{title}

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der kabellosen USB-Netzwerkkarte (Linksys). Ich habe es kürzlich gekauft und es hat drei Tage lang ohne Probleme funktioniert, aber dann konnte es plötzlich keine Verbindung mehr zum Internet herstellen. Es hieß zwar, ich sei mit dem Modem verbunden (das sich in der oberen Etage befindet, mit einem Schlüssel gesichert ist und übrigens einen Administrator hat), aber die Verbindung war begrenzt, sodass der Zugang zum Internet verweigert wurde. Bei der Analyse des Problems durch Windows (Vista) wurde festgestellt, dass beim Abrufen einer IP-Adresse ein Problem aufgetreten ist. Nun, ich habe das Modem zum Speichern zurückgenommen, um es zu reparieren, aber das Problem ist nicht gelöst. Ich habe versucht, ein anderes USB-Modem (Belkin), aber es hatte identische Probleme entdeckt. Also ich nehme an die Hardware ist in Ordnung, muss es ein Problem mit der Konfiguration geben? P.S. Ich habe einen PC. Es gab einen Laptop (mit dem WLAN-Modem) im Zimmer mit funktionierendem Internet. Vielen Dank, dass Sie mir im Voraus geholfen haben.

Könnten Sie das genauer beschreiben?

Ja, nun, ich kann nur sagen, wie Windows sagt "die Verbindung ist begrenzt", was wahrscheinlich bedeutet, dass ich eine Verbindung zum Host herstellen kann, aber keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Ich bin kein Experte, also kann ich leider nicht mehr sagen.

Ich hatte einmal ein ähnliches Problem, aber es wurde behoben, nachdem ich meinen PC für einen Tag ausgeschaltet hatte. Ich weiß nicht, ob es für dich funktionieren wird, aber es schadet nicht, es zu versuchen

Sind Sie überhaupt berechtigt, den WLAN-Router zu verwenden? Weiß der Besitzer des Routers, wer Sie sind?

Mein Computer war über ein Wochenende ausgeschaltet und es wurde nicht gelöst. Aber es ist interessant, dass, wenn Modems (Belkin zu Linksys) geschaltet wird, es anfing zu arbeiten und es funktionierte, bis ich den Computer herunterfuhr. Als ich es am nächsten Tag noch einmal versuchte, hatte es keine Wirkung. Natürlich habe ich die Erlaubnis des Administrators, er hat mir das Passwort und alles gegeben.

Ich musste um Entschuldigung bitten, weil ich nicht wirklich sagen konnte, dass eine zeitweise Verbindung auf ein Softwareproblem hindeuten könnte. Starten Sie den Computer neu und tippen Sie auf F8, bis Sie zu "Advanced Boot Options" gelangen. Wählen Sie Safe Mode with Netowrking. Versuchen Sie, eine Verbindung herzustellen und sehen Sie, was Sie erhalten, wenn es funktioniert dann müssen wir Ihren Computer durchsuchen, um die Täter-Software zu finden

Abgesicherter Modus hat nicht geholfen. Ich habe ein paar Mal versucht, das Gerät zu deaktivieren/aktivieren, und dann versucht, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, und plötzlich hat es funktioniert. Ich war ungefähr eine Stunde online und dann wieder dasselbe.

Welches Gerät?

Mein Linksys USB-Modem.

Das ist, was ich dachte, aber ich musste sicherstellen, dass Sie zwei USB-Modems durchlaufen haben und immer noch das Problem haben und intermittierende Konnektivität haben. Dies scheint ein Softwareproblem zu sein. Welche Marke/Modell des Linksys USB-Modems und welche Marke/Modell des Computers verwenden Sie mit dem Modem? Ich denke, wir sollten zunächst versuchen, einen besseren Fahrer zu finden

Das denke ich auch. Mein Betriebssystem ist Vista, 32-Bit.Intel Core 2 Duo, 2,13 GHz, Prozessor 2 GB DDR2-RAM, Arbeitsspeicher Gigabyte GA-965P-DS3, MotherboardGeForce 8600GT mit 512 MB GDDR3-RAM, Grafikkarte1.) Wireless-Netzwerk-USB-Adapter, Modell-Nr .: WUSB100-EU2.) Belkin p57265ed-B, G Wireless USB AdapterP.S. Ich habe bereits USB-Treiber aktualisiert, beide Adapter sind mit Vista kompatibel, ich habe die Treiber auf der CD des Herstellers installiert.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie auf einem anderen Computer hier: www.linksysbycisco.com/US/en/support/WUSB100/download Wählen Version 2.0, 32 Bit, 09.11.2009 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und entpacken Sie ihn an eine Stelle, an der Sie ihn finden möchten. Klicken Sie auf START und geben Sie "Geräte-Manager" ein. Öffnen Sie den Geräte-Manager (während der USB-Adapter von Linksys angeschlossen ist). Klicken Sie auf das "Plus" -Zeichen neben "Netzwerkadapter", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Modem, und klicken Sie auf "Aktualisieren" Treiberdateien und wählen Sie den Ordner und klicken Sie auf "Weiter", um die Installation des Treibers abzuschließen. Versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen und erneut zu surfen. Wenn im Geräte-Manager neben Ihrem USB-Adapter ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie die Informationen an. sagt unter "Gerätestatus" auchWie ist die Signalqualität, die Sie bekommen habenWie viele Balken?

