{title}

Ich habe kürzlich ein neues Dell Studio XPS 13 gekauft und habe Probleme mit meiner drahtlosen Verbindung. Die Verbindungsgeschwindigkeit war sehr langsam (10x langsamer als gewöhnlich). Ursprünglich dachte ich nur, mein ISP hat irgendeine Art von Wartung, aber das läuft jetzt schon seit 2 Wochen. Also habe ich versucht, meinen Laptop über ein Ethernet-Kabel anzuschließen, und die Verbindungsgeschwindigkeit ist wieder normal. Ich habe auch versucht, eine drahtlose Verbindung mit anderen Laptops herzustellen, und alles lief reibungslos. Die Verbindungsgeschwindigkeit war so, wie sie sein sollte. Also eine Idee, warum mein Laptop eine so langsame WLAN-Verbindung hat und wie ich das beheben könnte?

Was ist die Marke/das Modell Ihres WLAN-Routers?

Oh ja, vergessen zu erwähnen, sorry. Mein WLAN-Router ist ein Linksys BEFW11S4. Der WLAN-Adapter meines Laptops ist eine Dell Wireless 1510 Wireless-N WLAN-Mini-Card.

Zunächst unterstützt Ihr Router nur den "B" -Standard, sodass der maximale Durchsatz Ihrer WLAN-Karte im Laptop und aller anderen Laptops, die den WLAN-Router verwenden, 11 MBit/s im Gegensatz zu 600 MBit/s (max. WLAN-n) beträgt. Damit sollten Sie jedoch immer noch in der Lage sein, angemessene Download-Geschwindigkeiten zu erzielen, vorausgesetzt, es befindet sich nur ein Benutzer auf dem Router. Wenn der Router von mehreren Personen verwendet wird, würden 11 MBit/s nicht sehr weit gehen. Wenn 3 Personen den WLAN-Router verwenden möchten, ist jeder von Ihnen auf ca. 3,6 Mbit/s. Darüber hinaus verwendet der/b-Standard csma/ca, ein Protokoll zur Regulierung des Datenverkehrs über das drahtlose Netzwerk, um Kollisionen mit anderen drahtlosen Clients zu vermeiden, die die drahtlose Umgebung noch weiter beeinträchtigen. Angenommen, Sie sind der einzige Benutzer Starten Sie Ihren Router im abgesicherten Modus mit Netzwerk. Starten Sie den Computer neu und tippen Sie auf F8, bis die erweiterten Startoptionen angezeigt werden. Wählen Sie "Abgesicherter Modus mit Netzwerk" und stellen Sie dann eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Zugriffspunkt her. Dies können Sie jedoch über die proprietäre DELL-Software oder Windows 7 tun. Wenn Sie im abgesicherten Modus nicht feststellen können, wie Sie verfügbare drahtlose Netzwerke anzeigen können, fahren Sie fort Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Klassische Ansicht", öffnen Sie "Netzwerk- und Freigabecenter", klicken Sie links auf "Netzwerkverbindungen verwalten", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den angezeigten Adapter und klicken Sie auf "Drahtlose Netzwerke anzeigen" und überprüfen Sie die Download-Geschwindigkeit, falls sie sich verbessert hat.

Ich habe nicht gefragt, wie hoch die Signalqualität ist, wenn Sie den Laptop verwenden. Wie viele Balken erhalten Sie?

Nun, ich bekomme volle Balken. Versucht es mit einem Netzwerk im abgesicherten Modus. Wenn das funktioniert, kann ich meinen Comp danach wie gewohnt ausführen?

Wenn es im abgesicherten Modus mit Netzwerk funktioniert, bedeutet dies nur, dass im normalen Modus wahrscheinlich Software, Dienste oder Viren die Konnektivität beeinträchtigen. Eine andere Möglichkeit ist, dass wir einige Virenscans durchführen und Programme und/oder Dienste deaktivieren müssen, bis wir herausfinden, was die Störung verursacht

Ok, habe es versucht, immer noch sehr langsame Verbindungsgeschwindigkeit = /

Hat es gut funktioniert, als Sie den Laptop zum ersten Mal bekommen haben, oder war es immer langsam? Wenn es funktioniert hat, was hat sich geändert, seit Sie ihn zum ersten Mal bekommen haben?

