{title}

Ich ging, um ein Norton-Geisterbild von meiner Festplatte zu machen. etwas ist schief gelaufen. Mein Master-Boot-Rekord wurde screwey. Ich muss jetzt eine Startdiskette verwenden, die aus einem Programm namens xpquick erstellt wurde. Ein Mentor von mir hat versucht, die Datei boot.ini zu setzen und zwei andere Standard-Windows-Bootdateien zu kopieren, aber das hat nicht funktioniert. BIOS-Änderungen funktionieren auch nicht. Es ist keine große Sache, aber ich möchte es beheben. irgendwelche Vorschläge ?

1. Fehlermeldung? Es wäre hilfreich zu wissen, was die aktuellen Symptome/Fehlermeldungen sind, wenn Sie versuchen, von der Festplatte zu booten. Wenn Sie wissen, wie weit Sie im Boot-/Startprozess sind, können Sie feststellen, wo das Problem auftritt.2. Da die Bootdiskette funktioniert; dann in Bezug auf die Festplatte ist es meine Vermutung: a. Die MBR-Struktur (Master Boot Record) ist in Ordnung, da Ihr System auf die Festplatte zugreifen und Dateien auf Ihrem Startvolume lesen kann (das Windows XP-Betriebssystem enthält). b. Die primäre Partition mit Ihrem Systemvolume (C :?) ist möglicherweise in der Partitionstabelle des MBR nicht auf "aktiv" gesetzt. Ich frage mich, ob es vom Ghost-Programm gelöscht wurde. Während des Startvorgangs suchen Sie in der "aktiven" primären Partition nach den Systemstartdateien. Wenn es nicht auf "aktiv" gesetzt ist oder die entsprechenden Systemdateien nicht vorhanden sind, wird die Festplatte nicht gestartet. c. Der Startdatensatz auf der "aktiven" primären Partition (Systemvolume c :) ist möglicherweise beschädigt oder zeigt nicht mehr auf den korrekten Speicherort von NTLDR. d. NTLDR, NTDetect.com, Boot.ini Problem. Jede dieser Dateien kann fehlen, beschädigt, beschädigt oder im Fall von Boot.ini vorhanden sein. falsch konfiguriert. Klingt so, als hätte Ihr Freund dies wahrscheinlich überprüft oder durch "frische" Kopien ersetzt.3. Stellen Sie zunächst fest, ob die primäre Partition, die das Systemvolume enthält (logisches Laufwerk C:), auf "aktiv" gesetzt ist. Verwenden Sie Ihre Startdiskette, um Windows XP zu starten. Wie ist die logische Struktur (Aufteilung in logische Laufwerke) Ihrer Festplatte? Wenn mehr als ein logisches Laufwerk vorhanden ist, was enthält jedes logische Laufwerk (Ghost, Windows)? logisches c: Laufwerk, eine "primäre" Partition und ist es "aktiv" gesetzt? Ist es die einzige primäre Partition, die aktiv gesetzt ist? Wenn es andere primäre Partitionen gibt, sind diese ebenfalls "aktiv" (sollten es nicht sein)? Verwenden Sie dazu das "Datenträgerverwaltungs" -Tool (hoffentlich Windows XP Home Edition). Eine Möglichkeit, auf das Tool zuzugreifen, ist: a. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Start". Das Startmenü wird angezeigt. b. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz". Ein Dropdown-Menü sollte angezeigt werden. c. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Verwalten". Das Fenster "Computerverwaltung" sollte sich öffnen. d. Klicken Sie unter der Unterkategorie "Speicher" mit der linken Maustaste auf "Datenträgerverwaltung". Der rechte Bereich sollte alle Festplatten mit Partition/Volume enthalten. e. Suchen Sie das Systemvolume in der unteren Hälfte des rechten Fensters. Ist es als primäre Partition farbcodiert (dunkelblau, glaube ich)? f. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Systemvolume. Aus dem Kontextmenü sollten Sie etwas wie "Aktive Partition markieren" sehen. Wenn Sie sich auf einer primären Partition befinden und das Element abgeblendet ist, ist es meines Erachtens derzeit aktiv.4. XpQuick. Und danke für den "Tipp" zu xpquick. Ich muss es mir genauer ansehen.

Sie können auch versuchen, fixboot und fixmbr über die Wiederherstellungskonsole auszuführen. Haben Sie eine XP-CD? ? Wiederherstellungskonsole

Dankeschön. Das Datenträgerverwaltungs-Tool hat es geschafft. Mein Laufwerk c: wurde nicht aktiviert. Der Grund, warum ich anfangs vage war, war, dass ich keinen Fehler bekommen würde. Nur ein blinkender Cursor. Nortons Geist muss das durcheinander gebracht haben.

Ghost ist ein leistungsstarkes, aber nützliches Tool. Es ist am besten, es vor der Verwendung vorzubereiten.

Web-Tempo

Hallo Leute, meine Internetgeschwindigkeit zeigt 54,0 MBit/s. Ich habe Breitband mit Himmel, denkst du, meine Geschwindigkeit ist für Breitband falsch ??? Wenn ja, wie ändere ich das? Jede Hilfe wäre großartig, da dieser Laptop langsam läuft und dabei ist, aus dem Fenster geworfen zu werden. Danke, Brian x

Wie hoch ist die Geschwindigkeit, mit der sie geworben haben? Woher kommt Ihre Nummer? Haben Sie Sky angerufen?

Hallo Broni Danke für die schnelle Antwort. Ich weiß nicht, wie schnell der Himmel ist. Ich habe die 54,0 MBit/s vom Computersymbol unten rechts in der Taskleiste erhalten. Sky ist nutzlos, wenn es um technische Hilfe geht. Ein Freund sagte mir, dass die 54 Mbit/s Einwahlgeschwindigkeit ist, stimmst du zu?

54 MBit/s ist definitiv keine Einwahlgeschwindigkeit. Sie sagten, Ihr Laptop läuft langsam. Was meinen Sie damit, dass er langsam läuft?

Zunächst müssen Sie den Unterschied in der Abkürzung kennen: Kilobyte pro Sekunde = KB/sKilobits pro Sekunde = kbpsDial-up maximale theoretische Übertragungsgeschwindigkeit ist 56 k Gehen Sie hier: www.speedtest.net/ und post down und up zahlen.

Der Geschwindigkeitstest liest 2029 kbit/s und lädt 306 kbit/s hoch.

Entschuldigung für diese Panne, Jungfrau Benutzer hier. Download-Geschwindigkeit 2029 kbps, Upload-Geschwindigkeit 306 kbps.

Ihre Download-Geschwindigkeit beträgt also ungefähr 2 Mbit/s, ziemlich viel Breitbandgeschwindigkeit, abhängig davon, für welche Geschwindigkeit Sie bezahlen. Sie müssen Sky anrufen, um sie zu fragen, welche Geschwindigkeit Sie voraussichtlich erreichen werden. Sie können auch Ihre Rechnung überprüfen.

54 Mbit/s ist Ihre drahtlose Verbindung zu Ihrem Router.

Das ist es.

Beliebte Beiträge