Entschuldigung für die späte Antwort, ich war eine Weile weg. Ich habe den von Ihnen vorgeschlagenen Treiber installiert. Das Problem wurde nicht gelöst. Es gibt zwar ein Ausrufezeichen, aber nicht im Geräte-Manager, sondern in der rechten unteren Ecke der Symbolleiste (wo steht, dass die Verbindung eingeschränkt war). Das Signal ist in Ordnung (von mittel bis hoch). Ich habe mich gefragt, ob die USB-Anschlüsse der Grund sein könnten. Deshalb habe ich auch die Treiber für die USB-Anschlüsse aktualisiert, aber das Problem bleibt bestehen. Es macht mich wirklich verrückt. Vielen Dank für Ihre Hilfe, ich hoffe wirklich, dass wir dem auf den Grund gehen können!

Oh, ich habe vergessen zu sagen, dass in den Eigenschaften meines USB-Adapters steht, dass es richtig funktioniert. Ich bin mit dem lokalen Netzwerk verbunden, aber ohne Verbindung zum Internet.

Führen Sie eine Systemwiederherstellung bis zu dem Punkt durch, an dem Sie die USB-Modems installiert haben, und installieren Sie die Treiber für die Modems neu. Versuchen Sie es erneut. Wenn dies nicht funktioniert, fragen Sie den Besitzer des Routers, ob er weiß, dass jemand das gleiche Problem beim Herstellen der Verbindung zum Router hat

HP Ze2000 ohne Energie.

Mein Freund hat mir gestern seinen HP Ze2000 gegeben und mir gesagt, dass er denkt, dass er zu heiß ist und dass er sich nach ein oder zwei Minuten abschaltet. Samstag sah ich es an und sagte ihm, ich denke, es ist die CPU über Heizung, weil der Lüfter überhaupt nicht drehte. Er gibt es mir gestern und ich stecke es in das Ladegerät und nichts ist passiert. Kein Ladelicht, keine Geräusche, kein Nichts. Ich habe es auseinander genommen und es vor mir ausgelegt und alle Komponenten sehen gut aus. Die Steckdose sitzt fest und die 18 Volt fließen durch sie, so dass ich weiß, dass es gut ist, und das Netzteil ist auch in Ordnung. Hat jemand eine Ahnung, was daran falsch sein könnte, wenn die CPU durchgebrannt wäre, würde ich dann nicht trotzdem eine Ladeanzeige bekommen?

Das sind die Symptome dafür, wie die meisten Laptops versagen. Eine Komponente auf dem Motherboard ist ausgefallen. Welches ist fast unmöglich zu finden ohne spezielle Ausrüstung, schematische Diagramme und Kenntnisse. Deshalb repariert sie niemand, sie werden durch bekannte gute ersetzt.

Wie wahr! Wenn Sie einen wartbaren PC haben, müssen Sie sich einen Desktop zulegen. Nun, es gibt einige Optionen, aber der Preis ist hoch.

Ja, das ist, was ich dachte, ich suchte nach etwas, das unter meiner Vergrößerungslinse verbrannt aussah, und eine R033-Sicherung hat eine braune Markierung, also habe ich sie gemessen, und der 18V wurde gedacht und die i-Kontinuität an einigen Stellen auf der CPU-Seite getestet des Boards und seine Macht bekommen. Verdammt schade, also denkt ihr, dass das Ein- und Ausschalten nach ein paar Minuten Gebrauch in den letzten Monaten tatsächlich eine Komponente war, die ich nicht als fehlerhaft zu empfinden scheine, nicht das Problem der Überhitzung?

Es war meins und es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mit HP gesprochen und nachgefragt, welche Trans-In-Optionen für die Reparatur vorhanden sind. Sie können Ihnen die praktischste Antwort geben. Aber es hängt davon ab, wo Sie leben. An einigen Stellen gibt es Reparaturwerkstätten, die Wunder bewirken können. Aber sie sind schwer zu finden.

War dort. Hab ich getan. Als Antwort auf Ihre Frage, ja. Übrigens gibt es Orte, an denen nicht funktionierende Laptops gekauft und verkauft werden (z. B. Tastatur, Bildschirm, PDR-Adapter).

Beliebte Beiträge