{title}

Weiß jemand, ob ich eines davon kaufen muss: www.amazon.co.uk/Xbox-Wireless-Gaming-Receiver-Windows/dp/B000MGVAAQ/ref=pd_sim_vg_h__2 kann ich einen drahtlosen Xbox 360-Controller auf einem PC verwenden oder kann ich einfach einen alten Bluetooth-Adapter verwenden? Sie arbeiten im gleichen Frequenzband.

Ja, du musst einen kaufen

Ich gehe davon aus, dass die Adapter auf Hochtouren funktionieren, aber der Adapter wandelt auch die Ausgabe des Empfängers in die eines verkabelten Xbox-Controllers um. Wenn also die Befehle von einem normalen Bluetooth-Gerät empfangen würden, wäre dies ein Scherz. Warum kann MS den Konverter nicht überhaupt in die Steuerung einbauen? Weil das zu einfach wäre. und erhöhen Sie die Kosten des Controllers um ~ 15 $. Als PC-Benutzer fordere ich, dass Xbox-Benutzer zum Wohle der PC-Leute in die Tasche gesteckt werden müssen! j/k

Ein Xbox-Controller ist ein Standard-USB-Gerät. es hat nur einen funky plug.

Ähm, wir sprachen über drahtlose Controller.

Ja. Ich weiß. Das "Format" eines kabelgebundenen XBox-Controllers ist dasselbe wie bei einem Standard-USB-Controller. Aber ich glaube nicht, dass Sie überhaupt über XBox-Controller sprechen - anhand des Farbschemas des Links, stelle ich mir das vor sprechen eigentlich über Xbox 360-Controller. Keine Ahnung, was MS daran geändert haben könnte.

Ja, ich meine 360 ​​Controller. Tut mir leid, die ursprüngliche Xbox war so lächerlich, dass ich sie nicht als Hauptkonsole erkenne und die 360 ​​als "Xbox" bezeichne. Wie auch immer ich schweife ab, ich mache wilde und unbegründete Spekulationen darüber, wie ein drahtloser Xbox 360-Controller mit einem USB-Empfänger für den PC kommuniziert. Ich denke, dass die drahtlosen Controller in irgendeiner Weise Blue Tooth verwenden und dass die drahtlosen USB-Adapter den Eingang zum PC in den eines herkömmlichen kabelgebundenen 360-Controllers umwandeln. (Damit der PC denkt, dass ein kabelgebundener Controller angeschlossen ist)

Windows XP nach Hause bringen

Wir wollen Windows 98 durch Windows XP ersetzen. Wir haben keine Erfahrung damit. Müssen wir dafür eine CD kaufen oder können wir sie herunterladen?

Ja, Sie müssen eine CD kaufen, wenn Sie dies legal tun möchten, und wenn Sie sie herunterladen, treten höchstwahrscheinlich Validierungsprobleme auf. Dies bedeutet, dass Sie einige Windows-Updates von Microsoft nicht erhalten können. Sie können Windows Media Player herunterladen Erhalten Sie Updates für die, die Sie haben und andere Probleme beim Laden. XP löscht Ihre Dateien. Programme, Bilder, alles. Also, sichern Sie sie. Auf Ihrem Computer drücken Sie weiterhin F1 oder F2. Es könnte sein, dass F10 auf einigen Computern 12 ist CD-ROM dann beenden und neu starten, dann wird es sagen, drücken Sie eine beliebige Taste, um von der CD zu booten, es wird etwas geladen, dann müssen Sie die Partition löschen, indem Sie d drücken, um zu bestätigen, ich denke, es ist n sind L, um es zu bestätigen, es wird zeigen, welche zu bestätigen Wenn Sie Windows Setup mit einem blauen Bildschirm anzeigen lassen können, ist es danach ziemlich einfach

Erstens ist der obige Beitrag falsch. Durch einfaches Installieren eines Betriebssystems werden keine Datendateien gelöscht, es sei denn, Sie formatieren sie zuerst. Ich stimme jedoch zu, dass Sie alles sichern sollten. Booten Sie dann von Ihrer XP-CD, und wählen Sie zu Beginn des Installationsvorgangs die Option, das Laufwerk zuerst zu formatieren, und installieren Sie dann das Betriebssystem. Durch die Formatierung wird alles auf dem Laufwerk gelöscht. Sichern Sie zunächst alle Daten, die Sie speichern möchten.

Vielleicht möchten Sie überprüfen, ob auf diesem Computer sogar XP ausgeführt wird oder nicht. Es wäre eine Schande, Geld für nichts auszugeben.

