{title}

Guten Tag, ich möchte eine Batch-Datei schreiben, um eine mühsame und sich wiederholende Aufgabe zu automatisieren. Leider habe ich wenig bis gar keine Erfahrung mit dem Schreiben von Batch-Dateien, daher hoffe ich, dass ich hier die entsprechende Anleitung bekomme. Die Situation: Ich habe nämlich zwei.dbf-Dateien eines Spiels player.dbf und aussehen.dbf . Die Änderungen, die ich vornehmen möchte, betreffen die Höhen der Spieler, die unter einem Feld mit dem Namen zu finden sind HÖHE in dem aussehen.dbf Datei.In der aussehen.dbf Datei hat jeder Spieler eine eindeutige Erscheinungs-ID das ist identisch mit dem Unikat Spieler ID in der gefunden player.dbf Datei. Um zu identifizieren, welche Spielerhöhen ich ändern möchte, muss ich die verwenden player.dbf Datei, um ihre zu bekommen Spieler ID s dann map this Spieler ID zum Erscheinungs-ID in dem aussehen.dbf Datei und schließlich die Änderungen vornehmen. Das Problem: Wie erstelle ich eine Batch-Datei zum Öffnen einer .dbf-Datei (in diesem Fall player.dbf ), lesen Sie den Inhalt ( Spieler ID ), verwenden Sie diesen Inhalt, um das zu aktualisierende Feld in einer second.dbf-Datei zu identifizieren ( aussehen.dbf )? Oder gibt es eine effizientere Möglichkeit, diese Aufgabe auszuführen? Ich hoffe, ich konnte mein Problem klar ausdrücken. Jede Hilfe wird sehr geschätzt. Vielen Dank.

Sie hätten dies wahrscheinlich in das DOS-Forum stellen sollen, aber n/mWie sehen die.dbf-Dateien aus - sind sie für Menschen lesbar? Welche Form haben die Informationen? Kannst du ein Bild einer.dbf-Datei posten, die mit einem Texteditor geöffnet wurde? FB

Tut mir leid, dass du dies im falschen Forum gepostet hast. Ich bin nicht vertraut damit, wie die Dinge hier organisiert sind. Die.dbf-Dateien können von Menschen gelesen werden, wie auf dem ersten Screenshot zu sehen ist. Das zweite Bild zeigt die in einem Texteditor geöffnete Datei.dbf. Sie sind sich nicht sicher, was Sie unter "Welche Form haben die Informationen?"

So wie der Texteditor aussieht, kann ich Ihnen nicht helfen, es gibt ein paar andere Leute, die DOS besser kennen als ich. Eine andere Option, die mir in den Sinn kommt, ist, in den Menüs/Hilfedokumenten für einen Makromacher zu stöbern /editor.Something like this: "Ausführen von Skripten mit dem SQL-Editor." Das habe ich auf der Website gefunden, aber ich bin definitiv nicht in der Lage, Ihnen zu sagen, wie man Skripte in SQL.FB erstellt

Ok, trotzdem danke Neugierig: Gibt es eine Möglichkeit, diesen Beitrag mit dem DOS-Forum zu verlinken? Klingt so, als könnte ich von dort aus mehr Antworten auf diesen Beitrag erhalten.

Ich werde einen der Moderatoren beauftragen, ihn zu verschieben. Wenn Sie sich nach SQL erkundigen möchten, ist der Bereich Computerprogrammierung der richtige Ort dafür

Mit CDBFlite habe ich die Batch-Datei zum Extrahieren der Spieler ID Ich brauche von der player.dbf Datei und speichern Sie diese Informationen in einer .txt-Datei. Ich denke, es sollte jetzt einfacher sein, eine andere Batch-Datei zu schreiben, die das bekommt Spieler ID s aus der.txt-Datei und verwendet es als wäre es die Erscheinungs-ID im aussehen.dbf (da sie identisch sind), um die zu bearbeitenden Höhen zu identifizieren. Vielleicht kennt jemand eine Lösung für dieses Problem: Wie verwende ich den Inhalt einer.txt-Datei als Eingabe für ein Stapelverarbeitungsprogramm? By the way, my.txt-Datei nach dem Extrahieren der Spieler ID s aus player.dbf sieht so aus: 4017402240234028.

