{title}

Hallo, ich verwende WinXP Pro. Kürzlich habe ich services.msc geöffnet und einen neuen Dienst namens "HUYNBEX" entdeckt. Ich habe eine Google- und Bing-Suche nach 'HUYNBEX' durchgeführt, aber auch keine gefunden, sodass ich den Dienst deaktiviert habe. In diesem Feld mit den Eigenschaften des HUYNBEX-Dienstes sind keine Details angegeben, und obwohl der Pfad zur ausführbaren Datei C: DOCUME ~ 1 Owner lautet LOCALS ~ 1 Temp HUYNBEX.exe, ich habe gesucht und es ist nichts da. Ich habe mein Laufwerk C: nach 'HUYNBEX.exe' durchsucht. Es wurde nichts gefunden, aber regedit zeigt es in meiner Registrierung an (ich füge einige Beispiele hinzu): HKEY Aktueller Benutzer/Software/Microsoft/Suchassistent/ACMru/5603/name: 000/Daten: huynbexHKEY_Local_Machine/Microsoft/Software/Gemeinsame Tools/MSConfig/Services/name: HUYNBEX/Daten: 0x00000003 (3) HKEY_Local_Machine/Software/System/ControlSet002/Enum/Root/LEGACY_HUYNBEX HKEY_et00/Enum/Hardwareprofile/0001/System/CurrentControlSet/Enum/ROOT/Legacy_Huynbex Ich habe seit einiger Zeit PC-Probleme (über die ich in Kürze um weitere Hilfe bitten werde), aber weiß jemand, was dieser HUYNBEX-Dienst ist Vielen Dank im Voraus!

Haben Sie möglicherweise Probleme mit VirusScanner Pro oder SystemSuite4 oder einem dieser anderen gefälschten Virenscanner? Diese maskieren sich normalerweise unter zufällig generierten Dateinamen.

Ich verwende Malwarebytes 'Anti-Malware, aber ich hatte keine Probleme, sie auszuführen. Gestern hat es etwas namens "stolen.data" gefunden, das es unter Quarantäne gestellt hat - es hat 'HUYNBEX' nicht gefunden. Und selbst wenn es sich um eine maskierte, gefälschte Virenscannerdatei handelt, warum sollte sie in meiner Registrierung als Root/Legacy gespeichert sein?

Diese werden Rootkits genannt. Ich glaube, Sie sind immer noch infiziert

Ich habe gerade einen anderen Beitrag über Rootkits hier auf computerhope gelesen. Interessant. Kann ein Rootkit meine DVD-ROM deaktivieren (sie spielt nur Musik-CDs ab) und dafür sorgen, dass meine Kamera nicht im Arbeitsplatz angezeigt wird (Fotos können nicht hochgeladen werden, obwohl die Kamera im Geräte-Manager angezeigt wird)? Das sind die Hauptprobleme, die ich hatte. Kann mir jemand einen guten Rootkit-Reiniger empfehlen und mir dabei helfen? Oder soll ich das in einer anderen Kategorie posten? Danke

Twin Monitor Concern - Den 2Nd zum Laufen bringen

Hallo zusammen, allgemeine Frage zur Einrichtung von Dual-Monitoren. Ich wette, es wurde schon einmal gefragt, aber meine Situation ist etwas anders, weil der Computer ein bisschen alt ist. Auf dem fraglichen Computer wurde nur ein Video vom Motherboard ausgeführt, das hat natürlich immer funktioniert. Es ist eine Workstation, so dass es nie mehr als einen Bildschirm brauchte. Mit der Einführung neuer Software hat der Mitarbeiter, der den Computer verwendet, erhebliche Produktivitätsverluste erlitten, da der Computer die zusätzliche Software nicht verarbeiten konnte. Wir haben einen weiteren Memory Stick eingelegt und alles war in Ordnung. Ineffizienzen waren jedoch immer noch weit verbreitet, da der Bildschirm zu klein war, um so viele Programme zu verarbeiten. Eine Lösung, auf die sich das Management geeinigt hatte, bestand darin, einen zweiten Monitor einzurichten, um seine Programme organisierter aufzuteilen. Ich habe zuvor zwei Monitore eingerichtet und dachte nicht, dass dies eine große Sache werden würde. Da auf dem Motherboard bereits ein integriertes Video vorhanden war, habe ich eine Nvidia GeForce3 Ti 200 installiert (Ja, dies ist ein sehr alter Computer, aber er läuft fantastisch). Ich habe einen Monitor an die Hauptplatine und einen anderen an die neu installierte Grafikkarte angeschlossen. Installierte die Treiber und aktualisierte, schien alles gut zu laufen. Nach dem Neustart des Computers, das ist Windows XP, habe ich beide Monitore eingeschaltet und es schien nur auf dem zu funktionieren, der in die geForce-Karte eingesteckt ist. Nach einigen Nachforschungen schien es in den Anzeigeeigenschaften keine Option zu geben, eine Dual-Monitor-Funktion zu haben. Ich ging zum Geräte-Manager und es wurde nur die Geforce-Grafikkarte angezeigt, nicht die integrierte. Irgendwie ratlos hier, wären irgendwelche Vorschläge hilfreich. Ich bin mir nicht sicher, welchen Motherboard-Typ der Computer hat, habe ein BIOS-Lesegerät und der Name des Motherboards lautet: 62-0100-001131-00101111-121103-SIS66IFX Ich weiß, dass dies relativ einfach ist, aber ich vermisse wohl nur einen Schritt. Jede Hilfe wäre cool. Danke!

