{title}

Auf meinem Dell Latitude D620-Computer wird Windows XP Professional, CD: Service Pack 3, ausgeführt (nicht ausgeführt). Ich hatte also einige verrückte Viren, die meinen Computer übernahmen und mit denen ich mich nicht mehr befassen wollte lösche mein Laufwerk und installiere Windows neu. Mein Nachbar hatte dies schon einmal auf meinem Computer gemacht, als ich Bluescreen-Fehler hatte, indem ich einfach die XP-Bootdiskette benutzte, indem ich das Laufwerk oder etwas auswählte und es sauber wischte. Diesmal habe ich versucht, es selbst zu tun, aber am Ende habe ich mich für eine Reparaturinstallation entschieden, obwohl ich noch nie Fenster unkristallisiert habe. Wenn es nun versucht zu booten (in jedem wählbaren Modus), wird es erneut installiert. Das Problem ist, dass die Installation nicht abgeschlossen werden kann und bei "34 Minuten übrig" angehalten wird. Jetzt kann ich nicht mehr auf meinen Desktop zugreifen. Gibt es also eine Möglichkeit, meine Festplatte zu löschen und Windows mithilfe meiner Startdiskette neu zu installieren? (obwohl wenn ich von cd boote, geht es gleich wieder zur installation?) hilfe !?

Neues Problem Ich habe in den Foren nach einer Lösung für mein 34-Minuten-Problem gesucht (Umschalt-F10). Aber jetzt, wenn ich hochfahre, hat es aufgehört zu versuchen, alles zusammen zu installieren und geht zu einem hinteren Bildschirm. Ich bekomme: Setup wird neu gestartet ......... dann: Der schwarze Bildschirm wird mit meinem Cursor angezeigt.

An diesem Punkt gehen wir davon aus, dass Ihre Partei eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Daten hat oder dass Sie keine Daten verlieren möchten, die sich möglicherweise auf der Festplatte befinden. Sie haben einen guten Dell-Laptop, der irgendwie durch Viren beschädigt wurde . Oder zumindest sind Sie zu diesem Schluss gekommen. In Ihrem Beitrag haben Sie erwähnt, dass Ihr Nachbar Ihnen schon einmal bei der Reparatur der Maschine geholfen hat. Nun kommen wir zu der Frage, wie alt Ihr Computer ist und ob er möglicherweise Hardwareprobleme hat. Aber auf jeden Fall ist dies an dieser Stelle die vorsichtige Sache zu tun wäre, einfach die Installation erneut zu starten. Versuchen Sie diesmal, wenn Sie mit der Installation beginnen, etwas anderes zu tun. Versuchen Sie, die vorhandene Partition vollständig zu löschen. Versucht, eine kleinere zu erstellen. In dieser Übung soll sichergestellt werden, dass Sie die Partition wirklich gelöscht und neu formatiert haben, und nicht nur versucht haben, eine Partition im aktuellen Zustand wiederzuverwenden. Ja, dafür gibt es einen Grund. Aber machen Sie es einfach. Stellen Sie sicher, dass die Partition wirklich gelöscht wurde und Sie eine neue Partition erstellt haben. Und es muss ein vollständiges Format haben. Keine Abkürzungen. Übrigens, können wir davon ausgehen, dass dieser Laptop nie eine Wiederherstellungspartition hatte? Und ist die Windows XP-Installationsdiskette original vom Hersteller? Andernfalls können Sie die Windows XP-Installationsdiskette von Dell beziehen. Ihr Laptop als Produktschlüssel befindet sich an der Unterseite des Geräts. Außerdem befindet sich irgendwo auf dem Gerät eine Seriennummer und ein Serviceschlüssel. Wenn Sie zusätzliche Treiber benötigen, um die Installation abzuschließen, können Sie diese von der Dell-Site herunterladen. Wir gehen auch davon aus, dass Sie den Microsoft Knowledge Base-Artikel vollständig gelesen haben und die Ursachen des 34-minütigen Problems verstanden haben. Bitte versuchen Sie es erneut, nachdem Sie die Installation erneut durchgeführt haben . Versuchen Sie nicht, die fehlerhafte Installation zu reparieren. Bitte entschuldigen Sie Grammatikfehler. Um Ihnen eine schnelle Antwort zu geben, habe ich eine Spracherkennungssoftware verwendet, bei der meine Eingabe noch schlechter ist als meine Grammatik.