Sie können die playerID in einer Batch-Datei verwenden, aber Sie müssen die Höhen in einer Textdatei haben, damit DOS sie verwenden kann

Klingt gut. Eigentlich möchte ich nur verschiedene Spielergruppen auf eine feste Größe einstellen, wenn sie eine bestimmte Größe unterschreiten. Mein Batch-Programm überprüft also, ob der Spieler mit einer bestimmten Erscheinungs-ID kleiner als die Grundhöhe ist (in meinem Fall 6'6). Wenn ja, setzt es seine Höhe auf 6'6. Meine Batch-Datei kann dies bereits, alles was es braucht, ist das zu bekommen Spieler ID s aus der erstellten.txt-Datei. Wie mache ich das?

Code: für/f "tokens = delims =" %% A in ('type sample.txt') do (Code hier einfügen) wird die Spieler-ID in %% A angegeben

Zunächst einmal vielen Dank, Fireballs, für Ihre Bemühungen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Code, den Sie mir gegeben haben, genau wiedergeben soll. Ich erkläre nur, was ich bereits habe. "Cdbflite.exe" players.dbf/case/filter: TEAM = 39/filter: POSITION = 3; POSITION = 2 /out:Wing.txt/select: PLAYERID/updateIch habe den obigen Code auf diese Weise in meiner ersten Batch-Datei, da die computergenerierten Player im Allgemeinen zu klein sind. Wenn sie generiert werden, befinden sie sich alle in TEAM # 39. Spieler, die die Positionen 3 und 2 spielen, sind in der Regel ungefähr gleich groß, daher filtert meine Batch-Datei sie zusammen heraus und speichert ihre jeweiligen Spieler-IDs in Wing.txt. Nach dem Ausführen dieser Batch-Datei sieht die Wing.txt ungefähr so ​​aus: 4017 4022 4023 4028. In einer zweiten Batch-Datei habe ich den folgenden Code: "cdbflite.exe" aussehen.dbf/case/filter: APPEARID = / filter: HEIGHT {78/field: HEIGHT = 78/updateDieses zweite Feld ist derzeit noch unvollständig, bis die in Wing.txt gespeicherten Spieler-IDs abgerufen und mit APPEARID im obigen Code gleichgesetzt wurden. Füge ich deinen Code in diese zweite Batch-Datei ein? Wenn ja, wo? Wenn ich die Anweisungen in Ihrem Code verstanden habe, sollte es so aussehen: für/f "tokens = delims =" %% A in ('Wing.txt') do ("cdbflite.exe" appear.dbf/case/filter: APPEARID = / filter: HEIGHT {78/field: HEIGHT = 78/update) Ich sehe jedoch nicht, wo APPEARID der Zeile entspricht, die aus Wing.txt extrahiert wird. Fehlt mir etwas? Verzeihen Sie meine Unwissenheit

Sie sollten uns die gesamte Struktur der Datenbank geben und die Beispieldatei bereitstellen! Eine weitere Sache, ich denke, dies kann nicht mit DOS-Befehlen durchgeführt werden.

