{title}

Die alte Festplatte ist gestorben, daher habe ich ein Ersatzgerät installiert - um sicherzugehen, dass es sich um den primären Master handelt, aber die XP-OS-CD wird nicht einmal mit der Installation beginnen. Ich habe den CD-Player zur ersten Boot-Option in BIOS gemacht & BIOS sieht die neue Festplatte. Es ist ebenfalls partitioniert und formatiert, aber nach dem Start und dem POST sagt das System immer wieder, dass Sie eine beliebige Taste drücken müssen, um einen Neustart durchzuführen. Die CD-Player-LED blinkt, sodass sich die CD bewegt. Irgendwelche Ideen?

Womit haben Sie das Laufwerk partitioniert und formatiert? Wie sind Ihre Partitionen aufgebaut? Haben Sie daran gedacht, die erste Partition als aktiv festzulegen? ?

Benutzte einen anderen PC, auf dem das gleiche Betriebssystem ausgeführt wird. Einzelne Partition (40 GB) Typ NTFS (Basic). Der andere PC sagt, dass es "Healthy (Active)" ist, also ist die Partition aktiv. Da ich die Festplatte entfernt habe, um sie auf dem anderen PC zu überprüfen und neu zu installieren, heißt es jetzt "NTLDR fehlt". Drücken Sie Strg + Alt + Entf zum Neustart . Wenn ich das tue, erscheint die gleiche Meldung erneut.

Sie können mit XP keine Festplatten von einem Computer auf einen anderen tauschen. Dies führt fast immer zu Chaos. An diesem Punkt sollten Sie meiner Meinung nach mit ein paar Vorschlägen von vorne beginnen: 1) Die Festplatte muss in Ihrem Computer sein, damit XP überhaupt funktioniert läuft einwandfrei.auch für die Installation.2) Der Laufwerkshersteller. Dienstprogramme sind eine sehr gute Möglichkeit, ein Laufwerk für eine Betriebssysteminstallation vorzubereiten. Wenn Sie mit diesem Laufwerk keine CD erhalten haben, laden Sie sie aus dem entsprechenden Laufwerkshersteller. website.3) Vergewissern Sie sich in den Dienstprogrammen des Laufwerks, dass das Laufwerk auf eine "aktive" Partition eingestellt ist, und formatieren Sie das gesamte Laufwerk neu.4) Legen Sie dann Ihre XP-CD ein, starten Sie den Computer neu, und die Installation sollte ausgeführt werden.

Ich habe die richtige HDD-Software vom Hersteller heruntergeladen, eine CD mit Nero gebrannt und die Anweisungen befolgt, aber ich erhalte immer noch die Meldung "NTLDR fehlt". Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um neu zu starten. Wenn ich das tue, wird die gleiche Meldung erneut angezeigt. Die richtigen Kabel sind von der Hauptplatine in das Festplatten- und CD-Laufwerk eingesteckt und die Steckbrücken sind auf Primär-Master bzw. Sekundär-Master eingestellt.

Wenn beim Booten eine NYLDR-Meldung angezeigt wird, ist das Laufwerk nicht leer. Vermutlich Reste einer fehlerhaften Installation. Starten Sie das Laufwerk mit der Manuf, CD und formatieren Sie es erneut. Legen Sie dann Ihre XP-CD ein und starten Sie es neu. ?

Entschuldigung für die Verzögerung bei der Beantwortung, ich muss seltsame Stunden arbeiten. Ich erhalte immer wieder die gleiche Meldung, d. H. "NTLDR fehlt". Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um mit der korrekten Herstellerdatei "DLG_V11_2.iso" neu zu starten.

Rückblick Diese Seite und folgen Sie den Anweisungen, um diese Datei auf eine bootfähige CD zu brennen. Sie haben die Datei auf eine CD kopiert, die niemals funktioniert. Sie haben Anweisungen für die meisten Brennanwendungen, einschließlich Nero.

Laptop-Computer

Ich suche nach einem neuen Laptop Preisklasse 350 bis 450 könnte jemand empfehlen, einen guten Laptop in dieser Preisklasse.Auch könnte jemand erklären, was die Abkürzung VHP bedeutet.Danke für jede Hilfe jhadd

VHP? In welchem ​​Kontext ergab sich meine Suche? DIESE .VHP ist wahrscheinlich Vista Home Premium

Oder sehr hohes Protien.

Hängt davon ab, wie lange Sie Ihren Laptop vor dem Austausch benötigen und wie lange Sie voraussichtlich brauchen, um ihn auszutauschen. Sie könnten beispielsweise einen Dell mit niedrigerer Spezifikation kaufen und die Gewissheit haben, dass er wahrscheinlich eine längere Lebensdauer hat als die meisten Acer. Aber ein Acer bekommt mehr für Ihr Geld. Ein Freund von mir hat kürzlich Novatech empfohlen, wo Sie Ihr eigenes Rig bauen können und sie eine ziemlich solide Preisspanne haben. Vielleicht möchten Sie auch sicherstellen, dass Sie einen neuen Laptop mit dem kostenlosen Upgrade auf Windows 7 erhalten (ich sage, kostenlos kostet es normalerweise 15 € Bearbeitungskosten, was Ihnen etwa 30 € erspart, wenn Sie ein Upgrade durchführen).

Beliebte Beiträge