Lassen Sie mich aber rein. Wenn dies ein brandneuer Laptop ist und das einzige Gerät Probleme mit der Wireless-Geschwindigkeit hat, ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt, den technischen Support von Dell anzurufen.

Nein, war schon immer langsam. Ich verwende einen McAfee Anti-Virus. Hat dies möglicherweise etwas damit zu tun?

Vielleicht @ starlight Welche drahtlose Technologie verwenden die anderen Laptops? Verwenden sie "B" "G" oder "N"? Zum Beispiel ist Ihr neuer Laptop "wireless - n"

Lol. Das ist besser. Ich wollte hineinspringen und fragen, ob du zu müde wirst, um klar zu denken.

Ich bin mir nicht sicher, ob der Laptop den Atheros AR5006EXS Wireless-Netzwerkadapter verwendet. Der andere verwendet jedoch einen Intel (R) PRO/Wireless LAN 2100 3B Mini-PCI-Adapter, der meiner Meinung nach "B" ist.

Das erste, das Sie erwähnt haben, unterstützt "A", "B" oder "G", und das letztere unterstützt auf jeden Fall nur "B", da Sie mit Ihrem neuen "N" -Laptop vollständige Balken erhalten, aber eine langsame Verbindung haben. Die anderen Laptops sind zwar älter und funktionieren einwandfrei. Ich vermute jedoch, dass Sie die Firmware Ihres drahtlosen "B" -Routers aktualisieren müssen. Obwohl "N" mit "B" kompatibel ist, ist möglicherweise ein Firmware-Update erforderlich, um die vollständige Kompatibilität der beiden Technologien sicherzustellen Sind etwa zehn Jahre vergangenWenn Ihre anderen Laptops "N" verwenden und gut funktionieren, würde ich sagen, dass Sie den Laptop zu DELLLook auf der Unterseite des Routers neben der Modellnummer zurückbringen und mir die Versionsnummer mitteilen. Es sollte so etwas wie Ver sagen. ? Wenn es Ihnen nur die Modellnummer gibt, dann ist es Version 1. Ich habe den ganzen Tag Final Fantasy 7 gespielt. Ich bin ein bisschen müde

Hey, es ist Sternenlicht hier, aus irgendeinem Grund wurde ich gesperrt und weiß nicht warum = XEs besagt, dass ich das Forum als Spam oder Missbrauch missbraucht habe, was ich nicht haben konnte, da ich nur in diesem Beitrag gepostet habe = XAnyway, ich habe versucht, meine Firmware zu aktualisieren und jetzt habe ich Ein weiteres Problem: Nach der Hälfte des Updates wird der Browser leer und das Update wird nicht abgeschlossen = X

Ich weiß nicht, was Sie getan haben, aber ich hoffe, Sie haben keine falsche Firmware-Version verwendet. Es ist sehr wichtig, ein Update zu verwenden, das genau für Ihr Modell und Ihre Version entwickelt wurde. Woher haben Sie das Firmware-Update?

Können Sie mit Ihren älteren Laptops weiterhin über Ihren Router eine Verbindung zum Internet herstellen?

Habe die Firmware von der linksys-Website bekommen. Ja, ich kann mich immer noch mit den älteren Laptops verbinden.

OK, gut. Bevor wir fortfahren, muss sichergestellt sein, dass Sie versuchen, die richtige Firmware-Version zu installieren. Ich muss wissen, was das ist Ver. # ist, dass neben dem Modell # Ihres Routers gedruckt wird. Schauen Sie auf die Unterseite des Routers.