Qinghao, ich weiß nicht, was Sie mit der gesamten Struktur der DB meinen, aber auf dem Bild unten, das ich zuvor auf der linken Seite gepostet habe, die players.dbf Datei ist geöffnet und auf der rechten Seite die aussehen.dbf ist offen. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie das sehen PLAYERID Das ist die vierte Spalte in der players.dbf (linkes Feld) und die ERSCHEINEN Das ist die 2. Spalte in der aussehen.dbf (rechte Tafel). Auch über welche Beispieldatei sprechen Sie? Wenn Sie meine Batch-Dateien meinen, dann habe ich deren Codes unten angegeben. Erste Batch-Datei: Code: @ECHO OFF: Starten Sie CLS ECHO.ECHO fenster jetzt.ECHO.ECHO DRÜCKEN SIE JEDE TASTE, UM FORTZUFAHRENpause> nul ECHO.ECHO-FIXIERUNG GENERIERTER ROOKIE HEIGHTSECHO.ECHO-Schießschutz und kleine Stürmer "cdbflite.exe" players.dbf/case/filter: TEAM = 39/filter: POSITION = 3; POSITION = 2 /out:Wing.txt/select: PLAYERID /updateECHO.:end ECHO Players.dbf updatedECHO PATCH INSTALLEDECHO.ECHO.ECHO Drücken Sie eine beliebige Taste, um dieses Fenster zu schließen.> Nul EXIT2nd batch fileCode: ECHO.ECHO PRESS ANY KEY FORTSETZENPause> Nein ECHO.ECHO FIXING GENERATED ROOKIE HEIGHTSECHO.ECHO.ECHO Shooting Guards und Small Forwards "cdbflite.exe" Erscheinung.dbf/Fall/Filter: APPEARID =/Filter: HEIGHT {78/Feld: HEIGHT = 78/updateECHO. : end ECHO Players.dbf updatedECHO PATCH INSTALLEDECHO.ECHO.ECHO Drücken Sie eine beliebige Taste, um diese Fensterpause zu schließen> nul EXIT

wow! lass mich mal sehen

@echo off für/f "tokens = delims =" %% A in ('type sample.txt') do (Code hier einfügen APPEARID = %% AECHO.ECHO DRÜCKEN SIE JEDE TASTE, um fortzufahrenpause> nul ECHO.ECHO FIXING GENERATED ROOKIE HEIGHTSECHO.ECHO.ECHO Shooting Guards und Small Forwards "cdbflite.exe" Erscheinung.dbf/case/Filter: APPEARID =/Filter: HEIGHT {78/Feld: HEIGHT = 78 /updateECHO.:end ECHO Players.dbf UpdateECHO PATCH INSTALLEDECHO. ECHO.ECHO Drücken Sie eine beliebige Taste, um diese Fensterpause zu schließen> nul EXIT)

Für jeden Eintrag in sample.txt wird die Textzeile in die Variable A eingefügt. Diese wird dann als APPEARID festgelegt und in Ihrem Code verwendet. Ich hoffe, es funktioniert, aber es ist viel zu komplex, als dass ich es auf meinem System testen könnte

Oh mein Gott, es funktioniert tatsächlich. Vielen Dank, Fireballs. BEEINDRUCKEND!!!

Kein Problem, komm zurück, wenn du noch etwas brauchst

Ich werde dafür sorgen, danke

Ich bin früher zurück als erwartet. Ich glaube, ich habe mich zu schnell gefreut. Was diese Batch-Datei jetzt macht, ist einfach die minimale Höhe jedes Spielers in der gesamten Datenbank auf 78 zu setzen. Ich denke, wenn es in die Zeile darunter kommt, filtert es einfach nur Spieler mit einer Höhe von weniger als 78. "cdbflite.exe" Erscheinung. dbf/case/filter: APPEARID = / filter: HEIGHT {78/field: HEIGHT = 78/update Zuerst dachte ich, es liege an dem Segment/filter: APPEARID = nichts. Ich habe versucht, es in/filter zu ändern: APPEARID = %% Aber ich habe die Fehlermeldung "Ungültiger Filter" erhalten. und "Unbekannte Funktion". Übrigens, 4017 ist die erste in Wing.txt gespeicherte Spieler-ID (siehe Abbildung unten). Ich habe dann versucht, sie in/filter zu ändern: APPEARID = A, und obwohl ich diesmal keine Fehlermeldung erhalten habe, hat sie nichts von dem gemacht gewünschte Änderungen an den Spielerhöhen. Ich denke, es ist wieder Platz eins, wie man jede der Zahlen in wing.txt mit der APPEARID gleichsetzt.

