{title}

Hallo, in Ordnung, also habe ich meine Shuttle-Festplatte auf 250 GB aufgerüstet. Installierte Windows darauf und versuchte, alle meine Einstellungen richtig zu machen. Ich habe jedoch ein kleines Problem mit dem Administrator. Ich möchte nicht, dass sich Windows automatisch beim Administrator anmeldet, daher habe ich die Computerverwaltung und die Benutzer aufgerufen und den Administrator deaktiviert. Wenn ich jetzt Windows starte, wird mir mitgeteilt, dass das Konto deaktiviert wurde. Ja, mir ist klar, dass ich es deaktiviert habe, aber warum erhalte ich diese Nachricht? Warum meldet es sich nicht einfach bei meinem anderen Konto an? Der Hauptgrund für dieses Problem ist, dass selbst dies nicht richtig funktioniert. In 90% der Fälle wird dieses Meldungsfeld nur für eine Sekunde angezeigt, verschwindet dann und versucht, sich beim Administrator anzumelden. Es meldet sich nie an, also bleibe ich für immer auf dem Anmeldebildschirm. Was ich getan habe, ist, auf das OK im Dialogfeld zu klicken, bevor es verschwindet, und mich zum Begrüßungsbildschirm zu bringen. Wenn Sie verstanden haben, was ich gesagt habe, haben Sie Ideen? Wenn Sie wissen, wie man Windows dazu bringt, sich automatisch in mein Benutzerkonto einzuloggen, das würde wahrscheinlich funktionieren

TweakUI ist die einfache Lösung für dieses Problem. Es gibt eine Konfigurationseinstellung, mit der Sie sich automatisch mit einem bestimmten Benutzerkonto anmelden können. Alternativ können Sie dies in der Registrierung tun, TweakUI ist jedoch einfacher.

Es hört sich so an, als ob die automatische Anmeldung für das Administratorkonto eingerichtet wurde. Durch Deaktivieren des Administratorkontos wird nun versucht, eine unmögliche Aktion auszuführen. Hoppla. Wie von killerb255 angegeben, ist TweakUI wahrscheinlich die einfachste Lösung.

C # -Datei nach unten kopieren.

Hallo, ich habe einige Probleme mit einem Code, an dem ich arbeite. Er soll alles in einen Ordner kopieren und dann die Kopie dort platzieren, wo sich die Datei befindet. Das Problem ist, wenn ich ihn teste, werden die exe-Dateien falsch erstellt und sie Beeping mich am Ende mehrmals vor dem Schließen, wenn ich die Kopien ausführen. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Code zu verbessern, oder ist es nicht möglich, exe-Dateien zu kopieren? Jeder andere Dateityp, den ich ausprobiert habe, arbeitete mit dieser Methode.
Code:
using System; using System.IO; Namespace CopyFiles {public class Copy {public statisch void Main () {int Byte; Zeichenfolgenzeilen; Byte = 0; Zeilen; Zeichenfolgendateien = Directory.GetFiles ("TestFolder"); foreach (Zeichenfolgendatei) in files) {Lines; string filee = file.Replace ("TestFolder ", ""); FileStream A = neuer FileStream (@file, FileMode.Open); for (int i = 0; (Byte = A.ReadByte ())! = -1; i ++) {char by = (char) (Byte); Lines = Lines + by;} A.Close (); FileStream B = neuer FileStream (@filee, FileMode.Create); foreach (Zeichen l in Lines) {Byte = (int) (l); B.WriteByte (Convert. ToByte (Byte));} B.Close ();}}}}

C # /. NET verwenden Unicode.a Unicode-Zeichen hat eine Größe von 2 Byte. Ein Byte ist eins. Byte. Eine solche Konvertierung wird nicht funktionieren. Wenn Sie bestimmte Codepunkte in einer Zeichenfolge haben, werden außerdem verschiedene Unicode-Zeichen erstellt. Sie sollten keine Zeichenfolge verwenden. Ich bin nicht unter Windows atm, kann also nicht mit einer ausführbaren Datei testen, aber Sie könnten so etwas wie fc auf dem Original und dem Ziel verwenden, um zu sehen, wie die Konvertierungen die ausführbare Datei vermasseln. Sie lesen die gesamte Datei in den Speicher und schreiben sie dann in ein neue Datei. Warum? Warum nicht beides gleichzeitig? z.B.
Code:
int bufferSize = 1024 64; using (FileStream ist = new FileStream ("source", FileMode.Open, FileAccess.Read)) {using (FileStream fs = new FileStream ("destination", FileMode.OpenOrCreate, FileAccess.Write)) {int bytesRead = -1; Byte Bytes = neues Byte; while ((bytesRead = is.Read (bytes, 0, bufferSize))> 0) {fs.Write (bytes, 0, bytesRead); } fs.Flush (); }} Oder könnten Sie etwas wirklich Verrücktes tun, indem Sie die mitgelieferte .NET-Framework-Methode für diesen Zweck verwenden:
Code:
File.Copy ("Source", "Destination");

Nun, bis jetzt habe ich versucht, Ihren Code durch Kompilieren zu testen, und er gefällt Ihnen nichtAnweisungen verwendenHier ist die Fehlermeldung: error.Copy.cs (10,22): error CS1031: Type expectedCopy.cs (18,21): error CS1525: Ungültiger Ausdrucksausdruck 'is'Ich denke, ich gehe durch msdn.microsoft.com, um zu sehen wenn ich einen anderen Weg finden kann. Deine Idee ist wirklich gut, danke für die Hilfe =) EDIT: Nein, das Problem scheint nicht die Verwendung zu sein, sondern der erste FileStream selbst, ich werde sehen, ob ich das herausfinden kann>..>

Danke, du hast mein Problem gelöst. Ich habe den Code getestet und es funktioniert =)

Ja, tut mir leid. 'is' ist ein C # -Schlüsselwort, daher war die Verwendung als Variablenname für mich ein Fehler.

Beliebte Beiträge