Router ist ver.4

Ok, folge dem genau: Gehe hier: www.linksysbycisco.com/US/en/support/BEFW11S4 Klicken Sie auf "Get Downloads", wählen Sie im Dropdown-Menü Version 4 .WÄHLEN SIE KEINE ANDERE VERSION AUS. Klicken Sie links unter "Downloads and Drivers" auf den Link "Download" und speichern Sie die Firmware-Datei auf Ihrem Windows-Desktop. Öffnen Sie einen Browser, geben Sie die IP-Adresse Ihres Routers ein und drücken Sie die Eingabetaste Klicken Sie auf "Administration". Klicken Sie auf die Registerkarte Firmware-Aktualisierung und dann auf die Schaltfläche Durchsuchen, um die Firmware-Datei auszuwählen, die Sie auf den Desktop heruntergeladen haben. Klicken Sie auf die Upgrade-Schaltfläche. Wechseln Sie anschließend zu einem Ihrer älteren Laptops und stellen Sie eine Verbindung zum Internet her, um zu bestätigen, dass das Upgrade erfolgreich war. (Möglicherweise müssen Sie das WLAN-Kennwort des Routers erneut konfigurieren oder andere Einstellungen vornehmen.) Wenn Sie eine Verbindung mit einem der alten Laptops herstellen können, versuchen Sie, eine Verbindung mit Ihrem Wireless-n-Laptop herzustellen, um festzustellen, ob sich die Download-Geschwindigkeit verbessert hat Schalten Sie Ihren WLAN-Computer aus. Lassen Sie Ihren Router einige Minuten lang ausgeschaltet und schalten Sie ihn wieder ein. Nachdem alle Anzeigen wieder aufleuchten, schalten Sie den Wireless-n-Computer wieder ein und versuchen Sie, die Geschwindigkeit zu testen.

Ja, genau das habe ich getan, es wird nur zur Hälfte aktualisiert und der Bildschirm wird leer = x

Starten Sie den Computer neu und tippen Sie auf F8, bis Advanced Boot Options (Erweiterte Startoptionen) angezeigt wird. Wählen Sie Safe Mode with Networking (Abgesicherter Modus mit Netzwerk). Greifen Sie beim Starten auf Ihren Router zu und versuchen Sie es erneut

Lol, es wird immer schlimmer = XIch habe es endlich geschafft, meine Firmware über den IE zu aktualisieren (ich habe vorher Firefox verwendet), aber jetzt habe ich ein noch größeres Problem, ich kann eine Verbindung zum Internet herstellen, aber ich kann nicht surfen. Ich habe die Fehlerbehebung durchgeführt und es heißt, der primäre DNS-Server antwortet nicht. Habe ich beim Aktualisieren der Firmware etwas falsch gemacht? Jetzt umgehe ich den Router und verbinde mich mit dem Internet über mein Modem, das kein Wireless = X hat

Wir machen Fortschritte, ich bezweifle, dass Sie etwas falsch gemacht haben. Möglicherweise müssen Sie nur den Router zurücksetzen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, ziehen Sie den Router vollständig aus der Steckdose. Lassen Sie den Router einige Minuten lang von der Wand getrennt (während alle anderen Computer ebenfalls ausgeschaltet sind). Schließen Sie es wieder an und warten Sie, bis alle Aktivitätsanzeigen aufleuchten. Sobald dies erledigt ist, schalten Sie Ihre Computer ein und prüfen Sie, ob Sie den WLAN-Router zum Durchsuchen verwenden können. Lassen Sie mich wissen, ob Ihre älteren Laptops in Ordnung sind oder ob Ihr neuer Laptop immer noch Probleme bereitet du machst es mir schwerer, dir zu helfen

Ja, das habe ich versucht, aber ich bekomme immer wieder den Fehler "Verbindung zum primären DNS-Server kann nicht hergestellt werden". Ich rief meinen ISP an und sie schickten einen Techniker, um mein Problem zu untersuchen. Auch er konnte das Problem nicht beheben und sagte, es könnten Probleme mit meinem Router und Konfigurationsprobleme vorliegen. Also habe ich meinen Router auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und meinen Benutzernamen und mein Passwort eingegeben. Gibt es eine andere Konfiguration, die ich eingeben sollte?

err

Alle Laptops können jetzt keine Verbindung über den Router herstellen. Ich umgehe gerade den Router, der Laptop ist über ein Ethernet-Kabel direkt mit dem Modem verbunden. = X