Zunächst einmal: Sobald Sie eine Grafikkarte installiert haben, ist der Monitor an der richtigen Stelle. Ermöglicht die Grafikkarte 2 Bildschirme, sollte sie 2 Stecker haben, nicht 1. Gehen Sie dann zu Ihrem Kontrollfeld und überprüfen Sie Ihre Anzeigeeigenschaften.

Ich hatte gedacht, Sie könnten einen Monitor an die Grafikkarte und dann an das Motherboard anschließen, um zwei Signale zu erhalten. Ist das nicht der Fall?

Nope.One oder der andere. Es gibt jedoch Dual-Display-Grafikkarten.

Was ist, wenn ich 2 Grafikkarten erworben habe? Ich habe einen eingeschlagen, aber wenn ich einen anderen bekommen würde, könnte ich dann zwei Bildschirme einrichten?

Ich glaube, das würde dich näher bringen. Ich bin nicht sicher, ob das Motherboard selbst spezielle Anforderungen aufweist.

Schritt für Schritt 1. Überprüfen Sie, ob die ursprüngliche Grafikkarte funktioniert, entscheiden Sie, ob es sich um PCI Express oder AGP handelt, und entscheiden Sie, ob es sich um den primären Monitor handelt.2. Stellen Sie sicher, dass die neue PCI-Karte mit XP.3 kompatibel ist. Booten Sie den PC und geben Sie CMOS ein. Wenn CMOS die Option hat, die Reihenfolge auszuwählen, in der die Grafikkarten initialisiert werden, überprüfen Sie, ob die aktuelle Karte zuerst konfiguriert werden soll. Wenn es beim Installieren der zweiten Karte nicht zuerst gestartet wird, funktioniert Video möglicherweise überhaupt nicht, wenn Sie das erste Mal mit zwei Karten booten.4. Installieren Sie die zweite Grafikkarte im PCI-Steckplatz, der dem AGP- oder PCI Express-Steckplatz am nächsten liegt. und befestigen Sie den zweiten Monitor.5. Booten Sie das System. Windows erkennt neue Hardware und fragt möglicherweise nach dem Speicherort der Treiber. Wenn Windows keine neue Hardware erkennt, rufen Sie die Systemsteuerung auf und wählen Sie Hardware hinzufügen, um die Treiber manuell zu installieren.6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Eigenschaften von Anzeige. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen.7. Beachten Sie zwei nummerierte Felder. Wenn Sie auf eines dieser Felder klicken, können Sie die Bildschirmauflösung und die Anzeigeeinstellungen anpassen. Auf diese Weise können Sie jeden Monitor individuell anpassen.8. Passen Sie auf der Registerkarte "Einstellungen" des Felds "Eigenschaften von Anzeige" die Auflösung und Farbe an. Aktivieren Sie die Option Windows-Desktop auf diesem Monitor erweitern. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Einstellungen zu speichern. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, den Computer neu zu starten. Der zweite Monitor sollte initialisiert werden und den erweiterten Desktop anzeigen. Schließen Sie das Dialogfeld Eigenschaften von Anzeige. Öffnen Sie im Startmenü eine Anwendung und überprüfen Sie, ob Sie den zweiten Monitor verwenden können, indem Sie die Anwendung auf den Desktop des zweiten Monitors ziehen. Nachdem Sie Ihrem System einen zweiten Monitor hinzugefügt haben, können Sie durch einfaches Verschieben von einem Monitor zum anderen wechseln deine Maus. Das Umschalten erfordert keine speziellen Tastenanschläge oder Menüoptionen.

Wenn Sie die Geforce3 Ti 200 und die neueste Firmware haben. In den Eigenschaften von nview desktop manager gibt es eine Option, mit der Sie mehrere Desktops aktivieren können. Sie können mit Tastenkombinationen zwischen mehreren Desktops auf einem Monitor wechseln oder mit der rechten Maustaste klicken und aus dem Menü auswählen. Auf jedem Desktop kann ein eigenes Programm ausgeführt werden. Dies wäre billiger, als mehr Hardware zu kaufen und einzurichten.

Wurde dieses Problem behoben?

Keine Ahnung, aber ich habe meine Lösung gefunden.

Ich habe dich nicht gefragt. Ich habe Karroog gefragt, wer mit diesem Thema angefangen hat. Übrigens wissen Sie nicht, ob seine Grafikkarte zwei Monitore unterstützt. Wollen Sie damit sagen, dass er einen Monitor an der integrierten Grafikkarte und einen Monitor an seiner Grafikkarte betreiben kann? Dieser Punkt wurde bereits behandelt; Mit Ausnahme einiger Ausnahmen unterstützen die meisten Motherboards auf diese Weise keine zwei Monitore.

Das ist eher das, was ich mir gedacht habe, da die meisten BIOS's es dir erlauben, entweder On-Board-Video oder Video von einer anderen Quelle wie PCI oder AGP zu wählen, aber es scheint immer ein Entweder/Oder-Vorschlag zu sein.

Beliebte Beiträge