hmm ich habe vielleicht ein paar% -Zeichen verpasst, wie wäre es, wenn Sie sagen: @echo off for/f "tokens = delims =" %% A in ('type sample.txt') do (setze APPEARID = %% AECHO .ECHO DRÜCKEN SIE JEDE TASTE, UM FORTZUFAHRENpause> nulECHO.ECHO FIXING GENERATED ROOKIE HEIGHTSECHO.ECHO.ECHO Shooting Guards und Small Forwards "cdbflite.exe" aussehen.dbf/case/filter:% APPEARID% =/filter: HEIGHT {78/field: HEIGHT = 78 /updateECHO.:endECHO Players.dbf updatedECHO PATCH INSTALLEDECHO.ECHO.ECHO Drücken Sie eine beliebige Taste, um diese Fensterpause zu schließen. Kommen Sie zurück zu uns

Die Mindestgröße für jeden Spieler ist immer noch 78. Ich füge einen Teil der Anweisungen bei, die mit cdbflite geliefert wurden. Vielleicht kann es helfen? 3. Wie benutzt man ~~~~~~~~~~~~~~ CDBFlite filename.dbf - der Name der.dbf-Datei, ist notwendig. Mit dieser Datei werden definierte Aktionen durchgeführt. Anstelle eines Dateinamens ist ein Muster erlaubt. So werden Operationen mit jeder Datei durchgeführt, die das gegebene Muster erfüllen. Möglich, mehrere Namen oder Muster vor Parametern anzugeben. (3) CDBFlite benötigt auch einen oder mehrere Parameter. Sie können Parameter in eine Datei einfügen und CDBFlite wie folgt aufrufen: CDBFlite filename.dbf @yourfileCommands in der Datei müssen als ein Befehl in einer Zeile geschrieben werden. Alle Leerzeilen und Zeilen, die mit ';' beginnen. werden ignoriert. Die Datei kann die Verweise auf andere Dateien enthalten. Sie können die Datei cdbflite.ini erstellen und beliebige Befehle darauf schreiben. Sie werden jedes Mal bis zu allen Befehlen ausgeführt. Sie können Befehle wie ansi/oem, case, del einstellen. Wenn der Parameter eine Art "+ filename.dbf" hat, führt CDBFlite die Operation APPEND FROM.4 aus. Parameter ~~~~~~~~~~~~~ Das erste Zeichen des Parameters kann '/' oder '-' sein. Innerhalb des Parameters wird das Komma oder Semikolon als Trennzeichen verwendet OS Unix-Zeichen ';' bezeichnet das Ende des Befehls, also in folgenden Fällen:/select: Name, Straße, Haus, Wohnung - ist korrekt/select: Name, Straße, Haus, Wohnung - ist nicht korrekt! "/ select: name; street; house; flat" - ist korrekt Wenn CDBFlite Befehle aus der Datei liest, sind beide Zeichen gültig. Anmerkung zur OS/2-DLL: Beispielskript -// RxFuncAdd ("CDBFlite", "cdbflite" , "CDBFlite") CDBFlite 'c: path cdbflite.ini', | aufrufen vollständiger Name der Ini-Datei oder leer, wenn nicht verwendet: '' Parameterliste:/version Der Service-Parameter gibt eine Versionsnummer und ein Erstellungsdatum zurück. CDBFlite./delete:N1,N2-N3,all Beim Löschen markieren. Sie können nach dem Doppelpunkt der Datensatznummer angeben. Sie können durch ein Komma aufgelistet werden, um einen Bereich durch einen Bindestrich anzugeben, oder um den Parameter "All" anzugeben. Im letzten Fall werden alle Datensätze beim Löschen markiert. Es ist möglich, eine beliebige Anzahl von Datensätzen zu verwenden./Löschen: 10,20 - Löschen der Datensätze Nr. 10 und Nr. 20/Löschen: 10-20 - Löschen der Datensätze von Nr. 10 bis Nr. 20/Löschen: Alle - Löschen aller Datensätze/Löschen: 10,20,30-35,40/Rückruf: N1, N2-N3, alle Zum Entfernen einer Markierung beim Löschen. Sie können nach dem Doppelpunkt der Datensatznummer angeben. Sie