. Aber da ist noch eine andere
ein 4GB ein, sein Anruf "verstecktes FAT32" weiß jemand, was dieses ist ??

Hmmmm niemand weiß lol

Möglicherweise handelt es sich um eine Partition, die vom Hersteller des Computers erstellt und nur zu Wiederherstellungszwecken verwendet wird.

Ich glaube, ich könnte es haben. Jetzt ist meine PC-Kamera mit XP drauf. Ich habe kein Disic. Die Disc befindet sich auf der Festplatte. jetzt in meinem Kopf ist das nicht sicher. Aber könnte diese zweite Festplatte sozusagen die XP-Disk sein?

Wenn Ihre Kamera angeschlossen ist, nimmt sie diese möglicherweise als Festplattenlaufwerk auf.
Es erkennt auch meine externe Festplatte als Windows-Speichermedium.

Nein, meine Kamera ist nicht angeschlossen. es sieht total nach einem anderen internen Laufwerk aus. und das Lustige ist, dass es sich um ein verstecktes Laufwerk handelt. Vielleicht schaue ich bald mal rein, um zu sehen, ob ich mit dem Finger darauf zeigen kann

Welche Hardwaregeräte sind angeschlossen und welche Marke hat Ihr Computer?

Mein Computer ist ein Packard Bell Iextreame.
Als Hardware sind ein Keyborad, ein Monitor, ein Sindwinder-Joystick und eine Webcam angeschlossen

Packard Bell hat möglicherweise eine versteckte Partition hinzugefügt, mit der Sie Ihre Wiederherstellungssoftware verwenden können. Schlagen Sie im Handbuch des Computers nach.

Ja, ich habe es rausgeschmissen. und das ist es was es ist. Es hat all das Systemwiederherstellungs-Zeug drauf


Es ist eine versteckte Laufwerkspartition, die die mit Ihrem Computer gelieferte Software enthält. Viele OEM-Hersteller tun dies.
Besitzen Sie eine Wiederherstellungsdiskette oder haben Sie die Möglichkeit, Master-Wiederherstellungs-CDs von dieser Partition zu erstellen, damit die 4 GB als Datenspeicher verwendet werden können?
Wenn Sie über Master-CDs verfügen und diese erstellen, müssen Sie das gesamte System neu partitionieren, formatieren und installieren.
Wenn die CDs mit der gesamten Software AUS sind, ist das Laufwerk sicherer. Wenn jedoch das Laufwerk ausfällt, müssen Sie jedes neue Laufwerk gemäß dem OEM-System neu tätowieren, um sie verwenden zu können, es sei denn, Sie erstellen ein Laufwerk-Image des Originalinstallation, am besten VOR dem Hinzufügen einer anderen Software.
Geben Sie keine persönlichen Daten an.
Führen Sie einfach die Hilfe und den Support aus, um sicherzustellen, dass sie später geöffnet werden.

Okay, mein PC hat die Master-CDs nicht dabei
Wenn ich alles schrubben musste, tippe ich während des Setups auf F11 und kann scrubben und das System wiederherstellen usw.
Wie mache ich Master-CDs?

Mein System wird auch von Packard-Bell hergestellt.
Suchen Sie in Ihrem Menü nach Packard-Bell> Smart Restore. Dort sollten sich drei Symbole befinden. Eine für die Herstellung einer technischen Serivce-Diskette. Eine zum Ausführen von Prüfsummen auf den Master-CDs und eine zum Erstellen der Master-CDs.
Verwenden Sie NUR GUTE QUALITÄTS-CDRs und NICHT CD-RWs, da die Daten mit der Zeit verblassen können.
Wenn der Auftrag abgeschlossen ist, führen Sie die Prüfsummen aus, um sicherzustellen, dass die Master-CDs in gutem Zustand sind.
Möglicherweise wird das andere Laufwerk dann als Restdone D angezeigt:
Diese Laufwerkspartition ist nicht stabil. Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen, wird sie automatisch gelöscht.
Wenn Sie partitionieren möchten, müssen Sie möglicherweise Software von Drittanbietern verwenden, um den Auftrag auszuführen.
Als ich das letzte Mal auf einer Packard-Bell gemacht habe, habe ich gerade eine vollständige OEM-unbeaufsichtigte Installation durchgeführt, die nur das eine Laufwerk C erstellt hat:
Anschließend habe ich den BootIT NG-Partitions-Resizer von TeraByte Unlimited auf einer Diskette verwendet, um die Partition auf 10240 MB zu verkleinern, und mit der Laufwerksverwaltung von XP den Rest des nicht zugewiesenen Speicherplatzes zugewiesen. Sie müssen den Boot-Manager von BootIT NG NICHT installieren. Brechen Sie daher die Installationsbildschirme ab und klicken Sie auf die Schaltfläche Partitionsarbeit.
Erstellen Sie zunächst eine erweiterte Partition und fügen Sie dann bis zu drei logische Laufwerke hinzu. Sie können diese auch mit der Laufwerksverwaltung formatieren.
Wenn Sie die BootIT NG Suite kaufen, erhalten Sie Image für Windows und Image für DOS, um Laufwerk-Images und Backups zu erstellen und wiederherzustellen. Lohnt sich die 60 US-Dollar.

Wenn ich mit diesen CDs eine größere Festplatte bekomme, kann ich dann XP auf diese Festplatte kopieren? Weil das das Problem ist, möchte ich ein 200-Gig-Laufwerk, aber ich habe nicht wirklich Windows XP-Installationsdiskette. Diese CD befindet sich auf der Festplatte (die versteckte, glaube ich). Wird diese Bell Smart-CD von Packard das für mich tun?

Beliebte Beiträge