{title}

Ich habe eine Beschwerde erhalten, dass der Benutzer zufällig von seinem System abgemeldet wird. In der Regel, wenn der Bildschirmschoner aktiviert wird. Er hat es wie XP Home eingerichtet, wo der Benutzer einen Login basierend auf einer Profilauswahl auswählt. Er gibt an, dass der Computer ihn zufällig zum Login schickt. Ist das normal? Wie schaltest du es aus? Danke.

"Normalerweise, wenn sein Bildschirmschoner aktiviert wird" klingt nicht sehr zufällig. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Desktop> Eigenschaften> Bildschirmschoner. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Kennwortschutz bei Wiederaufnahme".

danke für den Vorschlag. Es ist nicht der gesperrte Desktop, den der Benutzer erhält. Es ist die schnelle Benutzerumschaltung. Fast so, als würde sich jemand aus der Ferne in das System einloggen und die Benutzer wechseln. Mit Bildschirmschoner ist gemeint, dass der Bildschirmschoner ausgeführt wird, wenn er zu ihm zurückkehrt und das System als ausgeloggt ansieht.

Ja, das ist genau das Verhalten, das ich auf meinem Heimsystem (auf dem auch XP Pro ausgeführt wird) erlebe. Nach der Deaktivierung des Bildschirmschoners kehren wir zum Benutzerauswahlmenü zurück (schnelle Benutzerumschaltung). Wenn Sie zum Login des Benutzers zurückkehren, wird dort auch der Bildschirmschoner ausgeführt. Es ist ein Windows - ähm - "Feature"! Ich kann mich ein Leben lang nicht erinnern, wie ich zwischen dem schnellen Benutzerwechsel und dem Verhalten gesperrter Workstations wählen soll. Ich denke, Sie haben einen anderen Standard, je nachdem, ob Sie sich in einer Domain anmelden.

danke, das ist, was ich dachte, könnte passieren. Ich frage mich also, ob ich das schnelle Wechseln von Benutzern abschalte, damit würde ich aufhören. Danke.

Wahrscheinlich.

Die von Ihnen erwähnte schnelle Benutzerumschaltung bezieht sich auf die gesperrte XP-Begrüßungsbildschirmversion der Workstation. Wenn Sie den Begrüßungsbildschirm ausschalten, wird die Arbeitsstation gesperrt, wenn er eingeschaltet ist, wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt. Deaktivieren Sie das Kennwort beim Fortsetzen in den Bildschirmschoneroptionen.

Laptop wird weiterhin neu gestartet

Nun ja, ich habe einen Computer wie vor 6 Monaten hergestellt. Ich weiß nicht, ob ich den Rest-Knopf drücken muss, um ihn jetzt zu starten. Und mein Computer startet gerade aus dem Nichts neu. Haha, irgendwie verrückt! Wenn Sie eine Lösung für mein Problem finden, können Sie mir bitte dabei helfen? und erinnere mich an IM A COMPUTERNOOB !! ~ Danke ~ Thementitel angepasst

Hmm, du bist ein "COMPUTERNOOB", aber du hast deinen Computer gebaut. Habe ich das richtig? Wir werden viel mehr Informationen von dir brauchen? Lesen Sie dies:

Und Sie möchten Ihre Festplatte formatieren, weil. Bist du das Flamme?

ADSL: Verbindung über Ethernet-Kabel nicht möglich

Ich habe einen neuen WLAN-Router gekauft und muss mit einem Ethernet-Kabel eine Verbindung zum Internet herstellen, um ihn einzurichten. Ich kann mit einer WLAN-Karte eine Verbindung zum Internet herstellen, aber wenn ich das Ethernet-Kabel ausprobiere, funktioniert es nicht. Der Computer erkennt, dass ich eine Verbindung habe Ethernet-Kabel angeschlossen. Eigentlich sieht alles so aus, als ob es funktioniert, aber ich kann keine Webseiten sehen und das Setup hat gemeldet, dass ein Problem mit meiner Verbindung vorliegt. Jeder Rat wäre dankbar.

Wie heißt es, ist das Problem? Wenn Sie die Nachricht sehen, klicken Sie darauf, um weitere Informationen zu erhalten

Das Setup sagt nur, dass es ein Problem gibt, nichts Bestimmtes. Das WLAN (das funktioniert) und das Ethernet-Kabel haben dasselbe Internet verwendet. seltsam ist, dass die ethernet kabel methode nicht funktioniert.

Wo steht, dass es ein Problem gibt? Gibt es ein Popup mit einer Schaltfläche, die Sie drücken müssen, oder befindet sich eine kleine Blase in der Ecke des Bildschirms? Öffnen Sie Ihre Netzwerkverbindungen in der Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf das Symbol mit der Aufschrift LAN-Verbindung (oder ähnliches). Daraufhin wird ein Statusfenster mit zwei Registerkarten geöffnet. Öffnen Sie die zweite Registerkarte und klicken Sie auf Details. Haben im angezeigten Fenster alle "Eigenschaften" einen "Wert"?

Alle Eigenschaften mit Ausnahme der letzten zwei DNS-Server und WINS-Server haben Wert

Sehen Sie in den Routeroptionen nach, ob er einen DNS-Wert erhalten hat (WAN-IP-Einstellungen oder ähnliches). Wenn der Router keinen DNS-Speicher hat, schließen Sie einen Computer direkt an den ISP-Router/das Modem an und überprüfen Sie, welche Einstellungen er erhält. Notieren Sie sich die DNS-Adresse (diese finden Sie in der Ausgabe des Befehls ipconfig/all). Schließen Sie den WLAN-Router wieder an. Richten Sie die DNS-Adressen auf jedem Computer mit den Werten ein, die Sie auf dem Computer gefunden haben, der direkt mit dem ISP-Gerät verbunden ist.

Wenn ich den alten Router verwende, erhalte ich einen DNS-Wert, aber keinen WINS-Wert

Beliebte Beiträge