Er sagte, ersetzen Sie 98 durch XP. Er wollte nicht zwei Betriebssysteme auf einem Computer, wenn er dies tun möchte. Seine Dateien gehen verloren, wenn er nicht etwas tut. Microsoft Mindestanforderungen für XP Home Edition und Professional sind 233 MHz empfehlen 300 und Sie benötigen mindestens eine 1,5-Gigibyte-Festplatte

Und die Dateien gehen erst verloren, wenn er das Laufwerk explizit formatiert. Andernfalls handelt es sich nur um eine Neuinstallation.

Ich möchte nur denjenigen danken, die Ratschläge zum Ersetzen von Windows 98 durch XP gegeben haben. Ich hatte bis jetzt nicht überprüft, ob es mehr Antworten gab. Entschuldigen Sie.

Denisaf, Sie sollten auch sicherstellen, dass Treiber für den Computer verfügbar sind, damit er XP ausführen kann. Diese sollten kein Problem sein, aber es lohnt sich immer, diese im Voraus zu besorgen.

Wenn es 98 lief, läuft es XP. Wenn es 98 lief, läuft es XP

Vielen Dank, Qantos und Allan. Ich bleibe vorerst bei 98, während ich zwei Aufgaben in Word und Excel erledige. Für jemanden, der mit solchen Details noch nicht vertraut ist, wäre dies eine ziemlich große, riskante Anstrengung. Ich werde überlegen, ob es sich zu gegebener Zeit lohnt. Zumindest weiß ich jetzt, worum es geht. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.

schlagen Sie wirklich vor, dass XP auf einem 486 installiert werden könnte?

Die beste Wahl ist, einen guten gebrauchten PC mit XP zu kaufen.Ein zerlegter, überholter Desktop mit einer legalen OEM-Neuaufladung von XP kostet weniger als die im Einzelhandel erhältliche XP-CD. Höchstwahrscheinlich wird es so gut oder besser funktionieren als Ihr alter PC, der mit 98 geliefert wurde. www.buy.com/retail/product.asp?sku=210680710&listingid=57964379

Vielen Dank, Aussenseiter, für diesen Vorschlag und den Link. Ich werde das vielleicht zu gegebener Zeit nachholen.

"Ja wirklich?" Du denkst das?

Ich habe eine Maschine, die NICHT XP anbringt. Aber es funktioniert großartig mit Windows 2000.Aber ich habe es mit 98 nicht ausprobiert.

Ja, das passiert, Mann. Ich mag allerdings Win2K. Schön und stabil.

Meine Antwort betraf die Verfügbarkeit von Treibern, nicht die Leistungsfähigkeit der Maschine. Klar hätte ich genauer sein sollen.

Umm, es gab viele Fälle, in denen Treiber niemals geschrieben wurden, um bestimmte Hardware zu unterstützen. Bei dieser Änderung gab es ein großes Problem mit Grafikkarten, Modems und Soundkarten.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie zunächst feststellen, ob auf Ihrem alten PC Windows XP ausgeführt werden kann. Im Folgenden sind die Mindestanforderungen von Microsoft für Windows XP Professional aufgeführt. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese Mindestanforderungen - insbesondere den Arbeitsspeicher - überschreiten müssen, um eine angemessene Leistung auf Ihrem PC zu erzielen. Daher poste ich meine persönliche Empfehlung (in Fettdruck) nach der von Microsoft. 128 Megabyte (MB) RAM oder höher empfohlen (mindestens 64 MB werden unterstützt; kann die Leistung und einige Funktionen einschränken) - Ich habe immer mindestens 512 MB RAM und normalerweise 1 GB RAM für die meisten Windows XP-Installationen verwendet. 1,5 Gigabyte (GB) verfügbarer Festplattenspeicher - Ich empfehle mindestens eine 20 GB Festplatte. Dies sollte hoffentlich kein Problem sein, wenn man bedenkt, wie teuer HDs heutzutage sind. Super VGA (800 x 600) oder höher auflösende Grafikkarte und Monitor-CD-ROM- oder DVD-Laufwerk Tastatur und Microsoft Mouse oder kompatibles ZeigegerätWenn Ihr PC diese Mindestanforderungen erfüllt und Sie in der Lage sind, den RAM auf 512 MB oder höher zu aktualisieren, Sie können eine Windows XP Home OEM-Festplatte von Anbietern wie Amazon erwerben: //bit.ly/5UH13N

Beliebte Beiträge