Möglicherweise müssen Sie den WEP-Schlüssel im Router zurücksetzen, möglicherweise auch das PPPoE-Kennwort. Das Firmware-Update hat sie möglicherweise zurückgesetzt. Wenn Ihre Computer für die Sicherheit eingerichtet sind und der Router nicht, wird die Verbindung zum Internet verweigert. Wenn Sie sich auf einem Ihrer älteren Laptops befinden, können Sie die Übertragung des WLAN-Routers als sehen können Sie andere drahtlose Router sehen?

yup, schon alles ausprobiert. Der Router ist mit dem Internet verbunden. Mein ISP hat mir mitgeteilt, dass ich verbunden bin, als ich sie anrief, aber ich kann nicht surfen. Ja, alle Laptops können alle in Reichweite befindlichen WLAN-Router erkennen, einschließlich meines Routers. Selbst der Techniker kann das Problem nicht lösen. Vielleicht ist es Zeit, einen neuen Router zu kaufen? Dieser ist wie 6 Jahre alt

Betriebssystemunterstützung: Windows 98SE/Me/2000/XP Aus dem Handbuch Ihres Routers geht hervor, warum Ihr Windows 7-Laptop möglicherweise nur ein Kompatibilitätsproblem aufweist. Sie benötigen möglicherweise einen neuen Router für Ihren neuen Laptop. Vorausgesetzt, das Firmware-Update ist nicht fehlerhaft, sollten Sie dennoch mit Ihren älteren Laptops surfen können Hier fehlt uns etwas. Gehen Sie im Router zur Registerkarte "Administration" und wählen Sie "Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen". Versuchen Sie, mit den älteren Laptops zu surfen.

Ja, versuchte das auch, kein Glück. Na ja, rate mal, wenn ich sowieso einen neuen Router bekomme, ist das nicht wirklich wichtig, oder? = X

Haben Sie zufällig eine Sicherungskopie der ursprünglichen Firmware-Datei erstellt? Ich hätte davor warnen müssen. Wenn nicht, gehen Sie hier: www.opendrivers.com/driver/214921/linksys-befw11s4-v4-wireless-b-broadband-router-firmware-1.50.10-free-download.html Dies ist eine frühere Version Ihrer Firmware und behebt möglicherweise das Problem beim Verbinden älterer Laptops mit dem Internet. Geben Sie den Sicherheitscode auf dem Bildschirm ein. Scrollen Sie nach unten und verwenden Sie den "Sicherungsserver". Der erste Server funktioniert nicht. Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie es erneut auf Ihrem Desktop. Installieren Sie die Firmware auf dem Router wie beim ersten Mal. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf eines anderen Routers, dass Ihr neues Betriebssystem unterstützt wird

Der Router ist fehlerfrei. Sie müssen keinen Router aktualisieren, wenn Sie ein neues Windows-Betriebssystem erhalten. Das Problem liegt in den Netzwerkhardwaretreibern für Windows 7. Dies ist auf der Dell-Website dokumentiert. Sie können viel Geld ausgeben - ODER - Rufen Sie einfach die Dell-Website auf, halten Sie die Service-Tag-Nummer bereit und holen Sie sich die neuen Treiber für Windows 7.

Lol @ Starlight Ist das dein Thread? //forums.techarena.in/networking-security/1297126.htm Diese Milton.J-Person plagiierte seine Antwort auf Ihr Problem mit meinem ersten Post, Wort für Wort!

Verklage ihn!

Wenn ich darüber so verärgert wäre, würde ich hier nicht "lol", aber ich schätze Ihre ziemlich konsequenten sarkastischen Bemerkungen. Lass sie kommen

Hmmm. gib ein wenig Zeit, ich werde mir etwas einfallen lassen, was ich sagen kann. Hast du es jemals ohne Firewall und ohne WEP versucht? Ja, das ist gefährlich. Es gibt jedoch ein bekanntes Problem mit Windows-Diensten und der drahtlosen Verschlüsselung. Natürlich wurde es behoben. Oder war es das? Dies sieht aus wie ein entspannender Beitrag: //social.technet.microsoft.com/Forums/de/w7itpronetworking/thread/fd45d694-921c-4a3d-80bd-ca2d7500bcb9 Sprechen Sie über Sarkasmus, rad das!

