{title}

Hallo Leute! Ich habe einen HP-PC mit Windows XP Home Edition auf dem Computer. Ich bin nicht sicher, wie oder warum, aber vor kurzem blieb mein Computer im "SAFE MODE MENU" hängen und wird nicht weiter voranschreiten. Alle Optionen auf dieser MENÜ-Seite tue nichts, um zu helfen. Ich kann nicht in den SICHEREN MODUS oder irgendwo sonst gelangen. Ich wähle eine Wahl wie; LAST GOOD CONFIGURATION (LETZTE GUTE KONFIGURATION), und das Gerät versucht einen Neustart/Neustart, dann sehe ich kurz das MICROSOFT-Banner/-Flag, gefolgt von einem blauen Bildschirm mit dem HP-Logo. Dann kehrt mein PC immer zur schwarzen Seite SAFE MODE MENU (SICHERHEITSMODUS-MENÜ) zurück Maschine kam nicht mit einer Xp-Disk, und ich möchte meine Daten wirklich nicht verlieren. Kann jemand bitte helfen?

Jeffrey1150. Wurde Ihre HP Maschine mit Datenträgern geliefert? Etwas, das als HP-Wiederherstellung/-Installation gekennzeichnet ist, oder so etwas? Hat dieses Problem einfach begonnen oder gibt es mehr zu der Geschichte. Vielleicht ein Stromausfall, oder Sie haben Updates durchgeführt, oder vielleicht ein Virus- oder Spyware-Befall? dl65

Ihre Festplatte könnte kaputt gehen. Gehen Sie zum Hersteller der Festplatte und lassen Sie das Werkzeug überprüfen

Ich denke, aber ich kann nicht sicher sein, hängt davon ab, was das OP sagt, aber HP hat möglicherweise eine Datenpartition für die Wiederherstellung. Ich denke, die meisten Hersteller tun dies heutzutage, um Kosten zu sparen. Wie auch immer. Das OP gibt an, dass sie keine Wiederherstellungsdisketten haben. Übrigens. Jeffrey1150. Sobald Sie dieses Problem behoben haben, möchten Sie vielleicht über ein Gerät nachdenken, das Sie starten können Verwenden für die Sicherung. Nur für den Fall, dass so etwas erneut passiert. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie etwas sagen wie: "Und ich möchte meine Daten wirklich nicht verlieren."

Dies könnte wichtig sein. Ich habe gerade eine Neuinstallation meiner drahtlosen Maus durchgeführt, da ich die Möglichkeit zum Klicken mit der rechten Maustaste verloren habe. Die Neuinstallation hat dieses Problem nicht gelöst. Ungefähr am nächsten Tag blieb mein PC im Menü für den abgesicherten Modus "hängen" Zwischen diesen beiden Ereignissen war ein kleiner Abstand, so dass ich die beiden nicht sofort miteinander verband.

Der Erlöser Korrigiere mich jetzt, wenn ich falsch liege, aber ich lese das als. das plakat sagt, dass sein pc nicht mit einer xp disc geliefert wurde. .Jeffrey1150 Haben Sie versucht, mit HP Kontakt aufzunehmen? Möglicherweise besteht eine Verbindung zwischen der drahtlosen Maus und dem aktuellen Problem. Ihre einzige Lösung könnte eine Neuinstallation sein, aber ich wäre geneigt, mit HP zu sprechen, bevor ich diese route.dl65 gehe

Kannst du eigentlich in deinem BIOS booten? EDIT: Ich würde auch nicht ausschließen, eine andere Tastatur auszuprobieren.

Jeffrey1150. Klingt so, als wären Sie in einem nie endenden Boot-Zyklus gefangen. Das Standardverhalten bei Systemfehlern ist ein Neustart. Wenn Sie "Automatischen Neustart bei Systemausfall deaktivieren", wird möglicherweise ein Blue Screen of Death (BSOD) mit einer Fehlernummer und/oder Meldungen angezeigt, die hilfreich sein können. Ich weiß, Sie haben gesagt: "Alle Optionen auf dieser MENÜ-Seite tun Sie nichts, um zu helfen. ", aber haben Sie versucht, die Option" Automatischen Neustart bei Systemausfall deaktivieren "im" Windows Advanced Options Menu "(SAFEMODE MENU?) zu aktivieren?