können durch ein Komma aufgelistet werden, um einen Bereich durch einen Bindestrich anzugeben, oder um den Parameter "All" anzugeben. Im letzten Fall werden aus allen Datensätzen die Löschvermerke entfernt. Es ist möglich, eine beliebige Anzahl von Datensätzen zu verwenden./Rückruf: 10,20 - Löschmarkierung aus den Datensätzen 10 und 20 entfernen/Rückruf: 10-20 - Löschmarkierung aus den Datensätzen 10 bis 20 entfernen/Rückruf: alle - Löschmarkierung aus allen Datensätzen entfernen/Rückruf: 10,20,30-35,40/Packung Zum Packen der Datenbank. Physisch, um Datensätze zu löschen, markiert beim Löschen. Wenn Sie das Suffix: dbf oder: memo angeben, wird nur.dbf die Datei oder nur die Datei der Notizen gepackt. Wenn kein Suffix angegeben ist, werden alle gepackt. Dieser Parameter kann mit anderen kombiniert werden, zum Beispiel:/delete: 15-100/pack/pack: dbf/zap Zum physischen Löschen aller Datensätze in der Datenbank./zap/blank Löscht den Schreibpuffer. Wird normalerweise vor dem Hinzufügen von Datensätzen angewendet. Beim Programmstart wird der Schreibpuffer automatisch gelöscht./blank/append: N | blank Datensatz mit aktuellen Informationen im Puffer anhängen. Wenn Sie eine nicht benötigte Anzahl angeben, wird die angegebene Anzahl von Datensätzen hinzugefügt. Wenn ein Wort "leer" angezeigt werden soll, wird ein leerer Datensatz hinzugefügt./append/append: leer/append: 100/trunc: N Datenbank auf die angegebene Datensatznummer kürzen. /trunc:100/make:filename.dbf Zum Erstellen der leeren Datenbank mit derselben Struktur. /make:new.dbf/sort: field1; field2 ;. Um die Datenbank nach den angegebenen Feldern zu sortieren. Die alte Kopie wurde in der Datei mit der Erweiterung .bak gespeichert. Während des Sortierens erstellt CDBFlite eine Datei mit der Erweiterung .tmp. Für eine erfolgreiche Sortierung sollte der freie Platz auf der Platte notwendig sein./sort: name/sort: phone/sort: street; house; flat Vor befehl/sort befehl/clear wird automatisch aufgerufen (siehe unten) ./ cdx Löscht das (auf null gesetzte) Byte mit dem Offset 1c in der Kopfzeile, der die Availability.CDX bezeichnet oder.MDX der Datei./cdx/cpzero Auf das angegebene Wertbyte mit dem Offset 1d im Header setzen, der eine verwendete Codepage bezeichnet. Voreinstellung ist Null./cpzero/cpzero: 3/check Überprüft die Richtigkeit des Headers und korrigiert ihn gegebenenfalls. .dbf /check/struct:file.txt|file.sql|file.dbf|file.prg Zeigt die Struktur der Datenbank an. Wenn Dateiname nicht angegeben wird, werden die Informationen zur Struktur auf stdout ausgegeben./struct Wenn der Dateiname mit der Erweiterung ".txt" angegeben wird, werden Informationen zur Struktur in derselben Art wie im vorherigen Parameter zur angegebenen Datei hinzugefügt. /struct:somefile.txt Wenn der Dateiname mit der Erweiterung ".sql "angegeben ist, werden der angegebenen Datei Informationen zur Struktur als Befehl" CREATE TABLE "der SQL-Sprache hinzugefügt. /struct:somefile.sql Wenn Dateiname mit der angegebenen Erweiterung.dbf angegeben wird, werden Informationen zur Struktur in einem in FoxPro oder Clipper akzeptierten Format in die angegebene Datei überschrieben. /struct:somefile.dbf Wenn der Dateiname mit der Erweiterung.prg angegeben ist, werden der