Ich bezweifle es nicht. Es besteht kein Zweifel, dass Sie sich auf einem Kriegspfad oder ähnlichem befinden Jetzt, Sie kritisieren die Vorgehensweise bei der Fehlerbehebung, und selbst in diesem Fall haben Sie keinen Platz, um mit den Fingern zu zeigen. Ihre Theorie war, dass es sich um ein Treiberproblem in Windows 7 handelte. Ich bezweifle, dass es sich um einen brandneuen Laptop handelt, der fast funktioniert Auf jeden Fall aktualisierte Treiber. Eine Randnotiz: Da das OP nie erwähnt hat, dass es Ihre Theorie getestet hat, ist es nicht logisch, WEP oder eine Firewall zu deaktivieren, da ohne die richtigen Treiber nichts anderes funktionieren würde. Außerdem ein ISP Servicetechniker kam zu ihrem Haus und hätte das wahrscheinlich überprüft. Sie sind nur auf der Suche nach Gelegenheiten zum Bashing, soweit ich das sehe

Router sind Hardwaregeräte, die ein etabliertes Protokoll unterstützen. Es gibt keine Betriebssystemanforderungen. Mein Router gibt die gleichen Betriebssystemanforderungen an. Er sagt nicht Windows 7 aus. Ich denke, mein Laptop funktioniert ohne guten Grund. Er sagt auch nichts über die Linux-Kompatibilität aus Trotzdem habe ich auch alle Distributionen ausprobiert. Ich muss wirklich glücklich sein, dass ich ein Gerät mit Hardware-Unterstützung für Betriebssysteme verwenden kann, die nicht auf der Verpackung aufgeführt sind. Oder, wahrscheinlicher, die Betriebssystemanforderungen gelten für das Software-Paket, das in der Verpackung enthalten ist und bei dem dies nicht erforderlich ist Wurde irgendwo erwähnt, wie hoch die Signalstärke war? oder welche Verbindungsmethode wurde verwendet (a/b/n)? Und natürlich ist es auch möglich, dass die Crapware, mit der alle neuen Laptops geliefert werden, das Surfen im Internet über das WLAN behindert. Wenn der Laptop über eine Kabelverbindung verfügt, versuchen Sie dies ebenfalls. (nur um zu sehen, ob es funktioniert)

Desktop gebootet Bot verbindet sich nicht mit etwas?

Ich bin 3 Tage gefahren, um in ein neues Zuhause umzuziehen, und habe mich entschlossen, meinen Computer erst einzurichten, nachdem ich mich eingelebt hatte. Zwei bis drei Monate später habe ich mich entschlossen, meinen Computer einzurichten, und als alles eingesteckt war, habe ich ihn hochgefahren. Nichts wurde aktiviert. Mein HDMI-Monitor hat kein Signal und meine USB-Maus und -Tastatur, die normalerweise aufleuchten, leuchten nicht, wenn sie angeschlossen sind. Alle Lüfter in meinen Lüftern funktionieren einwandfrei, einschließlich meiner Grafikkarte, Prozessoren und meiner Gehäuselüfter. Ich habe diesen PC vor 3-4 Jahren gebaut und versucht, die BIOS-Batterie CR2032 auszutauschen.

Sehr häufig, wenn ein PC bewegt wird. Entfernen Sie die gesamte Stromversorgung. Entfernen Sie dann die RAM-Sticks und alle anderen Zusatzkarten und setzen Sie sie wieder ein.

Was ist eine GPU ein Proccessor oder die Grafikkarte?

GPU = Grafikkarte (falls Sie eine entfernen müssen). Einige Systeme verfügen über eine integrierte Grafikkarte, sodass keine Grafikkarte entfernt werden muss. Zusätzlich verfügen einige Systeme über APUs, bei denen CPU und GPU kombiniert sind. Eine APU ist also CPU und Grafikkarte in einem. Wenn Sie keine Grafikkarte zum Entfernen haben, überspringen Sie diese. Entfernen Sie keine APU.

Beliebte Beiträge