{title}

Ich habe eine.wmv-Datei auf meine Site hochgeladen und der übliche Link "a href" öffnet den Film als Ergänzung zur Webseite auf der linken Seite, wodurch er klein und schwer zu sehen ist. Kann mir jemand sagen, wie ich den Film in Windows Media Player als separates Vollbildfenster öffnen kann, wenn ich auf die Datei auf meiner Festplatte klicke?
Vielen Dank!
Stan James

Stan,
Wenn Sie versuchen, nur die Anzeige Ihres Browsers zu korrigieren:
- für IE gehen Sie zu Werkzeuge > Internet Optionen - unter dem Fortgeschritten Registerkarte, um zu sehen, ob die Einstellungen > Multimedia > Abspielen von Videos auf Webseiten aktiviert. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um es zu deaktivieren.
Ihre Videodatei sollte jetzt in Ihrem Standard-Multimedia-Player (WMV) (Windows Media Player?) Geöffnet werden.
- Für Firefox finden Sie die Einstellungen unter Werkzeuge > Optionen > Downloads > Datentypen > Aktionen > Plugins . Wenn Sie WMV aktivieren, wird es mit dem aufgelisteten Plug-In abgespielt. Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird der Browser umgangen und das Herunterladen/Spielen mit den von Ihnen ausgewählten Optionen ausgeführt.
Wenn Sie versuchen, alle zum Anzeigen Ihrer Datei im Vollbildmodus mit Windows Media Player zu zwingen, würde ich dies nicht empfehlen. Machen Sie diese Empfehlung besser auf Ihrer Website und lassen Sie den Benutzer entscheiden, ob sein 66-MHz-PC, sein 32-MB-RAM und sein DFÜ-Modem damit umgehen können.
Außerdem kann ich mir keine freundliche Art vorstellen, das zu tun.
Dell

Übermäßige CPU-Auslastung bei HDD-Filmen, Unterstützung für ungleichmäßige Wiedergabe

Ich habe alle Treiber aktualisiert, Windows MRT ausgeführt, nicht benötigte Startprogramme und -dienste heruntergefahren und den gesamten Staub aus dem Computer entfernt. Alle Lüfter funktionieren einwandfrei. Ich habe Vista Ultimate SP2, 4 GB RAM und mein Prozessor ist AMD Sempron 3200+ bei 1,8 GHz und eine NVIDIA Ge Force 6600-Karte mit 512 MB. Vor der Installation der Grafikkarte (was ich für das Problem hielt) war die Wiedergabe von Videos von meiner Festplatte aufgrund der sehr hohen CPU-Auslastung immer ruckelig (nur AVI-Dateien funktionierten und funktionieren weiterhin reibungslos). Obwohl das Problem immer bei Videos von meiner Festplatte aufgetreten ist, habe ich mich entschlossen, Online-Videos zu prüfen. Youtube-Videos haben immer reibungslos funktioniert, aber Vimeo-Videos sind abgehackt wie die Videos auf meiner Festplatte. Ich bin verblüfft. Ist es möglich, dass ein Fehler vorliegt und Windows MRT ihn nicht erkennt? Ich habe Bilder unten angehängt. Ich kann aus irgendeinem Grund kein Bild anhängen. Das Bild sollte den Task-Manager zeigen, der 98% der CPU-Auslastung anzeigt, während das Video eingeschaltet war. Ich habe auch bemerkt, dass ich mit geöffnetem Explorer (geschlossenes Video) auch 97% CPU-Auslastung hatte.

Guten Abend Heatproducer und herzlich willkommen bei CH # 1. Haben Sie Codec-Packs installiert oder haben Sie diese bereits installiert? Möglicherweise ist eines beschädigt, wenn die Treiber aktualisiert wurden. Dies ist möglicherweise das Problem Nr. 2. Vista 32 Bit oder 64 Bit? #3. Ist der PC ein benutzerdefiniertes Gerät oder ein "Compaq SR5105" usw. Ich hoffe, bald von Ihnen zu hören, Mike

Versuchen Sie den Download Speccy und installieren Sie das Programm. So veröffentlichen Sie einen Schnappschuss Ihres PCs. . Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei-> Snapshot veröffentlichen . Klicken Sie anschließend auf Ja In die Zwischenablage kopieren . Klicken Sie bei Ihrer nächsten Antwort mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und klicken Sie auf Einfügen Klicken Sie im Antwortfeld auf Post .

Nr. 1, Nr. 2, 32-Bit, ich hatte K-Lite Mega installiert, aber ich habe es entfernt und alle Codecs hinzugefügt, bevor die Treiber aktualisiert wurden, aber das Problem war da, bevor ich K-Lite installierte (ich dachte, K-Lite würde helfen). Nr. 3 - PC ist eine benutzerdefinierte Einheit. Ich werde es mir das nächste Mal ansehen. Das Bild zeigte nur, dass der Medien-/Videoplayer zu 100% ausgelastet war (Divx, WMP und Media Player Classic usw.).

Beliebte Beiträge