Ich hatte meinen Computer nicht lange genug laufen lassen, seit die Bluescreen-Fehler aufgetreten sind, also hatte ich nichts, was ich für nötig hielt, um gesichert zu werden. Ich bin mir nicht sicher, wie alt der Laptop ist, mein Gast ist ungefähr 2 oder 3 Jahre jetzt; Ich habe es mit nicht installiertem Betriebssystem renoviert. Die CD ist eine legitime Dell-CD, soweit ich das beurteilen kann, heißt es jedoch " Re Installations-CD ", wenn das einen Unterschied macht. Ich kenne keine spezifischen Hardware-Probleme, aber nach den bisherigen Bluescreen-Fehlern zu urteilen, könnte dies eine Möglichkeit sein. Das Problem ist, dass ich es anscheinend nicht zu einer Neuinstallation bringen kann Bildschirm nicht mehr, wenn das erforderlich ist: Jede Route, die ich nehme, scheint mich zum "Setup wird neu gestartet" und zum schwarzen Bildschirm danach zu führen. Auf der Festplatte befindet sich dies auch, wenn Sie die, die ich habe, nicht bereits identifiziert haben : "Die Software ist bereits auf Ihrem Computer installiert. Verwenden Sie dieses Medium nur, um das Betriebssystem auf einem Dell-PC neu zu installieren. "

Ich glaube, Sie können eine ligit DELL-Platte von Amazon und anderen bekommen. Der Preis ist ein Bruchteil des Preises einer allgemeinen XP-Installations-CD, der Verkaufsversion. Es funktioniert NUR auf einem Dell-System und kann auf keinem anderen System verwendet werden. Die Dell-Installations-CD und die Dell-Wiederherstellungs-CD stimmen NICHT überein. Wenn dies nicht klar ist, antworten Sie bitte.) Wenn Sie es bei Google nicht finden können suche oder falls du weitere fragen hast, komm bitte hierher zurück.

Okay, also habe ich dann kein WinXp? Meine CD ist diese in blau, weil es SP3 ist. Ich entschuldige mich, wenn ich keinen Sinn mehr habe, könnte dieser Computer bald direkt in den 2 Fuß Schnee auf meinem Rasen gehen.

Eigentlich Problem gelöst. Es tut mir leid, dass ich mir die Zeit genommen habe, aber vielen Dank. Ich muss etwas verpasst haben, als ich versucht habe, von der Festplatte zu booten, aber es funktioniert jetzt und mithilfe von YouTube glaube ich, dass ich es verstanden habe. Nochmals vielen Dank, tolle Website und ich bin mir sicher, dass ich in Kürze wegen eines anderen Problems zurück sein werde.

Ich bin froh, dass du es verstanden hast. Welches Video auf YouTube hat dir geholfen?

Helfen!!! Wie lösche ich alle Ordner aus einer Liste

Ich habe ein Problem beim Löschen aller Ordner in einem Verzeichnis. Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist die Verwendung rd/s , aber ich möchte alle Ordner auf einmal löschen. Ich habe es versucht rd/s. & rd/s aber das hat nicht geklappt del Befehl. Entschuldigung für mein schlechtes Englisch Warten auf Ihre Hilfe


Code:
rd/s Das ist das richtige Format. Speziell wofür hast du verwendetName des Ordners? Welches Ergebnis haben Sie erzielt? Hinweis: Erwarten Sie falsche Ergebnisse, wenn Sie in einem Verzeichnis in der angegebenen Ordnerstruktur angemeldet sind.

Zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie auf meinen Beitrag geantwortet haben. Wenn ich nun einen Ordner namens Folder1 habe, schreibe ich rd/s Folder1. Auf diese Weise lösche ich den Ordner und alle darin enthaltenen Unterordner. Mein Problem ist, wenn ich habe in einem ordner andere 10 ordner. wie kann ich diese 10 ordner auf einmal löschen ??? (ich möchte nicht den ersten ordner löschen, ich möchte in den ersten ordner eintreten und dann alles löschen, was sich darin befindet

Damit Sie verstehen, gebe ich Ihnen ein anderes Beispiel. Wenn ich alle Dateien löschen möchte, die ein Ordner enthält, schreibe ich del/q. .Jetzt mit rd was soll ich schreiben statt.?

Das war eine wichtige Information.
Code:
@echo offfor/f "tokens = delims =" %% i in ('dir/s/b/ad folder1') do (del/f %% i) für/f "tokens = delims =" %% i in ( 'dir/s/b/ad folder1') do (rd/s/q %% i) Hinweis: Sie sollten einen vollständig qualifizierten Pfad zu folder1 verwenden. Der Code wird als Batchdatei geschrieben und an der Eingabeaufforderung ausgeführt.

Ich werde schauen, was diese Schleife macht. Jetzt kann ich nicht genau verstehen. Ich werde danach suchen und Sie werden meine Antwort bekommen, wenn ich es geschafft habe.

Beliebte Beiträge