angegebenen Datei Informationen zur Struktur als Befehl "CREATEDB" der Sprache Clipper hinzugefügt. /struct:somefile.prg Wenn Dateiname mit der angegebenen Erweiterung.fox angegeben wird, werden der angegebenen Datei Informationen zur Struktur als Befehl "CREATE TABLE" der FoxPro-Sprache hinzugefügt./struct: somefile.fox/select: field1; field2;. |/s: field1; field2;. | Drucken Sie, um die angegebenen Felder der Datenbank auszudrucken./select: name/select: name; phone/select: name; straße; haus; wohnung /select:/order:field1;field2;./o:field1;field2 ;. Legen Sie die Reihenfolge der Datensätze fest. Dieser Befehl an sich hat keinen Sinn. In Kombination mit anderen Befehlen kann Folgendes verwendet werden:/order: name/select: name; phone; street; house; flat Wenn Sie den Filter einstellen möchten, stellen Sie ihn vor command/order command ein. Der Befehl/filter bricht den Befehl/order ab. /clear Mit diesem Befehl können Sie die zuvor installierten Befehle/order,/sort,/select und/filter löschen. Mit Hilfe dieses Befehls können Sie mehrere Anfragen stellen./order: name/select: name; phone/clear/order: phone/select: phone; name/asc Legen Sie die Reihenfolge der aufsteigenden Sortierung fest. Standardmäßig./asc/desc Legt die Reihenfolge der absteigenden Sortierung fest./desc/filter: condition/f: condition Installation des Filters. Mit dem Filter können einige Datensätze ausgewählt werden, die einer bestimmten Bedingung entsprechen. Erlaubt die Verwendung mehrerer Bedingungen in einem Filter und/oder einigen Filtern. Im letzteren Fall wurden sie als Bedingung 'AND' vereint. Zum Beispiel:/filter: name = Smith - zur Auswahl von Personen mit dem Namen "Smith"/filter: name = Smith & age> 30 - zur Auswahl von Personen mit dem Namen "Smith" und einem Alter von mehr als 30 Jahren/filter: name = Smith & age30 - zur Auswahl Personen mit dem Namen "Smith" und einem Alter unter 30 Jahren/Filter: Name = Smith; Name = Gates - Personen mit dem Namen "Smith" oder "Gates"/Filter: Name = Smith '' 'asisdtos (01.01.1970) auswählen/o: name/cmp: ics/sum: field1; field2;. | Gibt eine Summe nach bestimmten Feldern der Datenbank aus./sum: salary/sum: payment; discount/sum:/avg: field1; field2;. | Gibt einen Durchschnittswert für bestimmte Felder der Datenbank aus./avg: salary/avg: payment; discount/avg:/encode: password Verschlüsselt die Datenbank mit dem angegebenen Passwort. Die kryptografische Stärke ist ziemlich gut./encode: super_secret/decode: password Dekodiert die Datenbank mit dem angegebenen Passwort. Sie müssen dasselbe Kennwort verwenden, das im Befehl/encode verwendet wurde. Wenn Sie einen Fehler machen, gehen Daten verloren./decode: super_secret/psw Passwort für Ein-/Ausgabeoperationen setzen. Der Parameter/psw ohne Passwort schaltet das aktuelle Passwort/psw: 12345 /field:a1=John;a2=Smith;a3=100;a4=05.27.2001/append/psw: 12345/select:/bak Create.bak aus Datei, wenn die Datenbank geändert wird./bak +/bak-5. Hinweis ~~~~~~~~~~~~ (1) Feldtypen: Zeichen, Numerisch, Float, Datum, Logisch, Memo Allgemein, Währung, Doppel, Ganzzahl, Binär. (2) Memofeldtypen: dBase III , dBase IV, FoxPro, Visual FoxPro. (3) CDBFlite one.dbf two.dbf/parameter/parameter. CDBFlite a.dbf b ???. Dbf/parameter/parameter.