# 1. Ich kann in BIOS-Dienstprogramm # 2 F1. Ich kann F5. in WINDOWS ADVANCED OPTIONS: Hier habe ich die Option DISABLE AUTOMATIC RESTART ON SYSTEM FAILURE ausgewählt, die mich zu einer blauen Seite mit dem Titel STOP ERROR PAGE führte. UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME, das mir geraten hat, alle neuen Software-/Hardwareversionen sowie die BIOS-Speicheroptionen für Caching/Shadowing zu deaktivieren. (was ich bis jetzt noch nicht weiß, wie es geht) Ebenfalls enthalten war: TECH INFO: STOP: 0X000000ED (0X833D7BF0, 0XC000009C, 0X00000000, 0X00000000) Ich schätze, ich habe ein paar Optionen, um von diesem Safe wegzukommen mode menu.Ich hoffe, dies ist genug, um mein Problem zu lösen.Und ein Neustart des PCs, wie auf der STOP ERROR PAGE empfohlen, bringt mich zurück zum SAFE MODE MENU. Kann dies korrigiert werden?

Ich hasse es, der Überbringer von schlechten Nachrichten zu sein. Aber es sieht so aus, als ob Ihre Festplatte im "Fritz" ist. Auf der Grundlage der Informationen, die Sie uns gegeben haben, müssen Sie den Hersteller und die Modellnummer Ihrer Festplatte ermitteln. Besuchen Sie die des Herstellers Wenn Sie Daten auf diesem Laufwerk hatten, können Sie bei einem Data Recovery-Fachmann nachfragen, ob diese wiederhergestellt werden können. Sie müssen sich auch an HP wenden, um Wiederherstellungs-CDs zu bestellen. Da Sie keine haben, sind diese wesentlich billiger als der Kauf der Verkaufsversion des Betriebssystems Ich brauche eine weitere Festplatte. Hoffentlich liegt eine um das Haus herum, die funktioniert und Ihren Bedürfnissen entspricht. Hoffentlich ist es bereits partitioniert und formatiert. Für jedes Betriebssystem, das Sie für geeignet halten, kann es bereits installiert werden. Hoffentlich nutzen Sie diese Erfahrung als Lernerfahrung. Kaufen Sie ein anderes Medienlaufwerk, um die Elemente zu sichern, ohne die Sie nicht leben können. Und seien Sie in Zukunft besser vorbereitet. Alles Gute für Sie. Und vergessen Sie nicht, sie aufzubewahren hat uns angeschlagen.

//h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?lc=de&cc=us&dlc=&product=92985&docname=c00048490

Ich stehe korrigiert. Obwohl Sie die Diagnose trotzdem ausführen möchten, um die Integrität des Laufwerks zu überprüfen, das in dem Link angegeben ist, den street1 mitgeliefert hat. Chkdsk. Wenn die Festplatte die Diagnose besteht, ist das Laufwerk möglicherweise immer noch in Ordnung. Alles andere in meinem Post gilt noch. Vielen Dank für das Follow-up, Robert.

Gern geschehen, Steve.

Vielen Dank an alle für die Hilfe und die Tipps. Eine doofe Frage hier: Müssen die Wiederherstellungs-Discs auf Disketten heruntergeladen werden? Ich gehe davon aus, dass eine Disc mit den Wiederherstellungsdaten auf der CD-ROM nicht richtig funktioniert oder nicht ?

Sie arbeiten auf der CD-Rom.

Jeffrey1150. Sieht aus, als hätte "Street1" Gold getroffen. Seine Referenz sieht gut aus. Hier ist ein anderes. Grundsätzlich scheinen die meisten Internetreferenzen zu sagen, dass das Dateisystem mit dem Dienstprogramm chkdsk und möglicherweise mit dem Dienstprogramm fixboot repariert werden soll: www.techtips4u.com/kb/sw/SW00014.htm Wenn Sie keine Windows XP-CD, aber ein Diskettenlaufwerk haben, finden Sie unter der oben angegebenen URL einen Download-Link für eine Windows XP-Bootdiskette auf einem 6-Disketten-Set. Viel Glück mit Ihren Wiederherstellungsbemühungen. Dahlbär

Tatsächliches Leben Enormer Mario

Ich fand das ziemlich cool //video.google.com/videoplay?docid=-2139555376132383479

Beliebte Beiträge