{title}

Hallo, ich bin ein Neuling in DOS- und Batch-Dateien. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich verwende Windows XP und habe eine Batch-Datei erstellt, um Dateien und Verzeichnisse von einem Verzeichnis in ein anderes zu verschieben. Ich benutze den Befehl " XCOPY ".Meine Datei funktioniert, aber ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, sie zuzulassen." XCOPY "Ich muss im Voraus wissen, dass ich eine Datei oder ein Verzeichnis kopieren möchte, damit ich nicht dazu aufgefordert werde" Ist "c:/somedir" eine Datei oder ein Verzeichnis? "Hier ist mein CodeCode ::: Setzt Testcd/cd zurück Test2rmdirc: Test2 views/sdel AppointmentsMap.xmldel ContactsMap.xmldel FileExtMap.xmldel init.xmlxcopy c: Test1 views c: Test2 views/excopy c: Test1 AppointmentsMap.xml c: Test2 AppointmentsMap.xml/fxcopy c: Test1 ContactsMap.xmlc: Test2 ContactsMap.xml/fxcopy c: Test1 FileExtMap.xml c: Test2 FileExtMap.xml/fxcopy c : Test1 init.xml c: Test2 init.xml/fDanke an alle, die einen Hinweis darauf haben, wie dies geschehen könnte

Wenn das Ziel kein vorhandenes Verzeichnis enthält und nicht mit einem Backslash () endet, werden Sie von xcopy mit einer Meldung im folgenden Format aufgefordert: Gibt das Ziel einen Dateinamen oder einen Verzeichnisnamen auf dem Ziel an (F = Datei, D = Verzeichnis) Sie können diese Aufforderung vermeiden, indem Sie die Option/i verwenden. In diesem Fall geht xcopy davon aus, dass das Ziel ein Verzeichnis ist, wenn die Quelle mehr als eine Datei oder ein Verzeichnis ist.

Vielen Dank für den Tipp bezüglich: Der/i-Code lautet jetzt Code ::: Setzt Testcd/cd zurück Test2rmdirc: Test2 views/sdel Test2 views/i/excopy c: Test1 AppointmentsMap.xml c: Test2 AppointmentsMap.xml/fxcopy c: Test1 ContactsMap.xmlc: Test2 ContactsMap.xml/fxcopy c: Test1 FileExtMap.xml c: Test2 FileExtMap.xml/fxcopy c: Test1 proinit.xml c: Test2 proinit.xml/fIch werde nicht mehr nach dem Ansichtsordner gefragt, aber ich werde immer noch nach den XML-Dateien gefragt, ob sie es sind Dateien oder Verzeichnisse? Funktioniert der/i-Schalter auch dort?

Ich glaube schon. Warum versuchst du es nicht und siehst?

Ha! Ha! Dumme Frage, ich denke OK, ich werde es noch einmal versuchen. Danke für Ihre Hilfe.

Nun, ich habe es versucht und es funktioniert nicht! Code ::: Setzt Testcd/cd zurück Test2rmdirc: Test2 views/sdel AppointmentsMap.xmldel ContactsMap.xmldel FileExtMap.xmldel proinit.xmlxcopy c: Test1 views c: Test2 views/i/excopy c: Test1 AppointmentsMap.xml c: Test2 AppointmentsMap.xml/ixcopy c: Test1 ContactsMap.xmlc: Test2 ContactsMap.xml/ixcopy c: Test1 FileExtMap.xml c: Test2 FileExtMap.xml/ixcopy c: Test1 proinit.xml c: Test2 proinit.xml/iIch werde immer noch gefragt, ob die XML-Dateien Dateien oder Verzeichnisse sind?

Zu den Microsoft-Hinweisen zu Xcopy gehören: Zuerst empfehle ich Ihnen, die obigen Informationen zu lesen und zu prüfen, ob sie für Ihre Situation zutreffen. Zweitens schlage ich vor, dass Sie zu Microsofts Seite über Xcopy gehen und das lesen www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/xcopy.mspx?mfr=true Drittens schlage ich vor, Sie ändern Ihren Code zB und versuchen das.

OK, der dritte Vorschlag hat funktioniert. Vielen Dank, dass Sie mich nicht aufgegeben haben.

Nubia, kein Schweiß! Immer gerne helfen.

Import des dynamischen Laufwerks fehlgeschlagen

Hallo, dieser doppelte Beitrag tut mir leid, aber als ich ihn in der Windows-Sektion gepostet habe, hat mir niemand geholfen. Mein Problem ist, dass eine meiner HHDs verschwunden ist. Wenn ich in die Computerverwaltung gehe, wird "Datenträger 1, Import fehlgeschlagen" angezeigt, und wenn ich versuche, ihn erneut zu aktivieren, geschieht nichts. Die einzigen Optionen, die mir zur Verfügung stehen, sind Reaktivieren, Konvertieren auf Basisdatenträger und Eigenschaften. Es ist eine dynamische Festplatte, auf der ich die Daten nicht verlieren kann. Ich habe die dazugehörigen Kabel ausgetauscht, damit ich weiß, dass dies nicht der Fall ist. In der letzten Nacht habe ich SeaTools von Seagate sowohl bei langen als auch bei kurzen Tests ausgeführt und beide bestanden. Ich habe FileScavenger (Testversion) heruntergeladen, um zu prüfen, ob die Festplatte gelesen und herausgefunden werden kann. Gibt es eine Möglichkeit, die Festplatte in Vista zu reaktivieren, oder gibt es ein anderes Programm, mit dem ich meine Daten ohne Neuformatierung oder Bezahlung von der Festplatte entfernen kann? $ 50 für eine Vollversion von FileScavenger? Vielen Dank.

Warum haben Sie es zu einer dynamischen Festplatte gemacht? Am besten können Sie die Daten abrufen, wenn Sie sie als Slave-Laufwerk an einen anderen Computer anschließen möchten. Da sie jedoch dynamisch sind, funktioniert sie möglicherweise nicht. www.dtidata.com/resourcecenter/2007/04/23/how-to-slave-hard-drive/

Versuche dies www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec Viel Glück!

Wollte gerade diesen alten Thread stoßen, weil er wie am 25.7.2011 einwandfrei funktioniert. Das Programm (kostenlos) heruntergeladen, entpackt, den Anweisungen gefolgt und die Partition auf einer 750gig-Festplatte wiederhergestellt - keine Daten verloren. Vielen Dank an die Autoren dieses Programms, ich habe gerade eine Spende gemacht. www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec RicMindfor Studios.

Beliebte Beiträge