für/f "tokens = delims =" %% A in ('type wing.txt') do (setze APPEARID = %% A "cdbflite.exe" aussehen.dbf/case/filter: APPEARID =% APPEARID% & HEIGHT {78/field: HEIGHT = 78/update) Wenn dies nicht funktioniert, erweitert DOS die Variable nicht, wenn sie an die ausführbare Datei FB übergeben wird

Hallo Fireballs, als ich es mit deinem letzten Code ausprobiert habe, erhalte ich als Fehlermeldung "Ungültiger Filter". Ich vermute, dass mit dem/filter etwas nicht stimmt: APPEARID =% APPEARID% Segment des Codes. Glauben Sie auch, dass dies möglicherweise mit einem WENN Aussage statt einer EINSTELLEN

Code: für/f "tokens = delims =" %% A in ('type wing.txt') ausführen (echo %% A> auth "cdbflite.exe" aussehen.dbf/case/filter: APPEARID =

Immer noch derselbe Fehler "Ungültiger Filter" für jede Zeile. Trotzdem vielen Dank für all Ihre Bemühungen, Fireballs.

Das ist immer noch rätselhaft. Sie können definitiv Argumente an ausführbare Dateien in der Form "%% A" übergeben, zumindest kann ich das. Haben Sie versucht, jeweils nur einen Filter zu verwenden, um zu bestätigen, dass es definitiv der/-Filter ist: APPEARID = einer, der nicht funktioniert? Haben Sie versucht, einen richtigen Wert zu verwenden? z.B./filter: APPEARID = 4107? FB

Ich hatte es zuvor nicht getan, obwohl ich zuvor mehrere Änderungen an diesem Segment versucht hatte und unterschiedliche Ergebnisse hatte, die darauf hindeuteten, dass dies der Fall war. Nun, da Sie es erwähnt haben, habe ich nur den Code mit einem richtigen Wert (/ filter: APPEARID = 4035/filter: Height {78) ausprobiert und es hat nur mit dieser bestimmten Zeile funktioniert. Irgendwie muss ich übrigens mehrere/filter-Anweisungen verwenden, um ein AND darzustellen. Die Anweisung/der Filter: APPEARID = 4035 & Height {78 gibt einen Fehler zurück.

Neu im Diskussionsforum

hi fellas und (ist fellettes ein wort?) ich bin neu im forum, ich bin netzwerktechniker und admin. Ich hänge eine Kopie der Systemzusammenfassung meines Laptops an. Ich glaube, es ist ungefähr 5 Jahre alt, es ist ein Dell Inspiron 1750 Studio. Ordentlicher Bildschirm, ziemlich ordentlich auf einen zweiten Monitor aufgerüstet, ich benutze eine USB-Maus und -Tastatur zu Hause, es erledigt den Job. Meine größten Aufgaben (ressourcenmäßig) sind einige kleinere Grafikdesigns durch PhotoshopCS5 und Videobearbeitung für Wordpress-Webdesign. Das Rendern dauert eine Weile, aber das wird erwartet. Es wird natürlich auch für FTP verwendet, aber ich könnte das mit jedem Laptop tun. Es ist auch mein Arbeitslaptop, den ich auf dem Feld mitnehme. Ich benutze es zur Fehlersuche in Netzwerken usw. Es bootet doppelt in Ubuntu, was mir erlaubt, es zum Paketschnüffeln usw. zu verwenden. Hier ist meine Frage, ich habe meine eigene Meinung, suche aber nach deiner, besonders mit Windows 10 in den frühen Morgenstunden. Mein Fall ist ziemlich kaputt, die Tastatur muss ausgetauscht werden. Ansonsten läuft es gut. Ich habe mir neue Gehäuse angeschaut, obere und untere, größere, schnellere HD 500 GB, mit neuen Scharnieren für ca. 425,00. Ich kann ein neues Windows 10 System für ungefähr 500.00 erhalten. Was denkst du?

Sind diese Tatsachen wahr? A.) Sie verdienen anständigen Lebensunterhalt.B.) Sie können eine Investition von 500 USD rechtfertigen. WENN A UND B = WAHR DANN "Kauf es!" Richtig?

Es wären also 425 US-Dollar, um diese Maschine zu reparieren, oder 500 US-Dollar für eine neue? Kein Zweifel, wählen Sie die neue. Dieser Laptop ist schon ziemlich in die Jahre gekommen und es lohnt sich mit Sicherheit nicht, so viel Geld dafür auszugeben, um ihn zu reparieren.

Beliebte Beiträge